2001 German radio dramatisation online of 'The Hounds of the Morrigan' (1985). Celtic fantasy story - sort of Harry Potter - by female Irish author Pat O'Shea (1931-2007). Production by public service broadcasters SWR (Südwestrundfunk)

‘Sie waren auf dem Weg zu einem Dorf namens Kyledove, und sie veränderten unterwegs ihre Namen und ihre Gestalt. Und all das nur, weil ein Junge gerade versuchte, im Antiquariat in einer kleinen grauen Stadt ein bestimmtes Buch zu kaufen…’ – Der Roman der Autorin Pat O’Shea (1931-2007) wurde von keltischer Mythologie inspiriert und ist ein Jugendbuchklassiker, der Fans von Harry Potter gefallen könnte. Jetzt ist eine Hörspielfassung vom Südwestrundfunk online. Eine aufwändige, zweiteilige Produktion mit renommierten Sprechern wie Tom Schilling und Natalie Spinell. Link folgt am Ende des Posts. Story: Ein 10-jähriger Junge namens Pidge findet im Buchladen ein mysteriöses altes Buch namens ‘A Book of Patrick’s Writing’. Das Buch enthält magische Kräfte, und der Junge setzt aus Versehen eine Schlange namens Olc-Glas aus den Seiten des Buchs frei. Daraufhin manifestieren sich weitere düstere Gestalten in der menschlichen Welt. Denn die keltische Kriegsgöttin Morrigan will mittels der Macht der Schlange die Welt regieren. Um das zu verhindern, müssen Pidge und seine Schwester Brigit eine gefährliche Reise durch die Welt der irischen Sagen unternehmen. Um die Macht der Göttin zu brechen, müssen die Geschwister einen verborgenen Stein finden. Auf ihren Fersen sind dabei u. a. Königin Morrigans Bluthunde. Der Originaltitel des Romans ist ‘The Hounds of the Morrigan’ (1985). Die Kinder bekommen auch Unterstützung: Von Dagda, einer positiv besetzten Gottheit der keltischen Mythologie. Um einen zu düstern, todernsten Ton zu vermeiden, enthält die Story – die definitiv ein Vorläufer von Harry Potter ist – auch viele bizarre Figuren, zum Beispiel Zigarre rauchende Hexen auf einem Motorrad!

 

Ads by Google

 

 

Pat O’Shea: ‘Die Meute der Morrigan’ als Hörspiel online Das SWR-Hörspiel mit Tom Schilling (als Pidge) und Natalie Spinell (als Brigit). In weiteren Rollen: Wolfgang Maria Bauer, Nina Danzeisen, Peter Dirschauer, Bettina Engelhardt,  Achim Hall, Horst Hildebrand, Ingo Hülsmann, Doris Kunstmann, Andreas Mannkopff, Horst Mendroch, Frauke Poolman, Udo Schenk, Ernst August Schepmann, Ellen Schulz, Christa Strobel, Charles Wirths. Erzähler: Andreas Pietschmann. Hier Teil 2 von 2 Teilen. Musik: Cathleen Kelly. Ton: Daniel Senger; Regine Schneider. Regieassistenz: Benno Schurr. Bearbeitung: Andrea Otte. Regie: Annette Kurth

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russell: ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel von 2022

Klassiker Emily Brontë: ‘Sturmhöhe’ als NDR / SWR-Hörspiel vom Jahr 2012 online

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin