Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Flamenco

25 years after his death, Spanish flamenco singer Camarón de la Isla (1950-1992) is still an icon. In the blog are my photos of his house, his fathers forge and the bar Venta de Vargas where his career began...and my Top-10 of Camarón songs

Der Mythos um den spanischen Sänger Camarón del la Isla (1950-1992) ist 25 Jahre nach seinem Tod unvermindert. Im Artikel sind meine Fotos von seinem Geburtshaus, von der Schmiede seines Vaters und von der Bar Venta de Vargas wo seine musikalische Karriere begann. Zudem Info über eine Biografie, einen biografischen Spielfilm und meine Top-10 Lieblingslieder von Camarón. In Deutschland ist er etwas weniger bekannt, um so mehr hingegen sein Gitarrist und Weggefährte Paco de Lucía, der viele LPs mit Camarón aufnahm. Auch ich mochte anfangs lieber instrumentale Flamenco-Musik, fand den teils reibeisenhaften Flamenco-Gesang etwas gewöhnungsbedürftig. Aber um so seichter Popmusik wird, um so mehr lernt man es zu schätzen wenn jemand aus seinem tiefsten Inneren singt, ohne Rücksicht darauf ob
Continue reading…

40 years ago Paco de Lucía released the classic flamenco LP Almoraima (1976). We went places in Andalucía that the guitarist visited and also made a photo of his childhood home. See the pic, plus music & guitar info, in the blogpost

Vor 40 Jahren erschien Almoraima (1976), eins der besten Alben des Flamenco-Gitarristen Paco de Lucía (1947-2014). Er war damals 28 und hatte gerade den internationalen Durchbruch geschafft. Ein Lied von Almoraima wurde vom US-Jazz-Gitarristen Al Di Meola auf dem Album Elegant Gipsy (1977) gecovert. Später erschien das Lied auch auf dem erfolgreichen Live-Album Friday Night in San Francisco (1981) mit John McLaughlin. Nachfolgend im Blogpost ist eine Liveversion vom Gitarren-Trio, und das Original von der Almoraima-LP. Auch Infos über Pacos Gitarre – von einer Firma die später Leute wie Dylan und Steve Howe als Kunden bekam. Und Infos über einen neuen Dokumentarfilm über Paco de Lucía, inkl. Interviews mit McLaughlin, Santana, Chick Corea etc. Aber zuerst sprechen die Gitarren: In zwei guten Youtube-Clips
Continue reading…