Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Hörspiel

My English edition of the French classic 'The Water of the Hills (1963) by Marcel Pagnol. The two parts of the novel, 1. Jean de Florette and 2. Manon of the Springs, were adapted beautifully in 1986 by Claude Berri. Featuring, above, Emmanuelle Béart

‘Wasser gab es in einer Quelle, die zwei Stunden Fußmarsch vom Hof entfernt war.’ – Die in der Provence spielende Familien-Saga wurde 1986 mit Stars Yves Montand, Gérard Depardieu und Emmanuelle Béart verfilmt. Sie ist als Titelfigur Manon des Sources – das Quellenmädchen – im Bild zu sehen. Meine englische Romanausgabe enthält wie üblich beide Teile der Story 1. Jean de Florette und 2. Manon des Sources. Zusammen als ‘Die Wasser der Hügel’ (1963) veröffentlicht. Jetzt kann ein deutschsprachiges SRF-Hörspiel (Schweizer Radio und Fernsehen) online gehört werden. Link folgt am Ende des Blogposts. Das Hörspiel heißt ‘Manon des Sources’, bezieht aber beide Teile der Story mit ein, indem die Ereignisse des 1. Teils im Rückblick erzählt werden. Es gibt also kein vorheriges Hörspiel und in der Tat keine andere deutschsprachige
Continue reading…

Bonjour Tristesse (1954) is darker than the romantic book cover suggests. More like a Patricia Highsmith thriller, say, The Talented Mr. Ripley. The blogpost also looks at the 1958 movie, and a 2008 biopic about Françoise Sagan (1935-2004)

‘In jenem Sommer war ich siebzehn Jahre alt und vollkommen glücklich’. Bonjour Tristesse (1954) ist düsterer als das romantische Cover suggeriert. Der in Saint-Tropez spielende Roman erinnert mich etwas an die psychologischen Thriller von Patricia Highsmith, speziell Der talentierte Mr. Ripley (1955). Bei beiden Romanen ertappt man sich, unmoralisches Verhalten faszinierend zu finden. Françoise Sagan (1935-2004) war 18 als ihr Debütroman erschien. Er wurde schnell zum Erfolg, machte sie auch international bekannt. Im Artikel ist Info über die Entstehung des Romans, über die Verfilmung von 1958, den biografischen Spielfilm Sagan (2008) und ein deutsches Hör-buch online. Infos über Kultorte der Bohème in Paris und Saint-Tropez, und über Françoise Sagans Liebe für Sportwagen und Jazz, speziell Billie Holiday. Und ein Lied das sie für Johnny
Continue reading…

An amazing story, whose outcome, one way or another, was going to have major consequences for England, probably also Europe and beyond. Above, my DVD of the movie 'Mary Queen of Scots' (2018) starring Saoirse Ronan and Margot Robbie

‘Jetzt hab ich nichts mehr auf der Erden!’ Die Frau, die von Schiller als Maria Stuart (1800) verewigt wurde, ist bis heute eine ikonische, tragische, umstrittene Figur. Als Mary, Queen of Scots (1542-1587) im Alter von 44 hingerichtet wurde, hatte sie 19 Jahre in Gefangenschaft der englischen Krone verbracht – auf Befehl ihrer Cousine, Königin Elizabeth von England. Noch Hunderte von Jahren später sind die Ereignisse das Thema von Filmen, Dokus, Hörspielen und Songs – mitunter von Mike Oldfield und Sandy Denny. Links folgen am Ende des Posts. Aber dies war nicht nur ein Konflikt zwischen zwei starken Persönlichkeiten. Sie verkörperten auch einen religiösen Konflikt: Marys Katholizismus, und Elizabeths Protestantismus. Wenn Mary sich durchgesetzt hätte – und diese Möglichkeit gab es – hätte dies einen enormen Einfluss auf die
Continue reading…

The Tell Monument in Altdorf, commemorating the man who shot the apple from his son's head. Tell became a central part of Switzerland's origin myth. Like other origin myths, from the Bible to King Arthur, he's today often viewed as unhistorical

‘Eine Grenze hat Tyrannenmacht.’ Eins von Schillers bekanntesten und ewig aktuellen Zitaten stammt aus seinem Theaterstück ‘Wilhelm Tell’ (1804). Das darauf basierende Hörspiel, eine exzellente Produktion mit Musik, renommierten Sprechern, spannender Klangkulisse und kristall-klarer Tonqualität, können Sie online hören. Link folgt am Ende des Post. Links im Bild ist der Titelheld, der von einem Tyrannen gezwungen wird, mit der Armbrust einen Apfel vom Kopf seines Sohns zu schießen. Eine Schlüsselszene in einer Geschichte, die zu einer berühmten Oper, vor allem aber zum Gründungsmythos einer unbeugsamen, freiheitsliebenden Schweiz wurde. Die historische Basis von Wilhelm Tell wird heute angezweifelt, aber so verhält es sich auch bei anderen Gründungsmythen – von der Bibel bis zu König Artus. Das Telldenkmal ist in Altdorf, dem
Continue reading…

My English edition of 'Inkspell' (2005) by Cornelia Funke. The second book of a trilogy - starting with 1. 'Inkheart' (2003), 2. 'Inkspell' (2005) and 3. 'Inkdeath' (2007) - in which characters from a book can enter the real world and vice versa. YA books that, for my taste, are also quite enjoyable to read for adults

‘Mit Zauberei hat das Geschichtenschreiben eben auch zu tun.’ – Das gilt vermutlich auch für das Erzählen und Anhören von Geschichten. In der Tat können jetzt die drei Bücher der Tintenwelt-Trilogie als deutsche Hörbücher online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Ich habe momentan nur den zweiten Band ‘Tintenblut’ parat. Die anderen beiden Bände haben, mal wieder, die Kinder verliehen oder verlegt. Im Bild, meine englische Ausgabe vom zweiten Band mit dem Titel ‘Inkspell’. Cornelia Funke gehört zu der relativ kleinen Zahl von deutschen Autoren, die auch im englischen Sprachraum gut bekannt sind. 2008 gab es eine Hollywood-Verfilmung von Tintenherz. Das Konzept der Tintenwelt ist, kurz gesagt, dass Figuren von einem Buch in die Welt kommen können…und Menschen von der Welt in ein Buch. Wer die Trilogie noch nicht kennt, sollte mit Band 1 anfangen. Hier ist die
Continue reading…

Thomas Mann counted it among the six best German novels. The movie is classy too. Effi Briest will appeal to people who like Austen, Wharton, Henry James. We look at places, art & music mentioned in the story - like a beautiful song by Chopin

Wer Autoren wie Austen, Brontë, Wharton und Henry James mag, sollte diese Verfilmung und das Buch von Theodor Fontane auschecken. Die Macher von Effi Briest (2009) wurden offenbar davon inspiriert, mit wie viel Aufwand Engländer und Amerikaner ihre Romanklassiker verfilmen. Mehr dazu im Artikel. Auch ein Blick auf die ebenfalls erwähnenswerte Verfilmung Effi Briest (1974) von Fassbinder. Die Romanvorlage, die übrigens auch Günter Grass inspirierte, ist nicht nur eine bewegende Story sondern auch viel Zeitgeschichte. Es werden Landschaften und Orte, mitunter Museen, Gärten und Cafés in Berlin, verewigt die teils nur noch auf Postkarten existieren. Der Roman ist eine Zeitmaschine, erwähnt auch Dichtung, Literatur und Musik die damals angesagt war. Nachfolgend ein Stück von Chopin das im Roman vorkommt
Continue reading…

Got a nice old vinyl record with a photo of Maria Callas 1955 in the title role of the opera 'Madama Butterfly' (1904). Hear her sing 'Un bel dì, vedremo'. On Youtube is a clip - with movie scenes from 'Memories of a Geisha' - with 10 million views

‘Eines Tages sehn wir ein Streifchen Rauch Im Osten überm Meer in die Lüfte steigen: Sein Schiff wird sich dann zeigen…’. Die Oper spielt um die Jahrhundertwende in Nagasaki, etwa 45 Jahre bevor die einst idyllische japanische Hafen-stadt von einer US-Atombombe zerstört wurde. Im Bild, meine Schallplatte mit einem schönen Foto von Maria Callas, als Titelfigur Cio-Cio-San, genannt Butterfly, bei der Aufführung 1955 in der Mailänder Scala. Die Story vom Aufeinanderprall sehr verschiedener Kulturen hat nie an Prägnanz verloren, vielleicht, seit der Uraufführung in 1904, eher dazu gewonnen. Interessanterweise war Puccinis ‘Madama Butterfly’, wie im folgenden WDR-Radiofeature erörtert wird, anfangs ein Misserfolg. Das änderte sich jedoch schnell. Auf die Oper folgten viele Verfilmungen, schon 1919 wurde der Stoff von Fritz Lang verfilmt. Der Film
Continue reading…

OK, one shouldn't judge books by their cover but, as a bit of a collector, I must admit that the artwork by John Jude Palencar drew my attention to Christopher Paolini's entertaining Eragon books. Above, my Corgi edition of 'Brisingr' (2008), the third book of the high fantasy tetralogy The Inheritance Cycle

‘Ein wahrer Krieger’, erwiderte sie, ‘kämpft nicht, weil er es will, sondern weil er es muss.’ Hörbuch mit dem renommierten Sprecher Andreas Fröhlich online. Link folgt am Ende des Posts. Von den vier Büchern habe ich momentan nur den dritten Band ‘Die Weisheit des Feuers’ parat. Im Bild ist meine englische Ausgabe, Originaltitel ‘Brisingr’ (2008). Die anderen haben die Kinder verliehen oder verlegt. Aber Sie können ab sofort alle vier Eragon-Bände als deutsche Lesung online hören

1. Das Vermächtnis der Drachenreiter (2003)
2. Der Auftrag des Ältesten (2005)
3. Die Weisheit des Feuers (2008)
4. Das Erbe der Macht (2011)
.
Die Story beginnt mit der Titelfigur Eragon, einem 15-jährigen Bauernjungen, der einen geheimnis-vollen blauen Stein in den Bergen findet, der sich
Continue reading…

How long can you wait for love? 'Florentino Ariza had kept his answer ready for fifty-three years, seven months, and eleven days and nights'. My DVD of Mike Newell's adaptation 'Love in Times of the Cholera' (2007) and the novel by García Márquez

‘Florentino Ariza war seit dreiundfünfzig Jahren, sieben Monaten und elf Tagen und Nächten auf die Frage vorbereitet…’ – Falls Sie die Liebe in Zeiten von Corona schwierig fanden, warten Sie, bis Sie ‘Die Liebe in den Zeiten der Cholera’ von Gabriel García Márquez kennenlernen. Wenn Sie ein älterer und weiserer Leser sind, dem dieser Roman und diese Sache namens Liebe schon bekannt ist, können die Story nichtsdestotrotz nochmal als Lesung hören. Link für das Hörbuch folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine DVD von der Verfilmung und eine schöne Romanausgabe. Ich mag es, wenn Buchcover etwas vom Inhalt andeuten: Der Amor mit Pfeil und Bogen deutet auf eine Liebesgeschichte. Der Fluss im Hinter-grund ist tatsächlich ein Handlungsort der Story. Das Schiff darauf hat die gelbe Quarantäneflagge gehisst. Wegen Cholera…oder wegen Liebe?
Continue reading…

'Lassiter, will you be my rider?' - Set in prairie lands of Utah, 1871. Various film adaptations. But I reckon 'Riders of the Purple Sage (1996) with Ed Harris als Lassiter, and Amy Madigan as Jane, above, is the must-see classic, ma'am

Der Roman von 1912, dessen Titel man als ‘Die Reiter der purpurfarbenen Weiden’ übersetzen könnte, ist ein mehrfach verfilmter Megaklassiker des Westerngenres. Eine starke Geschichte mit Tiefgang, Abenteuer und Romantik, die 1871 in Utah spielt. Es geht um eine junge alleinstehende Rancherin, die um ihre Existenz kämpft und Hilfe von unerwarteter Seite bekommt. Als Roman in Deutschland kaum bekannt, aber zumindest die Verfilmung, wenn auch unter dem klischeehaft klingenden Titel ‘Erbarmungslos und gefährlich’ (1996) hat beim deutschen Amazon gute Kritiken. Ich fand diesen Film – dessen ruhiger, nüchterner Stil an Clint Eastwood erinnert – sehr gut. Im Bild, links, sind zwei der Hauptdarsteller: Amy Madigan als Ranchbesitzerin Jane, und Ed Harris als der geheimnisumwitterte einsame Reiter Lassiter. Der hat übrigens nichts mit der Westernserie Lassiter
Continue reading…

Our Christmas to New Year TV. In the post we got a nice old paperback, info about & pics of Scottish locations in the books and TV series, the perfume Claire Randall uses, a rock video with Caitriona Balfe before Outlander and a docu

Ich habe über Weihnachten und Neujahr die Outlander-Verfilmung ausgecheckt. Links im Bild die spanische Ausgabe in die man irgendwie sechs DVDs reingepackt hat, also die komplette 1. Staffel. Im nachfolgenden Foto ist auch meine schöne alte Goldmann-Romanausgabe von 1997. Ein englisches Hörbuch vom Roman ist online. Link folgt am Ende des Posts. Die Verfilmung ist gut, eine Big Budget TV-Produktion die visuell und vor allem vom Drehbuch her fast jeden Kinofilm mit ähnlicher Thematik übertrifft, zum Beispiel Rob Roy (1995) mit Liam Neeson. Die Darsteller von Outlander sind relativ unbekannt, was sich jedoch schnell ändern dürfte. Die irische Schauspielerin Caitriona Balfe in der Rolle von Claire Randall sieht nicht nur gut aus sondern verleiht der Rolle auch eine starke Persönlichkeit. Der Schotte Sam Heughan in der Rolle des
Continue reading…

My Pan edition of 'Eye of the Needle' (1978) by Ken Follett. Good spy thriller set in Britain during the Second World War. Also worked well as movie adaptation with Donald Sutherland, heading for Scotland to pass information to a German U-boat

‘Es war der kälteste Winter seit fünfundvierzig Jahren. Die Dörfer waren eingeschneit, und die Themse war zugefroren…’ Starker Thriller um einen deutschen Spion der 1944 in England und Schottland unterwegs ist und versucht, Hitler vor Invasionsplänen und Ablenkungsmanövern der Alliierten zu warnen. Jetzt als englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe ‘Eye of the Needle’ (1978). Dieser Roman brachte dem aus einer walisischen Bergarbeiterfamilie stammenden Ken Follett, der damals erst 28 war, den Durchbruch auf dem Büchermarkt. Bald darauf folgte die ebenfalls erfolgreiche Kinoverfilmung ‘Die Nadel’ (1981) mit Donald Sutherland in der Titelrolle des Agenten, dessen bevorzugtes Mordinstrument ein Stilett, eine schlanke Stichwaffe ist. Henry Faber lebt seit Jahren unauffällig in England und spricht
Continue reading…

''In Search of Lost Time'' by the French novelist Marcel Proust (1871-1922) is one of the most famous literary works of the 20th century. An excellent 2005 BBC radio dramatisation is online. See link and additional infos in the blogpost

”Lange Zeit bin ich früh schlafen gegangen”. So beginnt einer der berühmtesten Romane des 20. Jahrhunderts. Jetzt als Hörbuch online. Link am Ende des Blogposts. Der Autor schläft mit einem Buch in der Hand ein, träumt von dem Buch, und wacht mit dem Gedanken auf dass das Buch von ihm selbst handelt – also von Marcel Proust (1871-1922). Der Romanzyklus spielt im Frankreich der Belle Époque. Es geht um eine vergangene Epoche und um verlorene und wiedergefundene Erinnerungen von der Kindheit und Jugend des Erzählers. Das Werk, das mit insgesamt über fünftausend Seiten in 7 Bände aufgegliedert ist, hat sich als schwierig zu verfilmen erwiesen. Volker Schlöndorffs Spielfilm Eine Liebe von Swann (1984) basierte auf einer relativ kurzen Episode im Romanzyklus. Die französische, über dreieinhalb Stunden lange
Continue reading…

My Virago paperback edition of 'Midnight's Children (1981) by Salman Rushdie. A novel that, with its epic scope and elements of magical realism, has been compared to another 20th century literary classic, namely 'One Hundred Years of Solitude'

Schlag Mitternacht: ‘Es war einmal ein kleiner Junge, der wurde in der Stadt Bombay geboren’. ‘Midnight’s Children’ (1981), so der Originaltitel, von dem indisch-britischen Autor Salman Rushdie gewann den Booker Prize. Der Roman wird dem Genre des magischen Realismus zugeordnet und manchmal mit ‘Hundert Jahre Einsamkeit’ von Gabriel García Márquez verglichen. Im Bild ist meine englische Ausgabe aus den 90er Jahren von Virago. Schönes Cover: Die angezeigte Uhrzeit hat Signifikanz. Jetzt können Sie den Roman wahlweise als englisches Hörbuch oder als aufwendige BBC-Hörspielproduktion von 2017 kennenlernen oder neu entdecken. Link folgt am Ende des Blogposts. Der Romantitel bezieht sich darauf, dass der Erzähler Saleem um Mitternacht, am 15. August 1947 geboren wird. Also genau zu dem Zeitpunkt, als das sog. Britisch-Indien seine
Continue reading…

James Dean died 60 years ago today, aged 24 in a car crash. Same year he starred in the John Steinbeck adaption East of Eden (1955). No other male actor has so much become part of pop culture. Recently mentioned in a song by Taylor Swift

‘You got that James Dean daydream look in your eyes…”. So heißt es in einem sehr erfolgreichen Lied von 2014. Er starb heute vor 60 Jahren bei einem Autounfall, wurde nur 24 und blieb somit für immer jung. Kein anderer Schauspieler hat soviel Feedback in der Popkultur. Er wird in Liedern von den Eagles und Lou Reed erwähnt. Auch in dem Klassiker American Pie von Don McLean. Und in einem ziemlich guten Lied von Taylor Swift, von dem das anfängliche Zitat stammt. Link für den Song folgt. Ebenfalls ein Link für die BBC-Hörspielproduktion ‘Jenseits von Eden’ vom Jahr 2016. Im Foto, meine englische Romanausgabe East of Eden (1952). James Deans Erfolg hat zweifellos etwas mit seinem umwerfend guten Aussehen zu tun. Da können heutige Stars wie Brad Pitt und selbst jüngere Typen wie Robert Pattinson nicht mithalten. Wenn
Continue reading…

My Penguin paperback edition of Paula Hawkins' thriller 'A Slow Fire Burning' (2021). Setting is London's Regent's Canal, with houseboats and surrounding streets and houses. A whodunit - reminding me of Ruth Rendell - that would make a good movie

Paula Hawkins hatte mit ‘Girl on the Train’ (2015) großen Erfolg, inklusive einer starken Verfilmung. Ihr neuer psychologischer Thriller ‘Wer das Feuer entfacht’ (2021) ist jetzt als deutsches Hörbuch online, gelesen von Britta Steffenhagen. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe ‘A Slow Fire Burning’. Wenn man das Cover zum Vergrößern anklickt, sieht man zwei Gesichter im Rauch. Der Roman, ein Whodunit das Fans von Ruth Rendell oder Barbara Vine gefallen wird, hat einen interessanten Handlungs-ort: Londons Regent’s Canal und seine nähere Umgebung. Das Buch enthält eine Landkarte. Story: Auf einem Hausboot wird die Leiche des 23-jährigen Daniel Sutherland gefunden, brutal ermordet mit einer Vielzahl von Messerstichen. Die Nachbarin, eine Frau mittleren Alters, namens Miriam, hat die Leiche gefunden und die Polizei
Continue reading…

1999 BBC radio dramatisation online of Goethe's novel 'The Sorrows of Young Werther' (1774). Broadcast originally on the 250th birthday of Goethe. Thanks World Service! Story about unrequited love, based on some real events in Goethe's life

Hörspiel online von 1999, zum 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832). Renommierte Sprecher wie Tom Goodman-Hill, in der Titelrolle, und Tracy Wiles als Lotte. Link folgt am Ende des Posts. Im Foto ist meine DVD von dem biografischen Spielfilm Goethe! (2010). Der empfehlenswerte Film von Philipp Stölzl hat eine Verbindung zu Goethes Roman ‘Die Leiden des jungen Werthers’ (1774). Roman und Film wurden von Goethes Liebe zu Charlotte Buff inspiriert. Im Film gespielt von Alexander Fehling und Miriam Stein, die beiden sind auf dem Cover zu sehen. Der Roman den Goethe im Alter von 24 schrieb, machte ihn quasi über Nacht berühmt. Nicht nur in Deutschland. Napoleon Bonaparte zählte zu den Lesern. Es entstand ein regelrechter Kult um das Buch. Junge Leute imitierten die Kleidung von Werther (blauer Frack, gelbe Weste). Es gab
Continue reading…

Found a nice old Penguin edition of the novel, with lots of additional material. If Moby Dick symbolizes destiny or even God, then his message is: Don't mess with nature. We also look at folk and rock music inspired by whales and whale song

Starke englische BBC-Produktion, und auch ein deutscher Hörspielklassiker online. Link folgt am Ende des Posts. Der geheimnisvolle Wal wird oft als die Macht des Schicksals oder sogar eine Art göttliche Macht interpretiert. Die Botschaft an den Menschen ist: Wenn du gegen die Natur kämpfst, wirst du verlieren. Kapitän Ahabs Jagd auf den Wal ist kein Job mehr um einen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern ein Rachefeldzug. Es ist weitgehend bekannt wie der Roman endet. Die Verfilmung Moby Dick (1956) mit Gregory Peck ist berühmt. Teile davon wurden in Wales gedreht, in dem kleinen Hafenstädtchen Fishguard das ich gut kenne. Nachfolgend auch einen Blick darauf wie der Wal zum Thema in Folk und Rockmusik wurde, wobei für Musiker oftmals Schutz und Rettung dieser grandiosen Lebewesen eine Rolle spielte. Im Foto, meine englische Romanausgabe
Continue reading…

'Don't be afraid. Just start the tape.' - When a story features a cassette recorder, you got my attention right away! Following the death of Anne Rice (1941-2021) I checked her iconic novel 'Interview with the Vampire' (1976) again. A fascinating story

‘Wie viele Bänder hast du mitgebracht?’, fragte der Vampir und wandte den Kopf, sodass der junge Mann sein Profil sehen konnte. ‘Genug für die Geschichte eines Lebens?’ – Ein Roman, der schon auf der ersten Seite auf den Punkt kommt. Und wenn dann noch ein Kassettenrecorder vorkommt – im Film benutzt der Journalist für das Interview einen Aiwa TP-S101 – dann hat man mich gut an der Angel. Anlässlich des Todes der ikonischen Autorin Anne Rice (1941-2021), habe ich mir nochmal den Film und die Romanvorlage angesehen. Eine düstere, märchenhafte Story, in der Vampirismus starke erotische Elemente hat. Im Bild ist meine englische Ausgabe ‘Interview with the Vampire’ (1976). Link für das komplette Hörbuch auf Youtube folgt am Ende des Posts. Ebenfalls, ein interessantes Radiofeature mit einem längeren Interview mit der Autorin. Die
Continue reading…

Frank Herbert's Sci-Fi novel Dune (1965) was published over 50 years ago. Here seen in the dunes of planet Marbella. I look foreward to the new adaptation by Denis Villeneuve. By the way, the novel also inspired a song by Iron Maiden!

‘Die Droge ist gefährlich’, sagte sie, ‘doch sie verleiht Einsichten…’ Gute Hörbuch-Produktion von 2009 online, mit Jürgen Prochnow, Simon Jäger und Marianne Rosenberg. Link folgt am Ende des Posts. Ebenfalls ein Trailer – mit Hans Zimmers Version von einem Floyd-Song! – für die Neuverfilmung Dune (2021) von Denis Villeneuve. Im Foto ist meine englische Ausgabe von Frank Herberts Klassiker Dune (1965). Ich habe das Buch ein bisschen in Szene gesetzt um Fans von dem Roman eine Freude zu machen. Mit starker Cover-Illustration von Gerry Grace, der u.a. Cover für Stephen King, Robert A. Heinlein und Philip K. Dick machte. In Deutschland macht man, vor lauter Angst, als Unterhaltungsroman eingestuft zu werden, meist schlichtere Cover. Aber nur weil Leute auf riesigen Sandwürmern durch die Dünen des Wüstenplaneten Arrakis reiten, bedeutet nicht
Continue reading…

My DVD of the movie 'Stardust' (2007) with Michelle Pfeiffer, Claire Danes, Robert De Niro, Sienna Miller and many others. Based on Neil Gaiman's fantasy novel 'Stardust' (1999). The DVD also contains ca. 30 min. long making-of documentary

‘Die nun folgenden Ereignisse haben sich vor vielen Jahren unter der Regentschaft von Königin Victoria zugetragen…’ ‘Der Sternwanderer’ vom britischen SF- und Fantasy-Autor Neil Gaiman ist eine starke Story, die mit Starbesetzung verfilmt wurde. Jetzt auch als aufwendiges BBC-Hörspiel online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine DVD von Stardust (2007) so der Original-titel. Michelle Pfeiffer spielt die uralte Hexe Lamia, die ihre einstige Schönheit zurückgewinnen will. Dazu muss sie sich einer jungen Frau namens Yvaine – die als Sternschnuppe auf die Erde gekommen ist – das Herz herausschneiden und verspeisen. Bis dahin kann Lamia nur für kurze Zeit ihre jugendliche Erscheinung annehmen, und setzt alles daran, Yvaine zu verfolgen und Fallen zu stellen. Aber auch andere Leute interessieren sich für Yvaine, die im Film von Claire Danes
Continue reading…

Found a nice 1975 Corgi edition of 'The Day of the Jackal' (1971), debut novel by Frederick Forsyth. Superb thriller. Also adapted as a 1973 movie by Fred Zinnemann, with Edward Fox in the title role of the assassin hired to kill President de Gaulle

‘Es ist kalt um 6 Uhr 40 an einem Märztag in Paris. Es wirkt noch kälter wenn ein Mann kurz davorsteht, von einem Exekutionskommando erschossen zu werden.’ Der Beginn einer Story über ein aufwendig geplantes Attentat. Forsyths Debütroman ‘Der Schakal’ (1971) war ein großer Erfolg, wurde 1973 von Fred Zinnemann verfilmt. Die englische Filmversion ist auf Youtube. Das deutsche Hörbuch, gelesen von Hannes Jaenicke ist ebenfalls online. Links folgen am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe. Auf dem Cover wird, mit dem berühmten Militärkäppi, die Silhouette von Charles de Gaulle angdeutet. Der Roman wurde von wahren Begebenheiten inspiriert. Der Mann der zu Beginn der Story hingerichtet wird, ist Oberstleutnant Jean Bastien-Thiry, der tatsächlich versuchte, de Gaulle per Attentat zu ermorden. Die Untergrundorganisation
Continue reading…

The 1969 novel by John Fowles was read by many people, including Grace Kelly who cried when she read it. The movie with Meryl Streep was excellent. And the 2009 BBC radio adaptation with John Hurt is good too. Link below

Der Roman wurde 1969 veröffentlicht, kam bei Lesern und Literaturkritikern gleichermaßen gut an, wurde im Jahr 2005 von Time Magazin auf die Liste der 100 besten Romane des 20. Jhr. gesetzt. Von Grace Kelly ist bekannt dass sie viel weinte als sie den Roman las. Fred Zinnemann, der mit Kelly den Klassiker Zwölf Uhr Mittags (1952) gedreht hatte, war schon in den frühen 70er Jahren an einer Verfilmung interessiert, wollte Robert Redford & Charlotte Rampling in Hauptrollen. Es war schwierig, ein Drehbuch für die Story zu entwickeln. Im Endeffekt sollten ein Drehbuch von Harold Pinter und Schauspielerin Meryl Streep Die Geliebte des französischen Leutnants (1981) auf die Leinwand bringen. Ein starker Film. Auch das Hörspiel mit John Hurt aus dem Jahr 2009 ist gut. Link folgt. Plus Infos über den Roman von John Fowles. Die vordergründige
Continue reading…

Got a nice Puffin Classics edition of Frances Hodgson Burnett's 'Little Lord Fauntleroy' (1886), which - as 'Der kleine Lord' - is very popular in Germany, much better known than others of her great classics like The Secret Garden' and 'A Little Princess'

‘Jeder Mensch sollte mit seinem Leben die Welt ein kleines bisschen besser machen.’ Yes, Sir! Die Story von einem kleinen Jungen aus New York, dem es gelingt, die Menschenfeindschaft seines englischen Großvaters zu besiegen. Eine Hörspielproduktion von Konrad Halver, mit renommierten Sprechern wie Hans Paetsch. Link folgt am Ende des Blogposts. Im Bild ist meine englische Ausgabe von ‘Little Lord Fauntleroy’ (1886), so der Originaltitel. In Deutschland wohl der bekannteste Roman der Autorin Frances H. Burnett – von der auch Klassiker wie ‘Eine kleine Prinzessin’ und ‘Der geheime Garten’ stammen. Der Stoff wurde oft verfilmt. Am besten ist ‘Der kleine Lord’ (1980) mit Alec Guinness als Earl of Dorincourt. Diese Version ist in Deutschland zum vorweihnachtlichen Kultfilm geworden. Die Story hat Elemente aus dem eigenen Leben der Autorin
Continue reading…

Christopher Lee (1922- 2015) said the British cult classic The Wicker Man (1973) was his best movie. Filmed in the Scottish Highlands, it has an experimental folk music soundtrack. The film inspired songs by Radiohead and, of course, Iron Maiden

Ein Kultklassiker im wahrsten Sinn: Ein Thriller um eine Dorfgemeinde die auf einer abgelegenen Insel vorchristlich-keltische Kulte betreibt. Link für das exzellente Hörspiel von 2020 folgt am Ende des Posts. Es beruht auf dem Film The Wicker Man (1973) mit Christopher Lee, links im Bild, als Anführer des Kults. Der Titel The Wicker Man bezieht sich auf eine riesige, aus Holz gebaute Figur, siehe Foto, in der den keltischen Göttern, per Feuer, Menschen geopfert wurden. Gemäß römischen Berichten, gab es so etwas wirklich. Anders als in England, ist der Film in Deutschland relativ unbekannt. Christopher Lee betrachtete The Wicker Man (1973) als seinen besten Film, und auch unter englischen Filmkritikern gilt er als Klassiker des britischen Kinos und des Horror-Genres. Es überrascht kaum dass er ein Lied von Iron Maiden inspirierte. Und auch ein Lied von
Continue reading…

People accuse Scandinavian authors of making a fortune out of being miserable - but they've given the detective novel a much needed shot in the arm. Jo Nesbø's novel 'The Snowman' (2007), about a higly intelligent serial killer, is one of his best

Der in und um das norwegische Oslo spielende Thriller Schneemann (2007) ist einer der besten und spannendsten von Jo Nesbø. Die ungekürzte Lesung von Uve Teschner kann online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Romanausgabe vom Vintage Verlag. Apropos Schnee: Es geht um einen erschreckend cleveren Serienmörder der über Jahrzehnte hinweg beim ersten Schneefall zuschlägt. Dabei spielt die ominöse Figur eines Schneemanns, der so aufgebaut wird dass er seine Opfer zu beobachten scheint, eine Rolle. Wird Detektiv Harry Hole, der auch mit allerlei persönlichen Problemen zu kämpfen hat, dem eiskalt-effizienten Täter auf die Spur kommen? Nesbø hat einen ziemlich modernen Schreibstil. Er erinnert mich etwas an Ian Rankin, in der Art wie seine Hauptfigur Harry Hole durchweg
Continue reading…

Season 2 of 'Bridgerton' is coming soon. Great stuff. Based on Julia Quinn's novel 'The Viscount Who Loved Me', above, my Avon paperback, and two of the main characters of the story: Simone Ashley (as Kate) and Jonathan Bailey (as Anthony)

‘Die Ballsaison steht kurz bevor!’ In der Tat, die von Jane Austen inspirierte zweite Staffel von Bridgerton startet bald, am 25. März 2022 auf Netflix. Basierend auf Julia Quinns zweitem Bridgerton-Roman ‘Wie bezaubert man einen Viscount?’ Jetzt als deutsches als Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Ausgabe ‘The Viscount who loved me’ (2000) und zwei zentrale Figuren der Story: Viscount Anthony Bridgerton, gespielt von Jonathan Bailey, und Kate Sheffield, gespielt von der wahrhaftig bezaubernden britisch-indischen Schauspielerin Simone Ashley. Die Story spielt 1814, also etwa um die Zeit von Jane Austens Roman ‘Stolz und Vorurteil’ (1813). Dies ist keine Nacherzählung des Romans, aber ‘Wie bezaubert man einen Viscount?’ hat anfangs eine gewisse Ähnlichkeit, insofern dass hier eine besorgte
Continue reading…

The children's novel Pippi Longstocking (1945) was first published 70 years ago in Sweden. Above, a later German edition and photos of Astrid Lindgren (1907-2002) as a young woman in the 1920s, and on the filmset in the late 1960s

1945 wurde das erste Pippi Langstrumpf Buch veröffentlicht. Links, Walter Scharnwebers Cover für die deutsche Ausgabe die erstmals 1949 erschien. Unser Buch ist aus den 70er Jahren. Rechts, ein Foto von den Aufnahmearbeiten für die Verfilmung. Hier die Autorin mit der jungen Darstellerin Inger Nilsson, die mittlerweile 56 ist. Die Langstrumpf-Filme wurden auf der schwedischen Insel Gotland gedreht und wirken immer noch sehr idyllisch, reflektieren den ländlichen Hintergrund von Astrid Lindgrens Kindheit auf einem Bauernhof. Aber sie lernte nicht nur die idyllischen Seiten des Lebens kennen. Das Schwarzweißfoto links im Bild hat traurige Konnotationen – von denen man, wenn man genau hinsieht, auch etwas in der Geschichte von Pippi Langstrumpf findet. Ein zentraler Aspekt von vielen Lindgren-Büchern ist
Continue reading…

My Pan Books edition of Lucinda Riley's novel 'Storm Sister' the second book of the bestselling Seven Sisters series. The author said that they can be read as stand alone books in any order. I agree because they tell parallel, not subsequent stories

‘Nie werde ich vergessen, wo ich war und was ich tat, als ich hörte, dass mein Vater gestorben war.’ Mit diesen Zeilen beginnen alle 7 Romane der Reihe. Die irische Autorin Lucinda Riley (1968-2021) ist letztes Jahr im Alter von 56 verstorben. Im Bild ist meine englische Ausgabe von ‘Die Sturmschwester’ (2015), dem zweiten Band der Romanreihe. Dies war zufälligerweise der erste Band den ich im Laden sah und auf gut Glück kaufte als ich die Reihe noch nicht kannte. Aber die Autorin sagt  im Vorwort, dass man die Bücher in beliebiger Reihenfolge lesen kann. Grund dafür ist wohl, dass die Geschichten der 7 Schwestern mehr oder weniger parallel geschehen, anstatt zeitlich aufeinanderzufolgen. Die Schwestern sind alle als Kinder von einem geheimnisumwitterten Milliardär adoptiert worden und stammen alle aus verschiedenen Teilen der Welt. Nachdem sie von
Continue reading…

Classy detective novel from P. D. James (1920-2014). Above, my Penguin edition of 'A Taste for Death' (1986). In a small London church two bodies are found: Sir Paul Berowne and a tramp. Both had throats cut with a razor. Dalgliesh investigates

‘Entdeckt wurden die Toten um Viertel vor neun, am Mittwoch, dem 18. September…’. Gutes Hörspiel von 2008 mit vielen guten Sprechern online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Romanausgabe ’A Taste for Death’ (1986), so der Originaltitel. Ermittler Adam Dalgliesh wird mit einem bizarren Fall konfrontiert Die ersten zwei Toten – der Regierungsminister Sir Paul Berowne und ein Landstreicher namens Harry Mack – werden mit per Rasiermesser durchgeschnittenen Kehlen in einer kleiner Londoner Kirche gefunden. Was anfangs wie ein murder-suicide (Mitnahmesuizid) aussieht, entpuppt sich bald als Mord, dessen Täter noch am Leben ist. Wurde das Blutbad im Affekt angerichtet? Dalgliesh und seine Assistenten Sgt Kate Miskin und Detective Chief Inspector John Massingham finden Hinweise, dass sie es mit
Continue reading…