South Korean girl group BLACKPINK is a massive worldwide success. One of the members, 28-year-old Jisoo, is on the cover of Vogue France. Above, the March 2023 edition I bought here in Spain. Jisoo has just released her first solo music

Falls Sie über 40 sind, könnte es sein, dass Sie noch nicht mitgekriegt haben, wie erfolgreich die südkoreanische Girlgroup Blackpink ist. Es gibt über die Band und das Phänomen K-pop ein Radiofeature vom Deutschlandfunk. Link folgt am Ende des Posts. Eins der vier Mitglieder, die 28-jährige Sängerin Jisoo, ist auf dem Cover der französischen Vogue, März 2023. Im Bild ist die Ausgabe, die ich hier in Marbella gekauft habe. Jisoo, die auf dem Cover ein Kleid von Dior trägt, veröffentlicht Ende März ihr erstes Soloalbum, hier ist ihre erste Single namens ‘Flower‘ (2023). Anhand des Netflix-Dokus ‘Light Up the Sky’ wirkt Jisoo etwas ernster und introvertierter als die Blackpink-Mitglieder Jennie, Rosé & Lisa. Jisoos etwas mysteriös wirkende Aura und ihr Filmstar-Aussehen, das mich an Tang Wei erinnert, deuten darauf hin, dass sie auch solo ein Megastar wird. Als Teenager mochte sie Harry Potter, Pokemon und romantische Filme. Später entdeckte Jisoo, die neben Koreanisch auch Chinesisch, Japanisch und Englisch spricht, den japanischen Autor Haruki Murakami. Sie wollte Malerin oder Autorin werden. Aber mit 16 schlug man ihr vor, sich bei der heute berühmten südkoreanischen Agentur und Blackpink Management-Firma YG Entertainment vorzustellen. Diese Firma landete 2012 mit Gangnam Style von dem Rapper Psy den ersten weltweiten Hit aus Südkorea. Es folgten viele weitere. Besonders von Bands, deren Songs, Look, Sound und Konzept auf ausgeklügelte Weise vom Management in jahrelangen Trainingsprogrammen organisiert werden
‘Seit meiner Kindheit habe ich keine Angst vor Herausforderungen und bereue selten meine Entscheidungen. Ich denke, deshalb macht mir die Arbeit Spaß’ (Jisoo in Vogue France 2023)

A look inside the magazine with nice photos of Jisoo by Hugo Comte. Also some interesting infos. If you want to find out '8 Points' about Jisoo you better start learning some some French

Engländer und Amerikaner mögen das Konzept von Boygroups und Girlgroups erfunden haben, aber die Südkoreaner haben es offensichtlich perfektioniert. Diese Art, nichts dem Zufall zu überlassen, könnte Leuten, die mit Bands aus dem Genre Classic Rock aufgewachsen sind, befremdlich erscheinen. Andererseits hat es immer Stars gegeben – wie Frank Sinatra, Elvis Presley und Whitney Houston – die Lieder sangen, die von Profis im Musikgeschäft für sie geschrieben und produziert wurden. Und auch aus modernen Sängern des Girlgroup- und Boygroup-Genres gehen öfters mal Leute wie Robbie Williams (Take That) oder Harry Styles (One Direction) hervor, die auch auf eigene Faust beweisen, dass sie etwas zu bieten haben. Sei es eine gute Stimme, Kommunikationsfähigkeit, ein Image oder eine Ausstrahlung, mit der sich Leute identifizieren können, oder die eine Vorbildfunktion hat – oder eine Rolle als kulureller Botschafter. Durchaus eine Wertschöpfung. Ein essenzieller Teil von Popkultur war und ist die Erschaffung von einem Zugehörigkeits-gefühl: Bands wie Nirvana und Pearl Jam repäsentieren eher Leute mit einer alternativ angehauchten Welt-sicht, während Stars wie Taylor Swift und Blackpink – so erscheint es mir – eher eine etwas konventionellere, bürgerlich geprägte Generation von jungen Fans ansprechen. Insofern glaube ich, dass man von Jisoo und den anderen Mitgliedern von Blackpink - Jennie, Rosé & Lisa - auch in Zukunft noch eine ganze Menge hören wird. Umfangreiche Hintergrundinfos über das Phänomen K-pop im folgenden Feature vom Deutschlandfunk

 

Ads by Google

 

 

Radiofeature Zweiteiliges Deutschlandfunk-Feature über die südkoreanische Girlgroup Blackpink und das Phänomen K-pop. Shanli Anwar spricht mit Francis Dichmann über ‘Jugendkultur K-Pop – Perfekte Glitzerwelt mit gut vernetzter Fangemeinde’ (2019). In Teil 2 spricht Florian Zandt mit einer Musikwissenschaftlerin über ‘Blackpinks bisher neustes Album ‘Born Pink’ (2022) und die Bedeutung von K-Pop’. Gesamtlänge 13:40 Min

Drehort für das Video von ‘Flower’ Vor allem das in 1923 erbaute Millennium Biltmore Hotel in Los Angeles, das u. a. als Kulisse für Filmklassiker wie ‘Vertigo’ (1958) und Videos von Taylor Swift und Ed Sheeran diente

Netflix-Doku über Blackpink Ein Trailer für ‘Light Up the Sky’ (2020) feat. Jisoo, Jennie, Rosé & Lisa. 79 Min.

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Astrid Lindgren: Der Klassiker ‘Ferien auf Saltkrokan’ als Hörspiel vom Jahr 1973 online

Pferde-Story Michael Morpurgo: Gefährten: ‘War Horse’ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2008 online

Noch mehr Anna Sewell: Romanklassiker ‘Black Beauty’ als Hörbuch, Hörspiel und im Film

Regency Jane Austen: Biografischer Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil‘ als HR-Hörspiel

Klassiker Frances H. Burnett: ‘Der geheime Garten’ SWR-Hörspiel von 1999

Apropos Roald Dahl: ‘Matilda‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2009 online

Mehr Edith Nesbit: ‘Die Eisenbahnkinder‘ als BBC-Hörspiel von 1991

Sci-Fi Veronica Roth: ‘Die Bestimmung’ Hörbuch & Radiofeature

Und Scott O’Dell: ‘Insel der blauen Delfine’ deutsches Hörbuch

Avenita Kulturmagazin