I liked 'The Hunger Games' but I rate Victoria Roth's novel 'Divergent' (2011), and the movie adaptation, even more. On one level it's an adventure story and a love story. Though for me the dystopian essence of the story ist social engineering

‘Ich bin nicht mehr Beatrice, die Selbstlose. Und auch nicht Tris, die Furchtlose. Ich glaube, ich muss jetzt mehr sein als beide zusammen.’ Starker Stoff. Roman und Film haben mir gut gefallen. Jetzt ist Veronica Roths Roman ‘Die Bestimmung’ (2011) als deutsches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Romanausgabe Divergent, so der Originaltitel. Auf dem Cover: Poster von der Verfilmung ‘Die Bestimmung – Divergent’ (2014) mit den Hauptdarstellern Shailene Woodley als Beatrice ‘Tris’ Prior. Und Theo James als Tobias ‘Four’ Eaton. Die Story hat, zumindest mit ihrer postapokalyptischen Thematik, eine gewisse Ähnlichkeit mit ‘Die Tribute von Panem’ (2008). Mochte ich auch. Aber ich finde Divergent ist als düstere Zukunftsvision ansatzweise plausibler und somit interessanter. Veronica Roth war 24 als sie Divergent veröffentlichte, und es ist gut möglich, dass gesellschaftskritische Elemente eher intuitiv als gezielt in die Story einflossen. Die im post-apokalyptischen Chicago spielende Story ist primär Abenteuerroman und Liebesgeschichte. Mit Elementen von ‘Schöne neue Welt’ und etwas ‘Starship Troopers’. Aber wenn ich in der Story – von einer Gesellschaft die zwecks Management und Kontrolle in fünf verschiedene Gruppen eingeteilt wird – einen bewussten oder unbewussten Subtext sehe, dann ist es der politikwissenschaftliche Begriff Social Engineering, speziell die Variante von James Burnhams Buch The Managerial Revolution (1941), das in Deutschland kaum bekannt ist, im englischen Sprachraum jedoch einflussreich war. Es inspirierte George Orwells dystopischen Roman ’1984′ (1949). In Veronica Roths Roman ist das größte gesellschaftliche Stigma, ein Divergent, ein Fraktionsloser zu sein. Also nicht in eine der vorgegebenen gesellschaftlichen Fraktionen zu passen und deren Funktion und Bestimmung auszuüben. Zum Beispiel Soldat zu sein (Fraktion: Ferox), oder der intellektuellen Elite (Fraktion: Ken) anzugehören. Die junge Beatrice ‘Tris’ Prior stammt aus eine Familie der Fraktion namens Altruan, die auf Askese und Selbstlosigkeit basiert. Als Tris sich beim Erreichen des 16. Lebensjahrs dafür entscheidet, der militärischen Fraktion Ferox beizutreten und bei dem harten Training und Aussiebeverfahren mitzumachen, ist sie gezwungen, ihre eigene Persönlichkeit und letztendlich das gesamte System in Frage zu stellen. Wird sich dabei ihr strenger, schwer durchschaubarer Ausbilder Tobias ‘Four’ Eaton als Freund oder Feind erweisen?

So ist es seit dem Großen Frieden, in dessen Folge sich die Fraktionen gebildet haben. Meiner Ansicht nach funktioniert dieses System nur deshalb so gut, weil wir Angst vor dem haben, was uns drohen würde, wenn es dieses System nicht gäbe – nämlich Krieg. (Aus dem Roman ‘Die Bestimmung’ 2011)

Roman als deutsches Hörbuch online Die Lesung von Veronica Roths Roman ‘Die Bestimmung’ (2011). Sprecherin: Laura Maire. Länge 6 Stunden und 30 Minuten. Hinweis: Das Hörbuch ist komplett, es ist jedoch, wie oft bei Hörbüchern der Fall ist, eine gekürzte Fassung des Romans. Im Handel erhältlich ist auch eine ungekürzte Lesung mit der Sprecherin Janin Stenzel und einer Länge von 11 Stunden und 58 Minuten

 

Ads by Google

 

 

Verfilmung Hier ein deutscher Trailer für den sehenswerten Spielfilm ‘Die Bestimmung – Divergent’ (2014). Neben den obengenannten Hauptdarstellern spielen Stars wie Kate Winslet (als Jeanine Matthews), Ashley Judd (als Natalie Prior) und Zoë Kravitz (als Christina). Gefiel mir besser als die ‘Hunger Games’ Verfilmung

Wussten Sie schon? Theo James, der im Film ‘Die Bestimmung – Divergent’ (2014) die Rolle von Tobias ‘Four’ Eaton spielt, wird, Stand 2024, als potentieller Kandidat für ‘James Bond’ gehandelt. Wäre super!

Radiofeature Englische Sendung von 2013 in der Veronica Roth über ‘Die Bestimmung’ spricht. 7:29 Min.

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russell: ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel von 2022

Klassiker Emily Brontë: ‘Sturmhöhe’ als NDR / SWR-Hörspiel vom Jahr 2012 online

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin