Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Hörspiel

My English edition of the French classic 'The Water of the Hills (1963) by Marcel Pagnol. The two parts of the novel, 1. Jean de Florette and 2. Manon of the Springs, were adapted beautifully in 1986 by Claude Berri. Featuring, above, Emmanuelle Béart

‘Wasser gab es in einer Quelle, die zwei Stunden Fußmarsch vom Hof entfernt war.’ – Die in der Provence spielende Familien-Saga wurde 1986 mit Stars Yves Montand, Gérard Depardieu und Emmanuelle Béart verfilmt. Sie ist als Titelfigur Manon des Sources – das Quellenmädchen – im Bild zu sehen. Meine englische Romanausgabe enthält wie üblich beide Teile der Story 1. Jean de Florette und 2. Manon des Sources. Zusammen als ‘Die Wasser der Hügel’ (1963) veröffentlicht. Jetzt kann ein deutschsprachiges SRF-Hörspiel (Schweizer Radio und Fernsehen) online gehört werden. Link folgt am Ende des Blogposts. Das Hörspiel heißt ‘Manon des Sources’, bezieht aber beide Teile der Story mit ein, indem die Ereignisse des 1. Teils im Rückblick erzählt werden. Es gibt also kein vorheriges Hörspiel und in der Tat keine andere deutschsprachige
Continue reading…

An amazing story, whose outcome, one way or another, was going to have major consequences for England, probably also Europe and beyond. Above, my DVD of the movie 'Mary Queen of Scots' (2018) starring Saoirse Ronan and Margot Robbie

‘Jetzt hab ich nichts mehr auf der Erden!’ Die Frau, die von Schiller als Maria Stuart (1800) verewigt wurde, ist bis heute eine ikonische, tragische, umstrittene Figur. Als Mary, Queen of Scots (1542-1587) im Alter von 44 hingerichtet wurde, hatte sie 19 Jahre in Gefangenschaft der englischen Krone verbracht – auf Befehl ihrer Cousine, Königin Elizabeth von England. Noch Hunderte von Jahren später sind die Ereignisse das Thema von Filmen, Dokus, Hörspielen und Songs – mitunter von Mike Oldfield und Sandy Denny. Links folgen am Ende des Posts. Aber dies war nicht nur ein Konflikt zwischen zwei starken Persönlichkeiten. Sie verkörperten auch einen religiösen Konflikt: Marys Katholizismus, und Elizabeths Protestantismus. Wenn Mary sich durchgesetzt hätte – und diese Möglichkeit gab es – hätte dies einen enormen Einfluss auf die
Continue reading…

The Tell Monument in Altdorf, commemorating the man who shot the apple from his son's head. Tell became a central part of Switzerland's origin myth. Like other origin myths, from the Bible to King Arthur, he's today often viewed as unhistorical

‘Eine Grenze hat Tyrannenmacht.’ Eins von Schillers bekanntesten und ewig aktuellen Zitaten stammt aus seinem Theaterstück ‘Wilhelm Tell’ (1804). Das darauf basierende Hörspiel, eine exzellente Produktion mit Musik, renommierten Sprechern, spannender Klangkulisse und kristall-klarer Tonqualität, können Sie online hören. Link folgt am Ende des Post. Links im Bild ist der Titelheld, der von einem Tyrannen gezwungen wird, mit der Armbrust einen Apfel vom Kopf seines Sohns zu schießen. Eine Schlüsselszene in einer Geschichte, die zu einer berühmten Oper, vor allem aber zum Gründungsmythos einer unbeugsamen, freiheitsliebenden Schweiz wurde. Die historische Basis von Wilhelm Tell wird heute angezweifelt, aber so verhält es sich auch bei anderen Gründungsmythen – von der Bibel bis zu König Artus. Das Telldenkmal ist in Altdorf, dem
Continue reading…

Thomas Mann counted it among the six best German novels. The movie is classy too. Effi Briest will appeal to people who like Austen, Wharton, Henry James. We look at places, art & music mentioned in the story - like a beautiful song by Chopin

Wer Autoren wie Austen, Brontë, Wharton und Henry James mag, sollte diese Verfilmung und das Buch von Theodor Fontane auschecken. Die Macher von Effi Briest (2009) wurden offenbar davon inspiriert, mit wie viel Aufwand Engländer und Amerikaner ihre Romanklassiker verfilmen. Mehr dazu im Artikel. Auch ein Blick auf die ebenfalls erwähnenswerte Verfilmung Effi Briest (1974) von Fassbinder. Die Romanvorlage, die übrigens auch Günter Grass inspirierte, ist nicht nur eine bewegende Story sondern auch viel Zeitgeschichte. Es werden Landschaften und Orte, mitunter Museen, Gärten und Cafés in Berlin, verewigt die teils nur noch auf Postkarten existieren. Der Roman ist eine Zeitmaschine, erwähnt auch Dichtung, Literatur und Musik die damals angesagt war. Nachfolgend ein Stück von Chopin das im Roman vorkommt
Continue reading…

Got a nice old vinyl record with a photo of Maria Callas 1955 in the title role of the opera 'Madama Butterfly' (1904). Hear her sing 'Un bel dì, vedremo'. On Youtube is a clip - with movie scenes from 'Memories of a Geisha' - with 10 million views

‘Eines Tages sehn wir ein Streifchen Rauch Im Osten überm Meer in die Lüfte steigen: Sein Schiff wird sich dann zeigen…’. Die Oper spielt um die Jahrhundertwende in Nagasaki, etwa 45 Jahre bevor die einst idyllische japanische Hafen-stadt von einer US-Atombombe zerstört wurde. Im Bild, meine Schallplatte mit einem schönen Foto von Maria Callas, als Titelfigur Cio-Cio-San, genannt Butterfly, bei der Aufführung 1955 in der Mailänder Scala. Die Story vom Aufeinanderprall sehr verschiedener Kulturen hat nie an Prägnanz verloren, vielleicht, seit der Uraufführung in 1904, eher dazu gewonnen. Interessanterweise war Puccinis ‘Madama Butterfly’, wie im folgenden WDR-Radiofeature erörtert wird, anfangs ein Misserfolg. Das änderte sich jedoch schnell. Auf die Oper folgten viele Verfilmungen, schon 1919 wurde der Stoff von Fritz Lang verfilmt. Der Film
Continue reading…

My 1969 Penguin edition of 'Thus Spoke Zarathustra' with a 24 page introduction by translator R. J. Hollingdale. Nietzsche is one author - another one being Hermann Hesse - who sounds better to me, kind of more modern, in English than in German

‘…glühend und stark, wie eine Morgensonne, die aus dunklen Bergen kommt.’ - Anspruchsvolles BBC-Hörspiel online, das Nietzsches Stoff auf originelle Weise thematisiert. Für Leser, die den Stoff lieber im Originalton hören, ist auch ein deutsches Hörbuch online. Und ein Feature vom Deutschlandfunk über Nietzsche und sein Zitat ‘Gott ist tot’. Links folgen am Ende des Posts. Im Foto ist meine englische Ausgabe ‘Thus Spoke Zarathustra’ von Penguin Classics. Auf dem Cover, das Gemälde ‘Sonnenuntergang, Mont Blanc’ (1906) von Wenzel Hablik. In ‘Also sprach Zarathustra’ (1883-1885) fasst Nietzsche drei zentrale Themen seiner Philosophie zusammen: 1: Der Wille zur Macht. 2. Die ewige Wiederkehr des Gleichen. 3. Der Übermensch. Das Buch entstand vor dem Hintergrund der sozialen und wissenschaftlichen Umbrüche des 19. Jhr,
Continue reading…

My Vintage edition of Thomas Mann's classic novel 'The Magic Mountain' (1924). The 2001 BBC radio dramatisation is online. A story about a young man visiting a slightly surreal hotel & sanatorium in the Swiss mountains - and getting stuck there

‘Wird auch aus diesem Weltfest des Todes, auch aus der schlimmen Fieberbrunst, die rings den regnerischen Abendhimmel entzündet, einmal die Liebe steigen?’ - Der Klassiker ist als deutsches Hörbuch und BBC-Hörspiel online. Ebenfalls, ein gutes englisches Radio-Feature über den Roman. Links folgen am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Ausgabe ‘The Magic Mountain’ (1924), inklusive dem zehnseitigen Essay ‘The Making of The Magic Mountain’ (1953), das Thomas Mann für das Magazin The Atlantic schrieb. Interessant darin fand ich u. a. die Beschreibung des anfangs orientierungslosen Castorp als eine Art Parsifal-Figur, die vor der Katastrophe des 1. Weltkriegs nach höherem Wissen sucht. In dem symbol-trächtigen Roman besucht der junge angehende Ingenieur Hans Castorp seinen Vetter Joachim in einem Schweizer Bergsanatorium. Dieses erweist
Continue reading…

Austen movie adaptation 'Love and Friendship' (2013) - based on her novel 'Lady Susan' - is currently on Youtube. Besides Kate Beckinsale, featuring Morfydd Clark, aka Galadriel in the new 'Lord of the Rings: The Rings of Power' (2022)

‘Es liegt ein besonderer Reiz darin, Impertinenz dadurch zu zügeln, dass man einen voreinge-nommenen Menschen die eigene Überlegenheit spüren lässt.’ – Eine junge, bissige Jane Austen in Topform. Jetzt ist ein anspruchsvolles Hörspiel nach ihrem Roman ‘Lady Susan’ online. Der Roman wurde als ‘Love & Friendship’ (2016) verfilmt. Diese exzellente Verfilmung, mit Stars wie Kate Beckinsale und Morfydd Clark – die auch Galadriel im neuen ‘Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht’ (2022) spielt – ist jetzt ebenfalls online. Links folgen am Ende des Posts. Titelfigur Lady Susan Vernon, im Film gespielt von Kate Beckinsale, ist eine 35-jährige Witwe. Sie ist clever und gutaussehend, und bekannt dafür, alleinstehende sowohl als verheiratete Männer zu verführen. Sie schmiedet Pläne, ihre schüchterne Tochter Frederica, im Film gespielt von Morfydd
Continue reading…

1964 German radio adaptation of 'The Tempest' online. The BBC tends to be unbeatable at that sort of thing. But the actual sound quality, or the surviving preservation of 1960's German radio recordings, sometimes surpasses the sound of BBC plays

‘In solchem Tempel kann nichts böses wohnen…’ Gute Produktion, mit glasklarer Klangqualität und Legenden der deutschen Film- und Rundfunk-geschichte wie Ernst Jacobi (1933-2022). Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, das Gemälde ‘Miranda – The Tempest’ (1916) von John William Waterhouse, mit einer Schlüsselszene vom Anfang der Story: Miranda, Tochter des großen Zauberers Prospero, blickt von der Küste ihrer Insel auf das im Sturm (engl. tempest) unter-gehende Schiff der Feinde ihres Vaters. Sie überleben, retten sich auf die Insel, aber ahnen nicht, dass sie dort einen alten Bekannten treffen werden, der speziell für sie einen Sturm herauf-beschworen hat. Eine abenteuerliche, märchen-hafte Story. Das letzte Werk von Shakespeare. Während Miranda aufs Meer blickt, erzählt ihr Vater, was geschah bevor sie auf diese Insel
Continue reading…

My English and German editions of 'The Sea of Adventure' (1948). Enid Blyton stories with kids on motor boats on Scottish isles must have seemed incredibly exciting in the austere post-war period - some 5 years before the first James Bond novel

‘Fast gleichzeitig mit dem Aufgehen der Sonne setzte das Geschrei der Seevögel ein. Lummen, Seeraben, Kormorane, Lunde und Möwen ver-ließen ihre Schlafplätze, um den neuen Tag zu begrüßen.’ – Ich fand den sachlichen Schreibstil von Enid Blyton immer recht sympathisch, des Öfteren sogar informativ. Lunde, die auf Englisch puffin genannt werden, spielen in dieser Story tatsächlich eine markante Rolle. Das englische Hörspiel von 1983, auch das deutsche Hörspiel von 1977 ist online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild sind meine Romanausgaben. Obwohl die ‘Fünf Freunde’ und ‘Hanni und Nanni’ schwer zu überbieten sind, hat die Abenteuer-Serie viel für sich. Mit Motorbooten, Wasserflugzeugen und Tauchexpeditionen etc. haben die Geschichten um Lucy, Dina, Phillip und Jack (Alter ca. 11-14) und den Papagei Kiki einen etwas moderneren
Continue reading…

My Virago paperback edition of 'Midnight's Children (1981) by Salman Rushdie. A novel that, with its epic scope and elements of magical realism, has been compared to another 20th century literary classic, namely 'One Hundred Years of Solitude'

Schlag Mitternacht: ‘Es war einmal ein kleiner Junge, der wurde in der Stadt Bombay geboren’. ‘Midnight’s Children’ (1981), so der Originaltitel, von dem indisch-britischen Autor Salman Rushdie gewann den Booker Prize. Der Roman wird dem Genre des magischen Realismus zugeordnet und manchmal mit ‘Hundert Jahre Einsamkeit’ von Gabriel García Márquez verglichen. Im Bild ist meine englische Ausgabe aus den 90er Jahren von Virago. Schönes Cover: Die angezeigte Uhrzeit hat Signifikanz. Jetzt können Sie den Roman wahlweise als englisches Hörbuch oder als aufwendige BBC-Hörspielproduktion von 2017 kennenlernen oder neu entdecken. Link folgt am Ende des Blogposts. Der Romantitel bezieht sich darauf, dass der Erzähler Saleem um Mitternacht, am 15. August 1947 geboren wird. Also genau zu dem Zeitpunkt, als das sog. Britisch-Indien seine
Continue reading…

James Dean died 60 years ago today, aged 24 in a car crash. Same year he starred in the John Steinbeck adaption East of Eden (1955). No other male actor has so much become part of pop culture. Recently mentioned in a song by Taylor Swift

‘You got that James Dean daydream look in your eyes…”. So heißt es in einem sehr erfolgreichen Lied von 2014. Er starb heute vor 60 Jahren bei einem Autounfall, wurde nur 24 und blieb somit für immer jung. Kein anderer Schauspieler hat soviel Feedback in der Popkultur. Er wird in Liedern von den Eagles und Lou Reed erwähnt. Auch in dem Klassiker American Pie von Don McLean. Und in einem ziemlich guten Lied von Taylor Swift, von dem das anfängliche Zitat stammt. Link für den Song folgt. Ebenfalls ein Link für die BBC-Hörspielproduktion ‘Jenseits von Eden’ vom Jahr 2016. Im Foto, meine englische Romanausgabe East of Eden (1952). James Deans Erfolg hat zweifellos etwas mit seinem umwerfend guten Aussehen zu tun. Da können heutige Stars wie Brad Pitt und selbst jüngere Typen wie Robert Pattinson nicht mithalten. Wenn
Continue reading…

If you're critical of / or want to offer alternatives to ideas like meritocracy, technocracy, world government etc. it's useful to consider what inspired these ideas: Rather than a secret plan or a conspiracy, these ideas were based on good intentions, shaped, amongst other things, by events like the World War I

‘The recovery of human prosperity in the decade between 1965 and 1975 was very rapid…’ – Das schrieb H. G. Wells in seinem teils prophetisch klingenden Sci-Fi-Roman ‘The Shape of Things to Come’ (1933). Im Bild, ein Kinoposter von der Romanverfilmung ‘Things to Come’ (1936). Jetzt können Sie den Stoff auch als aufwendiges Hörspiel kennenlernen, das mir besser gefällt als der Film und das Buch. Link folgt am Ende des Posts. Der Roman – der einen Zeitraum von etwa 170 Jahren zukünftiger Menschheitsgeschichte erzählt und Inspiration für Asimovs ‘Foundation’ (1951) war – hat einen sehr trockenen Ton, eher wie langes Essay oder ein fiktives Sachbuch als ein Roman. Vielleicht wurde er aus diesem Grund nie ins Deutsche übersetzt. Science Fiction sagt meist weniger über die Zukunft aus, als über die Epoche, in der sie geschrieben wurde. H G Wells suchte, nach dem Horror des Ersten Weltkriegs
Continue reading…

1999 BBC radio dramatisation online of Goethe's novel 'The Sorrows of Young Werther' (1774). Broadcast originally on the 250th birthday of Goethe. Thanks World Service! Story about unrequited love, based on some real events in Goethe's life

Hörspiel online von 1999, zum 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832). Renommierte Sprecher wie Tom Goodman-Hill, in der Titelrolle, und Tracy Wiles als Lotte. Link folgt am Ende des Posts. Im Foto ist meine DVD von dem biografischen Spielfilm Goethe! (2010). Der empfehlenswerte Film von Philipp Stölzl hat eine Verbindung zu Goethes Roman ‘Die Leiden des jungen Werthers’ (1774). Roman und Film wurden von Goethes Liebe zu Charlotte Buff inspiriert. Im Film gespielt von Alexander Fehling und Miriam Stein, die beiden sind auf dem Cover zu sehen. Der Roman den Goethe im Alter von 24 schrieb, machte ihn quasi über Nacht berühmt. Nicht nur in Deutschland. Napoleon Bonaparte zählte zu den Lesern. Es entstand ein regelrechter Kult um das Buch. Junge Leute imitierten die Kleidung von Werther (blauer Frack, gelbe Weste). Es gab
Continue reading…

Found a nice old Penguin edition of the novel, with lots of additional material. If Moby Dick symbolizes destiny or even God, then his message is: Don't mess with nature. We also look at folk and rock music inspired by whales and whale song

Starke englische BBC-Produktion, und auch ein deutscher Hörspielklassiker online. Link folgt am Ende des Posts. Der geheimnisvolle Wal wird oft als die Macht des Schicksals oder sogar eine Art göttliche Macht interpretiert. Die Botschaft an den Menschen ist: Wenn du gegen die Natur kämpfst, wirst du verlieren. Kapitän Ahabs Jagd auf den Wal ist kein Job mehr um einen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern ein Rachefeldzug. Es ist weitgehend bekannt wie der Roman endet. Die Verfilmung Moby Dick (1956) mit Gregory Peck ist berühmt. Teile davon wurden in Wales gedreht, in dem kleinen Hafenstädtchen Fishguard das ich gut kenne. Nachfolgend auch einen Blick darauf wie der Wal zum Thema in Folk und Rockmusik wurde, wobei für Musiker oftmals Schutz und Rettung dieser grandiosen Lebewesen eine Rolle spielte. Im Foto, meine englische Romanausgabe
Continue reading…

Being a bit of a book collector, I was pleased to find this English book, over a hundred years old, called 'Stories from Wagner' subtitled 'Told to the Children' by C. E. Smith, with illustrations by Byam Shaw. Above, two scenes from 'Lohengrin'

‘Mein lieber Schwan!’ – Es gibt ein paar coole Sachen für Wagner-Fans: Ein Lohengrin-Hörspiel von 2018, mit vielen guten Sprechern, und ein umfassendes WDR-Radiofeature über Lohengrin von 2020. Links folgen am Ende des Posts. Für das Foto nahm ich ein über hundert Jahre altes englisches Buch namens ‘Stories from Wagner’ von C. E Smith, ein Kinderbuch mit Bildern von Byam Shaw. Beide Bilder zeigen Szenen von Lohengrin: Rechts, der Schwan, der sein Boot zieht, als er zu Elsas Rettung kommt. Links, die Gralstaube, die vom Himmel herabschwebt, die Kette des Schwans löst und ihn somit wieder in einen Menschen zurückverwandelt. Wenn man die Story in Prosaform liest, kommt der märchen-hafte Charakter, à la Brüder Grimm, stark zur Geltung. Besonders die Bösewichte – die Hexe Ortrud und Graf Telramund – sind wie aus dem
Continue reading…

My DVD of the movie 'Stardust' (2007) with Michelle Pfeiffer, Claire Danes, Robert De Niro, Sienna Miller and many others. Based on Neil Gaiman's fantasy novel 'Stardust' (1999). The DVD also contains ca. 30 min. long making-of documentary

‘Die nun folgenden Ereignisse haben sich vor vielen Jahren unter der Regentschaft von Königin Victoria zugetragen…’ ‘Der Sternwanderer’ vom britischen SF- und Fantasy-Autor Neil Gaiman ist eine starke Story, die mit Starbesetzung verfilmt wurde. Jetzt auch als aufwendiges BBC-Hörspiel online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine DVD von Stardust (2007) so der Original-titel. Michelle Pfeiffer spielt die uralte Hexe Lamia, die ihre einstige Schönheit zurückgewinnen will. Dazu muss sie sich einer jungen Frau namens Yvaine – die als Sternschnuppe auf die Erde gekommen ist – das Herz herausschneiden und verspeisen. Bis dahin kann Lamia nur für kurze Zeit ihre jugendliche Erscheinung annehmen, und setzt alles daran, Yvaine zu verfolgen und Fallen zu stellen. Aber auch andere Leute interessieren sich für Yvaine, die im Film von Claire Danes
Continue reading…

The 1969 novel by John Fowles was read by many people, including Grace Kelly who cried when she read it. The movie with Meryl Streep was excellent. And the 2009 BBC radio adaptation with John Hurt is good too. Link below

Der Roman wurde 1969 veröffentlicht, kam bei Lesern und Literaturkritikern gleichermaßen gut an, wurde im Jahr 2005 von Time Magazin auf die Liste der 100 besten Romane des 20. Jhr. gesetzt. Von Grace Kelly ist bekannt dass sie viel weinte als sie den Roman las. Fred Zinnemann, der mit Kelly den Klassiker Zwölf Uhr Mittags (1952) gedreht hatte, war schon in den frühen 70er Jahren an einer Verfilmung interessiert, wollte Robert Redford & Charlotte Rampling in Hauptrollen. Es war schwierig, ein Drehbuch für die Story zu entwickeln. Im Endeffekt sollten ein Drehbuch von Harold Pinter und Schauspielerin Meryl Streep Die Geliebte des französischen Leutnants (1981) auf die Leinwand bringen. Ein starker Film. Auch das Hörspiel mit John Hurt aus dem Jahr 2009 ist gut. Link folgt. Plus Infos über den Roman von John Fowles. Die vordergründige
Continue reading…

Got a nice Puffin Classics edition of Frances Hodgson Burnett's 'Little Lord Fauntleroy' (1886), which - as 'Der kleine Lord' - is very popular in Germany, much better known than others of her great classics like The Secret Garden' and 'A Little Princess'

‘Jeder Mensch sollte mit seinem Leben die Welt ein kleines bisschen besser machen.’ Yes, Sir! Die Story von einem kleinen Jungen aus New York, dem es gelingt, die Menschenfeindschaft seines englischen Großvaters zu besiegen. Eine Hörspielproduktion von Konrad Halver, mit renommierten Sprechern wie Hans Paetsch. Link folgt am Ende des Blogposts. Im Bild ist meine englische Ausgabe von ‘Little Lord Fauntleroy’ (1886), so der Originaltitel. In Deutschland wohl der bekannteste Roman der Autorin Frances H. Burnett – von der auch Klassiker wie ‘Eine kleine Prinzessin’ und ‘Der geheime Garten’ stammen. Der Stoff wurde oft verfilmt. Am besten ist ‘Der kleine Lord’ (1980) mit Alec Guinness als Earl of Dorincourt. Diese Version ist in Deutschland zum vorweihnachtlichen Kultfilm geworden. Die Story hat Elemente aus dem eigenen Leben der Autorin
Continue reading…

Christopher Lee (1922- 2015) said the British cult classic The Wicker Man (1973) was his best movie. Filmed in the Scottish Highlands, it has an experimental folk music soundtrack. The film inspired songs by Radiohead and, of course, Iron Maiden

Ein Kultklassiker im wahrsten Sinn: Ein Thriller um eine Dorfgemeinde die auf einer abgelegenen Insel vorchristlich-keltische Kulte betreibt. Link für das exzellente Hörspiel von 2020 folgt am Ende des Posts. Es beruht auf dem Film The Wicker Man (1973) mit Christopher Lee, links im Bild, als Anführer des Kults. Der Titel The Wicker Man bezieht sich auf eine riesige, aus Holz gebaute Figur, siehe Foto, in der den keltischen Göttern, per Feuer, Menschen geopfert wurden. Gemäß römischen Berichten, gab es so etwas wirklich. Anders als in England, ist der Film in Deutschland relativ unbekannt. Christopher Lee betrachtete The Wicker Man (1973) als seinen besten Film, und auch unter englischen Filmkritikern gilt er als Klassiker des britischen Kinos und des Horror-Genres. Es überrascht kaum dass er ein Lied von Iron Maiden inspirierte. Und auch ein Lied von
Continue reading…

The children's novel Pippi Longstocking (1945) was first published 70 years ago in Sweden. Above, a later German edition and photos of Astrid Lindgren (1907-2002) as a young woman in the 1920s, and on the filmset in the late 1960s

1945 wurde das erste Pippi Langstrumpf Buch veröffentlicht. Links, Walter Scharnwebers Cover für die deutsche Ausgabe die erstmals 1949 erschien. Unser Buch ist aus den 70er Jahren. Rechts, ein Foto von den Aufnahmearbeiten für die Verfilmung. Hier die Autorin mit der jungen Darstellerin Inger Nilsson, die mittlerweile 56 ist. Die Langstrumpf-Filme wurden auf der schwedischen Insel Gotland gedreht und wirken immer noch sehr idyllisch, reflektieren den ländlichen Hintergrund von Astrid Lindgrens Kindheit auf einem Bauernhof. Aber sie lernte nicht nur die idyllischen Seiten des Lebens kennen. Das Schwarzweißfoto links im Bild hat traurige Konnotationen – von denen man, wenn man genau hinsieht, auch etwas in der Geschichte von Pippi Langstrumpf findet. Ein zentraler Aspekt von vielen Lindgren-Büchern ist
Continue reading…

Classy detective novel from P. D. James (1920-2014). Above, my Penguin edition of 'A Taste for Death' (1986). In a small London church two bodies are found: Sir Paul Berowne and a tramp. Both had throats cut with a razor. Dalgliesh investigates

‘Entdeckt wurden die Toten um Viertel vor neun, am Mittwoch, dem 18. September…’. Gutes Hörspiel von 2008 mit vielen guten Sprechern online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Romanausgabe ’A Taste for Death’ (1986), so der Originaltitel. Ermittler Adam Dalgliesh wird mit einem bizarren Fall konfrontiert Die ersten zwei Toten – der Regierungsminister Sir Paul Berowne und ein Landstreicher namens Harry Mack – werden mit per Rasiermesser durchgeschnittenen Kehlen in einer kleiner Londoner Kirche gefunden. Was anfangs wie ein murder-suicide (Mitnahmesuizid) aussieht, entpuppt sich bald als Mord, dessen Täter noch am Leben ist. Wurde das Blutbad im Affekt angerichtet? Dalgliesh und seine Assistenten Sgt Kate Miskin und Detective Chief Inspector John Massingham finden Hinweise, dass sie es mit
Continue reading…

There's a BBC radio dramatisation of Daphne du Maurier's 'Rebecca' online, link below. We've got a nice old Penguin paperback, take a closer look at the cover. Also above: Joan Fontaine & Laurence Olivier in the Hitchcock movie

Der Roman wurde 1940 von Hitchcock verfilmt und gewann zwei Oscars. Der psychologische Thriller kann jetzt als modernes Hörspiel online gehört werden. Link am Ende des Artikels. Ich habe eine schöne Romanausgabe vom Penguin-Verlag, siehe Foto. Die über fünfzig Jahre alte Ausgabe hat ein Coverdesign das lohnt, sich genauer anzusehen. Es kann durch Anklinken vergrößert werden. Durch die knorrigen Bäume schimmert ein Gesicht das die geisterhafte Präsenz der Titelfigur Rebecca darstellen soll. Obwohl sie tot ist, dominiert sie die Handlung und das Leben der Ich-Erzählerin die den früheren Ehemann von Rebecca geheiratet hat. Links im Bild, Joan Fontaine als die neue Ehefrau von Maxim de Winter. Er wird im Hitchcock-Film von Laurence Olivier gespielt. Ein Remake von Steven Spielberg ist
Continue reading…

BBC radio dramatisation of C. J. Sansom's 'Dissolution' (2003) is online. Link below. Set in the 16th century during the reign of Henry VIII. Topic of this historical crime novel is the dissolution of the monasteries. Many iconic ruins are still with us

Hörspiel online nach dem historischen Krimi um die Figur von Matthew Shardlake. Link folgt am Ende des Blogposts. Könnte Leuten gefallen die Ellis Peters, Umberto Eco und Hilary Mantels Roman Wölfe (2009) mögen. Letztgenanntes Buch hat die größte Ähnlichkeit mit C J Sansoms ‘Pforte der Verdammnis‘ (2003), dem Debütroman der 7-teiligen Shardlake-Reihe. Handlungsort ist England zu Zeiten von Heinrich VIII (1491-1547). Historischer Hintergrund ist die Reformation, Englands Trennung von Rom und Gründung der anglikanischen Kirche. Der Titel der englischen Originalausgabe, siehe mein Taschenbuch im Foto, sagt worum es spezifisch geht: Dissolution bedeutet in diesem Kontext die Auflösung der der katholischen Klöster in England, die zwischen 1535-1541 stattfand, oder besser gesagt, von König Heinrich VIII erzwungen wurde. Mit der
Continue reading…

István Szabó’s Oscar-winning movie 'Mephisto' (1981) with Klaus Maria Brandauer. Based on Klaus Mann's 1936 novel about an ambitious actor who doesn't let the Third Reich come in the way of achieving huge success on stage and in films

Klaus Maria Brandauer brillierte in der Verfilmung ‘Mephisto’ (1981). Jetzt ist ein anspruchsvolles Hörspiel von 1999 und Feature von 2019 online. Links folgen am Ende des Posts. Die Story über einen Schauspieler der tut, was die meisten Leute im Kulturbetrieb immer getan haben und – so sicher wie das Amen in der Kirche – immer tun werden: Sich mit dem jeweiligen System zu arrangieren. What’s new, Pussycat? Neu war in ‘Mephisto – Roman einer Karriere’ (1936) dass Klaus Mann, neben der Satire von, und der Kritik an der deutschen Windfähnchen-Mentalität, eine spezifische Person vorführte: Den Schauspieler Gustaf Gründgens (1899-1963), der im Roman Hendrik Höfgen genannt wird. Dass Klaus Mann sich ausgerechnet Gründgens vorknöpfte, hatte eine persönliche Vorgeschichte: Gründgens war Klaus Manns Schwager, war vor Beginn der NS-
Continue reading…

There's a BBC radio dramatisation of The Tin Drum online. Link below. Based on the 1959 novel by Günter Grass (1927-2015). He's in the photo, on the left, on the set of the Oscar winning 1979 movie adaption by Volker Schlöndorff

‘Ist die schwarze Köchin da? Ja – Ja – Ja!’ Zum Anlass des Todes von Günter Grass ist ein BBC-Hörspiel von der Blechtrommel online. Gut gemacht. Eine Produktion mit renommierten Sprechern. Link folgt am Ende des Posts. Ebenfalls, Radio-Features über Grass und den Roman. Und last, not least, das umfangreiche deutsche Hörbuch, gelesen von Grass persönlich. Ein deutsches Hörspiel gibt es meines Wissens nicht. Auf dem Foto: Günter Grass (1927-2015), links, bei den Dreharbeiten der Verfilmung von 1979. Rechts, Volker Schlöndorff der Regisseur. In der Miitte, David Bennent als Oskar. Es ist schon fast alles über die Blechtrommel gesagt worden deshalb befassten wir uns mit einem selten erwähnten Aspekt – obwohl er schon im Titel enthalten ist, nämlich…Musik. Die Trommel ist ein Instrument und ihr kleiner aber feiner
Continue reading…

1994 BBC radio adaptation of Oliver Twist online. Also, a very good 1957 German adaptation from public broadcasters SDR (Süddeutscher Rundfunk). Above, my old children's edition of the novel - and a photo of the man himself: Charles Dickens

Aufwendige Produktion von Süddeutschen Rundfunk mit vielen guten Sprechern und guter Klangqualität. Link folgt am Ende des Posts. Die Romanvorlage Oliver Twist (1839) ist vielleicht der berühmteste Roman von Charles Dickens. Links im Bild, ein Foto vom Autor und meine alte Kinderausgabe vom Ravensburger Verlag. Die gekürzte Fassung ist immer noch länger und vor allem spannender als viele moderne Romane. Die Lebensumstände armer Leute im 19. Jhr. sind als schriftstellerisches Thema oftmals ergiebiger als die von modernen Wohlstandsgesellschaften. Zudem schrieb Dickens zu einem gewissen Grad aus eigenen Erfahrungen. Er musste mit 12 die Schule verlassen und in einer Fabrik arbeiten weil sein Vater wegen Schulden im Knast saß. Aber das war immer noch besser für ein Kind als in die Fänge von Verbrecherbanden zu geraten und
Continue reading…

Found this beautiful 1960s Penguin edition of Virgina Woolf's novel 'The Waves' (1931). On the cover, a portrait of the author painted 1912 by her sister Vanessa Bell. Don't get how anyone, except maybe astronauts, might prefer ebooks to real books

‘Die Sonne war noch nicht aufgegangen. Das Meer war vom Himmel nicht zu unterscheiden…’ Anfangszeilen von einem Roman, der mit seiner poetischen Sprache wie ein langes Gedicht wirkt. Das BBC-Hörspiel von 2007, mit atmosphärischer Klangkulisse und renommierten Sprechern wie Anna Massey, Peter Guinness, Janet Suzman, kann online gehört werden. Link am Ende des Posts. Ebenfalls, ein Deutschlandfunk-Feature über ‘Die Wellen’ von 2010. Im Bild ist meine englische Romanausgabe ‘The Waves’ (1931). Eine schöne Ausgabe aus den 60er Jahren vom Penguin Verlag. Auf dem Cover ist ein Porträt von Virginia Woolf (1882-1941), gemalt von ihrer Schwester Vanessa Bell im Jahr 1912. In diesem Roman werden sechs Lebensläufe als Monolog-passagen wiedergegeben, denen symbolhaft Naturschilderungen vorangestellt sind. 
Continue reading…

Ursula Le Guin is 85 years old and there's a new BBC radio dramatisation of her Fantasy classic Earthsea online. Link below. Here's my Puffin edition of the Earthsea Quartet on an archipelago - or at least some rocks in the Mediterranean

Die renommierte amerikanische Sci-Fi und Fantasy Autorin ist 85 Jahre alt. Von ihren Fantasy-Klassiker Earthsea ist ein Hörspiel von 1996 mit Judi Dench online. Link folgt am Ende des Blogposts.. Das erste Buch dieser Romanreihe, auf Deutsch Erdsee-Zyklus genannt, wurde 1968 veröffentlicht und beeinflusste eine Generation von Lesern und Schriftstellern. David Mitchell, der Autor von Der Wolkenatlas (2004), sagte dass Earthsea ihn als Kind völlig absorbierte und ihn zum Schreiben inspirierte. Neil Gaiman, der Autor von Der Ozean am Ende der Straße (2013) sagte Earthsea sei für ihn die beste Geschichte über einen Jungen der auf eine Zauberschule geschickt wird. Ob er damit auf die Harry Potter Bücher anspielt, wissen wir nicht, aber Erdsee wird in der Tat oft als deren Vorläufer genannt. Eine
Continue reading…

The songs of 'The Threepenny Opera' (1928) by Bertolt Brecht and Kurt Weill have been covered by many singers, among them Frank Sinatra, Ella Fitzgerald, Marianne Faithfull, Louis Armstrong, Bobby Darin, Nick Cave...to name just a few

‘Sie werden jetzt eine Oper für Bettler hören!’ So lautet die erste Zeile in diesem Theaterstück mit Musik. Uraufführung: 1928, Berlin. Handlungsort: London im Jahr 1902. Thematik: Bertolt Brechts Sichtweise von Verbindungen zwischen dem Kapitalismus und der kriminellen Unterwelt. Unterhaltung: Lieder von Kurt Weill und Bertolt Brecht. Kultureller Einfluss: Beträchtlich. Eins der Lieder wurde von Sinatra gecovert, ein anderes von Hildegard Knef, ein weiteres von James Last, um nur einige zu nennen. Mehr dazu gleich. Das Hörspiel ist eine aufwendige Produktion mit Musik renommierten Sprechern und guter Tonqualität. Link folgt am Ende des Posts. Zentrale Figur und Antiheld ist der Ganove Macheath, genannt Macki Messer. Hörspielsprecher ist Horst Tappert, der später Star der erfolgreichsten deutschen TV-Serie wurde. Nämlich ‘Derrick’. Cool, oder was?
Continue reading…