History of the Eagles Tour 2014: In Europe they play concerts in Belgium, Holland, England, Scotland and Ireland, according to the official website www.eaglesband.com. We take a look at the story behind the album Hotel California. Above, our vinyl LP

Die amerikanische Rockband The Eagles kommt 2014 nach Europa, es gibt Konzerte in Holland, Belgien, England, Schottland und Irland. Soweit wir auf der offiziellen Website www.eaglesband.com sehen können, sind momentan keine Konzerte in Deutschland vorgesehen. Für deutsche Fans wären In diesem Fall die Konzerte in Amsterdam (22. und 23. Mai) und im belgischen Antwerpen (25. Mai) das Naheliegendste. Tickets sind über die Medienfirma Live Nation erhältlich. Wir nahmen die Tour zum Anlass, eine schöne alte Vinyl-LP aus dem Schallplattenschrank zu holen, links im Bid, und etwas über die Entstehung des Albums zu recherchieren. Wie so oft bei klassischen Rockalben, waren die Bandmitglieder zum Zeitpunkt der Aufnahmen nicht unbedingt mehr die besten Freunde. Schon vor Hotel California (1976) hatten die Eagles enormen Erfolg mit dem Album One of These Nights (1975) gehabt. Erfolg bewirkt den Druck, weitere Erfolge zu haben und schafft Bands dadurch mehr Stress als je zuvor. Zudem hatten die Eagles sechs Monate lang am vorherigen Album gearbeitet und brauchten eigentlich Urlaub. Gemäß Manager Irving Azoff war die emotionale Situation explosiv und die Band sprach fast täglich davon sich zu trennen. Aber schon während der Entstehung des Lieds Hotel California hatte die Band auf einmal einen thematischen Leitfaden für ein neues Album. In etwa das Konzept von Kalifornien als Mikrokosmos, als Fantasiewelt, als Welt für sich – mit allen guten und schlechten Seiten. Diese Idee gab das der Band den Ansporn, über neun Monate an dem Album zu arbeiten. Gitarrist Don Felder hatte die spanisch angehauchte Akkordfolge von Hotel California auf einer 12-String-Akustikgitarre ausgearbeitet und zusammen mit dem Cha-Cha-Beat einer alten Rhythm Ace drum-machine auf einem TEAC four-track als Demo aufgenommen. Die Band nahm das Lied im Studio neu auf, und Schlagzeuger und Sänger Don Henley dachte sich die Lyrics dazu beim Herumfahren im Auto aus. Die Zeile: ‘You can check out any time you like, but never leave‘ basiert angeblich auf Jackson Brownes erster Ehefrau, die Selbstmord begangen hatte.

Die Idee, dass selbst wenn man tot ist, immer noch ein Teil vom Mythos Kalifornien ist. Gemäß Produzent Bill Szymczyk hatte die Band einen sehr intensiven, perfektionistischen Arbeitsstil: Don Henley und Gitarrist Glenn Frey arbeiteten oftmals zwei oder drei Tage lang, nur an einem Refrain oder einer Gitarrenpassage. Bassist Randy Meisner und die anderen zwei Gitarristen, Joe Walsh und Don Felder waren jedoch nicht davon begeistert dass Henley und Frey musikalisch zunehmend die Kontrolle an sich rissen. Meisner wurde nach dem Album durch Timothy B. Schmit ersetzt. Die Spannungen die während der Aufnahmen für Hotel California zum Ausbruch kamen gelten weitgehend als Auslöser dafür dass die Eagles ab Ende der 70er für etwa 15 Jahre als Band von der Bildfläche verschwanden. Selbst die mittlerweile de facto Bosse der Band, Glenn Frey und Don Henley, kamen nicht mehr miteinander aus. Auf der anderen Seite haben Lieder wie Hotel California eine magische, zeitlose Qualität die aus einer wunschlos glücklichen Band vielleicht nicht hervorgegangen wäre. Lied und Album erweisen sich, wie das echte Kalifornien, als Mythos der seinen Preis hat.

Ads by Google

 

Info  Die 2014 Dates für History Of The Eagles – Live in Concert sind:  Am 22. und 23. Mai in Amsterdam, Holland / am 25. Mai in Antwerpen, Belgien / am 28. Mai in Birmingham, England / am 31. Mai in Glasgow, Schottland / am 4. Juni in Dublin, Irland / am 16. Juni in London, England / am 23. Juni in Leeds, England / am 25. Juni in Manchester, England. Weitere Details dazu auf der offiziellen Website der Band www.eaglesband.com

US Dates  Starting in January 2014, check official website  www.eaglesband.com

Photo  Above LP with a printed on No. 1 USA sticker in the right corner is a 1977 Spanish edition. We use pics like that as background for our desktop