An excellent radio dramatisation of Virginia Woolf's novel To the Lighthouse (1927) is online. Link below. Cast includes Vanessa Redgrave. I prefer this to the 1983 TV adaption

Eine Hörspielfassung des Romans Zum Leuchtturm (1927) kann online gehört werden. Link am Ende des Blogposts. Empfehlenswert. Mit renommierten Sprechern wie Vanessa Redgrave, ist dies eins der besten Hörspiele das ich je gehört habe. Besser als die Verfilmung von 1983 mit Kenneth Brannagh. Der Film ist nicht schlecht aber das Hörspiel ist besser geeignet, interne Dialoge und Gedanken zu übermitteln. Unterlegt mit Pianomusik, Wind- und Meeresrauschen, Vogelgezwitscher etc. Höchste Zeit dass es auf CD veröffentlicht wird, denn momentan ist es nur teuer und secondhand auf Kassette erhältlich. Zum Leuchtturm (1927) erscheint regelmäßig in Listen der besten englischen Romane des 20. Jahrhunderts. Es ist ein unkonventioneller Roman, in der sog. stream of conciousness Erzählform. Es geht hauptsächlich um die verschiedenen Perspektiven und Gedanken der Romanfiguren. Ort: Die schottische Insel Isle of Skye. Zeit: Der Roman beginnt kurz vor dem ersten Weltkrieg. Hauptfiguren: Mitglieder der Familie Ramsey die auf Skye Urlaub machen. Ebenso einige Leute die sie dort treffen, zum Beispiel eine junge Künstlerin namens Lily, ein Dichter namens Carmichael etc. Im Mittelpunkt steht Mrs. Ramsey, die Mutter von acht Kindern. Ihr jüngster Sohn James will einen Leuchtturm besuchen den man von der Insel aus sieht, der sich aber auf einem nur per Boot erreichbarem Fels befindet.

Sie wurden Teil des unwirklichen, aber durchdringenden und aufregenden Universums, das die Welt ist, wenn man sie durch die Augen der Liebe betrachtet. Der Himmel haftete an ihnen; die Vögel sangen durch sie. Und, was noch aufregender war, und auch dies empfand sie – als sie Mrs Ramsay mit James am Fenster sah, und Wolken die vorbeizogen, und Bäume die sich wiegten – dass das Leben, anstatt einer Reihe von separaten Augenblicken die man einzeln durchlebte, zu einer Welle wurde, die einen mitriss und an den Strand warf. (Passage, frei von mir übersetzt, aus To the Lighthouse, 1927)

Radio, with music and soundeffects, suits internal dialogue. Above, my old cassette edition. High time it got released on CD. The novel edition above is a Penguin paperback

Seine Mutter ist eine ausgesprochen liebevolle Frau, der Vater hingegen ein mürrischer, unsensibler Typ der Interessen anderer Menschen speziell von Kindern nicht ernst nimmt. Daraus entwickeln sich im Laufe der Zeit Spannungen die bis ins Erwachsenenalter der Kinder reichen, denn Teil des Romans spielt zehn Jahre später, als die Familie erneut zum Urlaub auf Skye ist. Erst dann, als eine Art Akt der Versöhnung, machen Vater und Kinder, zumindest die die den Krieg überlebt haben, die Fahrt zum Leuchtturm. Der Leuchtturm ist also ein Symbol für gemeinsame Ziele, für Kommunikation, oder den alltäglichen Mangel an diesen Dingen. Der Roman hat autobiografische Züge, beruht auf den Sommerferien die Virginia Woolf als Kind mit ihrer Familie in Cornwall verbrachte. Auch der Leuchtturm war dort, und es gibt ihn bis zum heutigen Tag, es ist Godrevy Lighthouse, hier ein Foto. Wir sind nicht sicher ob die Autorin es jemals schaffte, den Leuchtturm zu besuchen. Deshalb machten wir es vor einiger Zeit für sie. Zumindest auf symbolische Weise. Wir besuchten einem Leuchtturm hier in Andalusien und hörten uns auf einem batteriebetriebenen Kassettenspieler das BBC-Hörspiel To The Lighthouse an.

 

Ads by Google

 

Virginia Woolfs ‘Zum Leuchtturm’ als Hörspiel online  Das BBC-Hörspiel Teil 1 To the Lighthouse. Mit Vanessa Redgrave (als Mrs Ramsay), John Wood (als Mr Ramsay), George Allonby (als junger James), Peter England (als erwachsener James), Juliet Stevenson (Lily), David Thorpe (Andrew), Elizabeth Bell (Mrs Mcnab), Edward Petherbridge (William), Robert Glenister (Charles) u. a. Produktion: 2000. Link für Teil 2 hier

Foto Oben im Bild ist neben der Kassette auch meine englische Taschenbuchausgabe vom Penguin Verlag

Könnte Sie auch interessieren Hermann Hesse: ‘Das Glasperlenspiel’ als NDR-Hörspiel online

Des Weiteren Peter Høeg: ‘Fräulein Smillas Gespür für Schnee’ als Hörspiel online

Mehr Emily Brontë: ‘Sturmhöhe’ als Hörspiel online

Und  Jane Austen: ’Emma’ als Hörspiel online

Avenita.net