This year, February 2023, Henning Mankell (1948-2015) would have been 75. Gernan TV is showing several 'Wallander' film adaptations, among them 'Before The Frost' (2005) above, with Krister Henriksson, left, and Johanna Sällström (1974-2007)

Der schwedische Krimiautor Henning Mankell (1948-2015) hätte diesen 3. Februar 2023 seinen 75. Geburtstag gehabt. Zu diesem Anlass ist ein neues WDR-Radiofeature online. Link folgt am Ende des Posts. Es gibt ebenfalls ein Hörspiel nach seinem Roman ‘Vor dem Frost’ (2002). Und Infos über die Mankell-Romanverfilmungen, die jetzt und in den kommenden Wochen im NDR gezeigt werden. Eine dieser Verfilmungen habe ich auf DVD, nämlich ‘Vor dem Frost’ (2005). Hier wird Wallander von Krister Henriksson gespielt, und seine Tochter Linda von Johanna Sällström (1974-2007), einer schwedischen Schauspielerin, die leider viel zu früh von uns gegangen ist. Linda Wallander ist die zentrale Figur dieser Story. Zu Beginn erfahren wir, dass Kurt Wallanders 29-jährige Tochter selber Polizistin geworden ist, was ihr Vater mit gemischten Gefühlen betrachtet. Die Beziehung der beiden ist ohnehin angespannt – und jetzt kommen sie sich auch noch am Arbeitsplatz in die Quere. Und obendrein bei einem Fall, der Lindas eigenes Leben in Gefahr bringen wird. Ich würde sagen, dies ist einer der düstersten und brutalsten Romane von Mankell. Ich bin mir nicht sicher, ob es die beste Entscheidung von Mankell war, dass schon im Prolog des Romans klar wird, dass es um einen spezifischen religiösen Kult geht. Ich glaube, ehrlich gesagt, dieses Puzzle hätte man auch etwas langsamer, im Laufe der Story, zusammensetzen können. Oder hätten dann die Zusammenhänge etwas zu bizarr und weit hergeholt gewirkt? Linda Wallanders persönliche Verbindung zu dem Fall kommt durch eine junge Frau namens Anna Westin, die Linda seit ihrer Kindheit kennt. Als Anna spurlos verschwindet, findet Linda in Annas Wohnung und in ihren Tagebüchern Hinweise auf eine Verbindung zu einer älteren Frau namens Birgitta Medberg, einer Kulturgeographin, die Wanderwege erforscht. Deren Leiche, oder was davon übrig ist, findet Linda an einem abgelegenen See. Hier hatte vor kurzem jemand auf brutale Weise zwei Schwäne getötet. Wie so oft, kontrastiert Mankells Schreibstil die Schönheit der Natur und menschliche Brutalität. Und wie so oft bei Mankell, scheint es, als ob eine ursprünglich schöne Welt, und eine ehemals funktionsfähige Gesellschaft zunehmend, vielleicht unaufhaltsam von Hass und Wahn zerstört wird.

Linda erinnerte sich an das erste Mal , als sie Annas Zuhause besucht hatte. Sie war acht oder neun, Anna ging in ihre Parallelklasse, und warum sie sich mochten, konnten sie nie beantworten. Wir mochten uns eben, dachte Linda. Sonst nichts. Jemand steht da und wirft unsichtbare Bänder um Menschen und verknotet sie. Annas verschwundener Vater war für sie nur noch ein Mann auf ein paar vergilbten Fotos. Aber in ihrer Wohnung waren keine Bilder zu sehen. Annas Mutter Henrietta hatte alle Spuren beseitigt, als wolle sie ihrer Tochter zu verstehen geben, dass ihr Vater nie mehr wiederkommen würde. (Gekürzte Passage aus ‘Vor dem Frost’ von Henning Mankell)

Henning Mankell: ‘Vor dem Frost’ als Hörspiel von 2003 online Das Hörspiel mit Ulrike C. Tscharre (als Linda Wallander), Axel Milberg (als Kurt Wallander), Kristina von Weltzien (als Anna), Marc Degener (als Stefan Lindman) Peter Kaempfe (als Erik Westin). Weitere Rollen: Traudel Sperber, Eva Michaelis, Frank Gustavus, Isabella Grothe, Wolf Rathjen, Anna Carlson, Hanna Kahlert, Yvonne Vetter u. a. Erzähler: Andreas Fröhlich. Musik: Jan Peter Pflug, Tilmann Ehrhorn. Ton: Kay Poppe. Bearbeitung & Regie: Sven Stricker

 

Ads by Google

 

 

Radiofeature Die WDR-Sendung ‘Mehr als Wallander’ (2023) über Henning Mankell (1948-2015), der am 3. Februar 2023 seinen 75. Geburtstag gehabt hätte. Von Andrea Klassen. Aus der Sendereihe ZeitZeichen

Spielfilm Obige Romanverfilmung ‘Vor dem Frost’ (2005), hier ein Trailer, läuft am 22. April 2023 beim NDR

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russell: ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel von 2022

Klassiker Emily Brontë: ‘Sturmhöhe’ als NDR / SWR-Hörspiel vom Jahr 2012 online

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin