Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Literatur

My paperback edition of the iconic novel ‘Ulysses‘ (1922) by James Joyce. Also a photo of him with the pince-nez glasses that he wore while writing the novel. There's a full-cast BBC radio dramatisation from the year 2012 online. Link below

‘Die Sonnenuntergänge und Feigenbäume in der Alameda wo ich als Mädchen eine Blume des Berges war ja wie ich mir eine Rose ins Haar steckte wie die andalusischen Mädchen es immer machten und wie er mich geküsst hat unter der maurischen Mauer und dann hat er mich gefragt würde ich ja sagen sag ja meine Bergblume…’ So oder ähnlich wie meine freie und auszugweise Übersetzung, ohne Punkt und Komma, klingt der Text den nicht wenige als einen der wichtigsten Romane des 20. Jahrhundert einstufen, nämlich Ulysses (1922). Das folgende BBC-Hörspiel vom Jahr 2012 ist eine aufwendige Produktion mit vielen renommierten Sprechern. Link folgt am Ende des Blogposts. Es gibt übrigens auch ein deutsches Hörspiel vom SWR, mit Sprechern wie Dietmar Bär, aber das ist leider nicht online. Aber die Originalsprache hat auch etwas für sich.
Continue reading…

'Let those love now who’ve never loved; let those who’ve loved, love yet again.' A translation of the Latin phrase that ends the novel. Above, my Dell edition of 'The Magus' (1965) by John Fowles. The novel inspired the Eagles song 'Hotel California'. In the post, below, I quote an amazing passage from the novel

Anspruchsvolles Hörspiel online, mit Stars wie Hayley Atwell und Charles Dance. Link folgt am Ende des Posts. Der Roman ‘Der Magus’ (1965), der mitunter von C. G. Jung inspiriert wurde und etwas Ähnlichkeit mit Hermann Hesses ‘Der Steppenwolf’ hat, ist im englischen Sprachraum viel bekannter als in Deutschland. Es war einer der Kultromane der Counterculture der 60er und 70er Jahre. Um dafür ein Beispiel zu geben: ‘Der Magus’ inspirierte, gemäß Glenn Frey, den Text des Eagles-Songs ‘Hotel California’. Mehr dazu gleich. Im Bild, mein Taschenbuch ‘The Magus’ in einer vom Autor überarbeiteten Version von 1977. John Fowles, zu dessen Bestsellern Romane wie ‘Die Geliebte des französischen Leutnants’ und ‘Der Sammler’ gehören, sah den Roman ‘Der Magus’ als ein nicht ganz ausgereiftes Jugend-werk. Er hatte den Roman als junger Mann in den frühen 1950er Jahren geschrieben, aber erst viel
Continue reading…

2016 German radio dramatisation online of the cult novel 'Siddhartha' (1922) by Hermann Hesse. Classy production from public broadcasters Hessischer Rundfunk (HR). Above, my paperback. 12th century Sitting Buddha statue on the cover

Der Klassiker und Kultroman ist als aufwendiges Hörspiel online. Mit Megastars der deutschen Hörspiel- und Filmproduktion: Ernst Jacobi, Ulrich Noethen und Iris Berben, um einige zu nennen. Link folgt am Ende des Posts. Im Foto ist meine Romanausgabe von Suhrkamp. Auf dem Cover, die Statue ‘Sitzender Buddha’ aus dem 12. Jhr. Auf der Rückseite des Buchs ist ein Zitat von Henry Miller: ‘Einen Buddha zu schaffen, der den allgemein respektierten Buddha übertrifft, das ist eine ungeheure Tat. Siddhartha ist für mich eine wirksamere Medizin als das Neue Testament.’ Wow, vielleicht sollte Siddhartha nur auf Rezept erhältlich sein! Miller verdeutlicht wie einflussreich Hermann Hesses Siddhartha (1922) war. Das Thema von der Suche nach Erkenntnis mutet heute noch alternativ an. Vor fast 100 Jahren war es bahnbrechend. Auch wenn erst die Hippies in
Continue reading…

Hermann Hesse's classic novel Demian (1919) is online as a radio dramatisation in German. A 2002 production from public service broadcasters SWR. Link below. The book is a Panther edition from the 70s, incl. quotes from Timothy Leary

Ein aufwendiges Hörspiel vom Südwest Rundfunk mit vielen Sprechern kann ab sofort online gehört werden. Die Produktion Demian vom Jahr 2002 ist hörenswert. Link am Ende des Blogposts. Auf dem Foto ist meine Taschenbuchausgabe. Ich habe es leider nur auf Englisch. Aber diese Ausgabe hat auch etwas für sich. Bei englischen und amerikanischen Büchern sind die Cover meist spektakulärer gestaltet als in Deutschland. Man denke an die einfarbigen Cover vom guten alten Suhrkamp Verlag, der Hermann Hesse seit über fünfzig Jahren veröffentlicht. Aber ich kann auch dem visuellen Understatement von Suhrkamp durchaus etwas abgewinnen. Im Kontrast dazu war der englische Pamther Verlag bekannt dafür, altbekannten Klassikern neue, aufsehenerregende Cover zu geben. Diese Ausgabe aus den frühen 70er Jahren zieht
Continue reading…

My German edition of 'The Secret History' (1992) by Donna Tartt. A novel set among an enigmatic group of students at a college in Vermont. Superb. Wish more authors took time to write. Today's fashionable production line mode kills literature

‘Ich nehme an, es gab eine Zeit in meinem Leben, da hätte ich eine beliebige Anzahl von Geschichten gewusst, aber jetzt gibt es keine andere mehr…’ Der Romanklassiker ist jetzt in der Originalversion ‘The Secret History’ (1992) als Hörbuch online. Sprecherin: Autorin Donna Tartt. Link folgt am Ende des Post. Im Bild ist meine deutsche Ausgabe mit einem Cover das auf die griechische Mythologie deutet, die in der Story eine Rolle spielt. Die Autorin sagte, der Roman sei eine Art moderne Nacherzählung des antiken Dramas ‘Die Bakchen’, auf griechisch Βάκχαι genannt. Auf der Rückseite des Covers ist ein Zitat von Ruth Rendell: ‘Eines der besten Werke, das ich je gelesen habe.’ Der Roman hat in der Tat Elemente eines Krimis. Handlungsort ist ein Internat, und es geht um einen Mord in einer Gruppe von Schülern die Griechisch studieren.
Continue reading…

Considered a modern classic. Above, my German edition of Jonathan Franzen 's novel The Corrections (2001). The unusual title was, apparently, partly inspired by the stock market crash of October 1987, also known as Black Monday

Moderner Literaturklassiker als aufwendiges, anspruchsvolles Hörspiel online. Renommierte Sprecher wie Julian Rhind-Tutt, hier in der Rolle von Chip Lambert. LInk folgt am Ende des Posts. Im Foto, meine Romanausgabe ’Die Korrekturen’ (2001). Auf der Rückseite, zwei lobende Zitate: ‘Eine Sensation’ (Der Spiegel) und ‘Ein Wunder. Und kein geringes’ (Die Welt). Neugierig machte mich auch der ungewöhnliche Titel von diesem modernen Familienepos. Der Autor sagt, dass er teils vom Börsenkrach im Oktober 1987 inspiriert wurde, der als Schwarzer Montag bekannt ist. Obwohl der Crash keine zentrale Rolle im Roman spielt, empfand Franzen die Tatsache, dass ein Event das für Millionen von Menschen harsche Folgen hatte, einfach eine Korrektur genannt wird, wie eine düstere Satire, die sich auch auf anderen Ebenen der Gesellschaft abspielt. Die
Continue reading…

Penguin edition of Victor Hugo's epic novel Les Misérables (1862). Cover based on the Delacroix painting Liberty Leading the People (1830). Good choice. There's also a BBC radio dramatisation of the novel online.Link below

Victor Hugos Roman Die Elenden (1862) gehört zu den berühmtesten Büchern aller Zeiten. Mehrfach verfilmt. Auch als Musical und Musical-Verfilmung Les Misérables (2012) mit Russell Crowe und Hugh Jackman erfolgreich. Es lohnt sich ebenfalls, das BBC-Hörspiel auszuchecken. Eine aufwendige Produktion mit vielen guten Sprechern. Link am Ende des Blogposts. Auf dem Foto ist eine von meinen Romanausgaben, ein Taschenbuch vom Penguin-Verlag. Starkes Cover, das auf dem Delacroix-Gemälde Die Freiheit führt das Volk (1830) basiert. Passt gut zu Hugos Thematik vom sozialen Elend der Unterschicht und den daraus entstehenden Aufständen. Im Roman geht es speziell um den Juniaufstand von 1832. Wobei der Roman viele Jahre vorher beginnt. Das Genie von Victor Hugo besteht mitunter darin, diese Zeiten durch starke
Continue reading…

There's a a BBC radio dramatisation of Dostoevsky's novel Crime and Punishment (1866) online. Link below. Above, my Wordsworth paperback with the painting Refusal of Confession by the renowned Russian artist Ilya Repin (1844-1930)

Fjodor Dostojewskis berühmtester Roman gehört gemäß ZDF-Umfrage Das Große Lesen zu den 100 Lieblingsbüchern Deutschlands. Es geht um einen intellektuellen jungen Mann der aus seiner nihilistischen Sichtweise einen ‘perfekten Mord’ begeht. Er kommt damit tatsächlich ungeschoren davon – gerät aber zunehmend in eine spirituelle Krise. Ist für so einen Menschen eine Art von Wiedergutmachung oder Vergebung möglich? Der Roman, den man einen psychologischen Thriller nennen könnte, stieß europaweit auf großes Interesse. Thomas Mann nannte Schuld und Sühne (1866) ‘den größten Kriminalroman aller Zeiten’. In Deutschland 1882 veröffentlicht, mit dem Titel Raskolnikow. Der Nachname des Mörders bedeutet Der Gespaltene. Dostojewski gibt seinen Figuren oftmals Zeilen die, direkt oder indirekt, auf eine konservative
Continue reading…

My English paperback of the cult novel Steppenwolf (1927) by Hermann Hesse. One of the authors who, for me, actually sounds better translated into English than the original German. It got big when young people in the 60s and 70s discovered it

Empfehlenswertes Radiofeature Der Steppenwolf (2015) vom Bayerischen Rundfunk ist online. Mit interessanten Hintergrundinformationen über das ikonische Buch von Hermann Hesse. Link folgt am Ende des Blogposts. Ebenfalls Links für ein Hörbuch vom Roman, und für die Verfilmung ‘Steppenwolf’ (1974) mit Max von Sydow in der Titelrolle. Tut mir Leid, aber ich glaube, Sie müssen den heutigen Monopoly-Abend bei den Nachbarn absagen und stattdessen in die Rolle des gesellschaftlichen Außenseiters schlüpfen. Sind Sie sowieso schon? Na, um so besser! Im Foto, meine englische Romanausgabe. Mit einem Nachwort das Hesse 1942 hinzufügte, in dem er sagt, dies sei sein am meisten missverstandener Roman weil er – von einem 50-jährigen Autor geschrieben – oftmals in die Hände von sehr jungen Lesern fiel. Ist ‘Der Steppenwolf’ also das
Continue reading…

Dante's Inferno: Useful book from Oxford University Press, with an illustration by Gustave Doré on the cover: ‘Ma Virgilio mi disse: ‘Che pur guate?...‘. Yes, horror has a strange kind of attraction. Dante inspired one of Dan Brown's best novels

Virgil führt Dante durch die Hölle und fragt ihn: ‘Was willst du noch? Warum starrst du immer noch wie gebannt auf die traurigen zerbrochenen Schatten?’ – Deutsches und englisches Hörspiel online. Link folgt am Ende des Posts. Ebenso ein Metal-Klassiker, Radio-Features etc. Obiges Zitat ist von der Szene, die auf dem Dante-Buchcover zu sehen ist, illustriert von Gustave Doré. Wenn man das Bild näher ansieht, weiß man was Virgil meint. Warum kann Horror – in diesem Fall, Höllenbewohner mit abgeschlagenem Kopf und Beinen – eine düstere Faszination ausüben? Ist es ein Weg, sich mit der instinktiven Angst vor Gewalt, Tod, Leid & Zerfall auseinanderzusetzen? Das bleibt, selbst in Zeiten in denen man weniger an die biblische Hölle glaubt, und mehr daran, dass Menschen die Hölle auf Erden erschaffen haben. Als Metapher, als Erzählung von der Welt,
Continue reading…

The thing about 900 page paperbacks is that you can stand 'em upright like a brick. Pic with view over the Med sort of suits the story. There's a BBC radio dramatisation of Alexandre Dumas' classic novel 'The Count of Monte Cristo' online. Link below

Einer der berühmtesten Abenteuerromane aller Zeiten, weit über ein Dutzend mal verfilmt. Jetzt ist der Klassiker von Alexandre Dumas auch als aufwendiges BBC-Hörspiel vom Jahr 2012 online. Link am Ende des Blogposts. Im Foto ist meine englische Ausgabe ‘The Count of Monte Cristo’ (1844) von Wordsworth Classics. Einer der Vorteile von Taschenbüchern mit um die 900 Seiten, ist dass man sie sie wie einen Backstein hochkant aufstellen kann. Ich dachte mir. ein Foto mit Blick aufs Mittelmeer passt zur Geschichte. Die Titelfigur ist ein erfolgreicher 19-jähriger Seemann namens Edmond Dantès, der am Tag seiner Hochzeit zum Opfer einer Verschwörung wird und deshalb vierzehn Jahre unschuldig in Kerkerhaft auf einer Felseninsel verbringt. Als ihm mit der Hilfe des alten Häftlings Abbé Faria die Flucht gelingt, macht er sich
Continue reading…

There's a 2015 BBC radio dramatisation of Kafka's novel The Castle (1926) online. Link below. Also a noteable German radio production from 1954. Kafka presents a world of nightmarish bureaucracy & surreal alienation. Don't expect a happy end

Gutes Hörspiel von 1954, mit dem renommierten Schauspieler Gert Westphal (1920-2002), der auch die Textbearbeitung machte. Ursprünglich, eine Produktion von Radio Bremen (RB) und Südwestfunk (SWF), letztgenannter wird heute  SWR genannt. Neben Westphal sind über ein Dutzend weitere Sprecher dabei. Die Musik stammt von dem Komponisten Bernd Scholz (1911-1966) und klingt sehr modern. Link für das Hörspiel folgt am Ende des Blogposts. Das Schloss (1926) war der letzte Roman an dem Franz Kafka (1883-1924) arbeitete, er wurde posthum veröffentlicht und ist unvollendet. Wobei ich bei nicht den Eindruck habe, dass diesem recht umfangreichen Roman in seiner Substanz etwas Wesentliches fehlt oder dass ein völlig unerwartetes Ende geplant war bevor der Autor starb. Zentrale Figur ist ein
Continue reading…

Thomas Mann: Two radio adaptations online: Buddenbrooks, above, in German, and The Magic Mountain in English

Der Hörspielklassiker vom Hessischen Rundfunk aus dem Jahr 1965 ist komplett online. Mit Gert Westphal und Horst Tappert u.v.a. Sprechern. Link am Ende des Blogposts. So weit ich weiß, ist es die bisher einzige deutsche Hörspielfassung Thomas Manns Roman Buddenbrooks: Verfall einer Familie (1901). Es gab 2012 ein englisches BBC-Hörspiel aber das ist momentan leider nicht online. Apropos Englisch. Fällt Ihnen etwas am Foto auf? Ja, es ist eine englische Ausgabe. Eine schöne Ausgabe vom Penguin Verlag, der den Roman erstmals 1957 herausgab. Auf dem Cover ist ein Ausschnitt von einem Gemälde von Edvard Munch, namens The Linder Children (1903). Wer sich dafür interessiert, wie Thomas Mann auf Englisch klingt, kann auch eine englische
Continue reading…

Got a nice Wordsworth edition of The Professor by Charlotte Brontë. There's a radio dramatisation of the novel online. Also available as part of CD-box-set ‘The Bronte BBC Radio Drama Collection: Seven full-cast dramatisations’. Hint: Christmas!

Bevor ihr weltberühmtes Buch Jane Eyre (1847) veröffentlicht wurde, schrieb Charlotte Brontë den weniger bekannten Roman Der Professor, in dem es um einen jungen Lehrer geht. Im Foto, meine englische Ausgabe von Wordsworth Classics. Sehr romantisches Cover, mit einem Gemälde von Edmund Blair Leighton. Das Hörspiel ist eine aufwendige BBC-Produktion von 2005. Link am Ende des Artikels. Es geht um einen jungen Mann namens William der es trotz seiner soliden Erziehung in Eton schwierig findet, in England eine glückliche Existenz aufzubauen. Nicht zuletzt weil sein älterer Bruder, der Geschäftsmann und Mühlenbesitzer Edward, für den er anfangs arbeitet, sich als tyrannischer Boss entpuppt, der neidisch auf seinen intelligenten Bruder ist. Ein freundlicher Mann namens Mr. Hunsden hilft William, einen Job als Lehrer in einem Internat in
Continue reading…

'One for all, and all for one!' - The classics are classics for a reason, aren't they? Above, my Penguin edition of 'The Three Musketeers' (1844) by Alexandre Dumas. The novel was inspiration for many films - and a song with three rockstars

Alexandre Dumas hat mit Büchern wie ‘Der Graf von Monte Christo’ und ‘Die drei Musketiere’ zwei der größten Abenteuerromane aller Zeiten geschrieben. Vielfach verfilmt. Auch als Hörspiele und Hörbücher sind diese Klassiker immer noch eine Bereicherung. Es gibt in dieser Hinsicht mehrere gute Sachen online. Links folgen am Ende des Blogposts. Vom Bayerischen Rundfunk ist zudem ein informatives und unterhaltsames Feature von 2020 online, mit Ralf Junkerjürgen, Professor für Romanische Kulturwissenschaft an der Uni Regensburg, und Autor einer neuen Biografie über Alexandre Dumas. Was kann ich da noch hinzufügen? Ich versuchs mal mit meiner Penguin-Ausgabe von ‘Die drei Musketiere’, links. Das Cover zeigt einen Musketier im 17. Jhr, mit Degen und Muskete, von dem renommierten Maler Ernest Meissonier. Der Roman handelt von
Continue reading…

My Wordsworths Classics edition of 'Ethan Frome' (1910) by Edith Wharton. It was filmed with Liam Neeson in the title role. There's also a BBC radio dramatisation online. Link below

Starker Stoff, den ich durch den Film Ethan Frome (1993) kennenlernten. Eine Literaturverfilmung von John Madden, Regisseur u. a. von Shakespeare in Love (1998). Die Geschichte spielt im ländlichen, verschneiten Massachusetts, vor etwa 100 Jahren. In der harschen, einsamen Schönheit des Landes entwickelt sich eine Liebesgeschichte die zum Scheitern verurteilt ist. Weniger romantisch als tragisch. Aber die Geschichte hat eine erstaunliche Wendung. Der moralische Zeigefinger den man versucht ist zu erheben, weicht am Ende eher der Nachdenklichkeit. Darüber, wie schwer es für Menschen ist, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen. Erstaunlicherweise scheint der Film,
Continue reading…

It's the birthday of A. S. Byatt, her novel Possession (1990) is a literary detective story. The 2002 movie adaption with stars like Gwyneth Paltrow is good. We take a closer look at some of the Yorkshire locations featured in the novel and the film

Es ist der Geburtstag der englischen Dichterin und Schriftstellerin Antonia S. Byatt. Ihr Roman Besessen (1990) wurde von Time-Magazin auf die Liste der 100 besten Bücher des 20. Jhr gewählt. Die Verfilmung mit Stars wie Gwyneth Paltrow, Jeremy Northam und Jennifer Ehle ist ebenfalls gut. Ich empfehle, den Film vor dem Roman anzusehen. Nützlich als Überblick auf die 600 Seiten lange und auf Anhieb etwas komplex wirkende Geschichte. Dann bekommt man um so mehr Lust, sich in den Stoff – der neben der Romanhandlung auch viele Gedichte enthält – weiter zu vertiefen. Es ist ein Roman in dem man im Laufe der Zeit neue Dinge entdeckt. Zum Beispiel warfen wir für diesen Blogpost einen näheren Blick auf einige idyllische Orte in Yorkshire wo ein Teil der Geschichte spielt. Es geht um zwei Liebesgeschichten, eine in der
Continue reading…

Kann eine Woche lang im Netz und danach auf Youtube angehört werden. Ich habe gerade den ersten Teil dieser Hörspielproduktion gehört: Gut gemacht, mit exzellenten Sprechern. Speziell Clare Lawrence Moody beeindruckt in der Rolle von Maria Gostrey. So ungefähr das erste Mal dass ich eine britische Schauspielerin mit einem überzeugenden amerikanischen Akzent gehört habe, dazu mit sehr attraktiver Stimme. Das Hörspiel ist mit schöner Pianomusik untermalt, was beiträgt, die Atmosphäre des frühen 20. Jahrhunderts in Paris nachzuempfinden. Die Ausgangssituation der Geschichte ist dass Lambert Strether, ein eher konservativer Mann in seinen Fünfzigern, nach Paris geschickt wird um den jungen
Continue reading…

A Room with a View: 1966 Penguin edition and a Spanish DVD with a nice pic of Helena Bonham Carter and Julian Sands. There is also a BBC radio dramatisation online. Link below

Links im Bild, der Roman der auf Englisch A Room with a View (1918) heißt. Die aufwendige Verfilmung Zimmer mit Aussicht (1985) ist ebenfalls empfehlenswert. Mit Schauspielern wie Daniel Day-Lewis, Judi Dench, Simon Callow und Denholm Elliott. Auf dem DVD-Cover sind Helena Bonham Carter und Julian Sands in den Hauptrollen als Lucy und George. Die Geschichte beginnt mit einem Italien-Urlaub in Florenz, wo die beiden sich erstmals treffen. Der Romantitel bezieht sich darauf, dass die junge Lucy Honeychurch und ihre ältere Cousine Charlotte Bartlett mit ihren Hotelzimmer unzufrieden sind. Der junge George Emerson und sein Vater bekommen das mit und bieten den Damen zum Tausch ihr Zimmer mit Aussicht an. Charlotte, die
Continue reading…

Wordsworth edition and DVD of the BBC TV adaptation. This might just be the best role I've seen Ben Kingsley play. The story could be transfered to the present - the orphan child of a junkie making the life of an embittered man worthwhile

BBC-Radioproduktion nach dem Romanklassiker Silas Marner: Der Weber von Raveloe (1861) von Autorin George Eliot kann online angehört werden. Mit atmospärischer Geräuschkulisse, inkl. den melancholischen Tönen eines einsamen Cellos und Hörspielsprechern mit (den der Geschichte entsprechenden) Akzenten von Nordengland und den Midlands. Es beginnt mit dem Diebstahl in der Kirchengemeinde für den Silas Marner zu unrecht verantwortlich gemacht wird. Und endet damit dass Silas in der einsamen Hütte in die er sich zurückgezogen hat, ein Kind findet dessen drogenumnebelte Mutter im Schnee gestorben ist. Der Stoff hat etwas märchenhaften an sich. Und zugleich etwas dokumentarisches über die Zeit der industriellen Revolution. Unsere Buchausgabe, Penguin-Verlag, mit einer
Continue reading…

My DVD edition of ‘Vanity Fair (2004), a movie adaptation of William Makepeace Thackeray's novel from 1848. The movie, with Reese Witherspoon, Romola Garai, James Purefoy, Bob Hoskins, Jonathan Rhys-Meyers is on Netflix. I recommend it

‘Die Welt ist ein Spiegel, aus dem jedem sein eigenes Bild entgegenblickt’. Hörspiel online mit Stephen Fry und anderen guten Sprechern. Nach dem Romanklassiker von William Makepeace Thackeray. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine DVD von der Verfilmung Vanity Fair (2004) mit Reese Witherspoon in der Hauptrolle. Der Film ist zur Zeit auch auf Netflix. Ein Muss. Die Story wird Leuten gefallen, die Jane Austen mögen. Sie spielt in Austens Epoche, zu Zeiten der Napoleonischen Kriege. Obwohl der Roman ‘Jahrmarkt der Eitelkeit’ (1848) später entstand und somit ein Rückblick auf die Regency-Epoche ist. Ein kritischer Rückblick, der die Heuchelei, das Standesdünkel, die Oberflächlichkeit, die Eitelkeit der Menschen vorführt. Zentrale Figur ist Becky Sparp, die aus einfachen Verhältnissen stammt, früh verwaist ist
Continue reading…