There's been a backlash against colour-blind casting. My take: As I see our myths and legends - which have historical as well as allegorical elements - as a pillar of western culture, I'm glad if lots of people from different backgrounds see it that way too

Wow! – Der erste englische Trailer für die kommende 10-teilige TV-Serie ‘The Winter King’ (2023) sieht verdammt gut aus. Die Story handelt von der Artus-Sage, spielt im 5. / 6. Jhr. nach Chr. Link für Trailer folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Penguin Ausgabe von Bernard Cornwells Roman ‘The Winter King’ (1995), dem 1. Teil der Trilogie namens ‘Die Artus-Chroniken’. Ich habe Fotos hinzugefügt, auf denen einige der Schauspieler zu sehen sind. Links nach rechts: 1. Stuart Campbell als Derfel Cadarn, Erzähler der Story, Anhänger von Arthur und, in der Tat, als Saint Derfel, eine historische Figur. 2. Ellie James als Nimueh, eine keltische Priestern, die mit den Göttern in Kontakt treten kann und von Merlin gerettet wird. 3. Iain De Caestecker als Arthur Pendragon, der uneheliche Sohn von König Uther, ein Kriegsherr, der aus dem Exil nach Britannien zurückkehrt. 4. Nathaniel Martello-White als Merlin, der von Bernard Cornwell weniger als Magier, mehr als Politiker dargestellt wird. Es hat in letzter Zeit einen gewissen Backlash gegen das gegeben, was man auf Englisch ‘colour-blind casting’ nennt. Ich gönne jedem seine Meinung dazu. Meine persönliche Meinung ist jedoch diese: Da ich europäische Mythen, Märchen und Legenden – die sowohl historische als auch allegorische Elemente haben – als einen Grundpfeiler unserer Kultur betrachte, freue ich mich, wenn möglichst viele Leute, aus möglichst vielen verschiedenen Communitys, das so ähnlich sehen wie ich. Ein bisschen egoistisch von mir, das gebe ich zu.

Es war einmal in einem Land, das man Britannien nannte. Bischof Sansum, den Gott vor allen anderen Heiligen, lebend oder tot, segnen möge, sagt, man müsse diese Erinnerungen mit all dem anderen Unrat der gefallenen Menschheit in den tiefsten Höllenschlund werfen, denn diese Geschichten handeln von den letzten Tagen, bevor die große Dunkelheit über das Licht unseres Herrn Jesus Christus kam. Es sind Geschichten von jenem Land, das wir Lloegyr, Verlorenes Land, nennen, von jenem Land, das einstmals unser war, das unsere Feinde aber nun England nennen. Es sind Geschichten von Arthur, dem Kriegsherrn, dem “König, der niemals war”, dem Feind Gottes und – Jesus und Bischof Sansum mögen mir vergeben – dem besten Mann, den ich je gekannt habe. Wie habe ich um Arthur geweint! (Anfangspassage von Bernard Cornwells Roman ‘Der Winterkönig’ 1. Band der Artus-Chroniken)

Verfilmung Hier der erste Trailer für die kommende TV-Serie ‘The Winter King’ (2023) mit Jordan Alexandra (als Guinevere), Eddie Marsan (als Uther), Valene Kane (als Morgan), Daniel Ings (als Owain) u.v.a.

 

Ads by Google

 

 

ZDF-Dokumentarfilm Terra X: ‘Große Mythen aufgedeckt – Das Rätsel um König Artus’ (2021) Dauer 43 Min.

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: Ein DLF-Hörspiel und Feature

Des Weiteren Christopher Priests Roman ‘The Prestige: ‘Die Meister der Magie’ als englisches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russells Roman ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel vom Jahr 2022

Klassiker Emily Brontë: Romanklassiker ‘Sturmhöhe’ als NDR / SWR-Hörspiel von 2012

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin