Red Sonja, like Conan the Barbarian, was invented by Robert E. Howard (1906-1936), though both movies, from 1985 (with Brigitte Nielsen) and 2024 (with Matilda Lutz) are largely based on the comic book version starting in the 70s - and still going

‘Ich brauche keinen Mann, der mir zur Hilfe kommt!’ – So sprach die Titelheldin, gespielt von Brigitte Nielsen, in der Erstverfilmung ‘Red Sonja’ (1985). Ich muss gestehen, dass ich diesen Film, der keine guten Kritiken bekam, dennoch mochte, und bis heute für einen guten Abenteuerfilm halte. Siehe kultigen Clip. Obwohl die Figur Red Sonja, ebenso wie Conan der Barbar, ursprünglich vom Fantasy-Guru Robert E. Howard (1906-1936) stammt, beruht die Erstverfilmung und auch die kommende Neuverfilmung vorwiegend auf der Comic-Reihe ‘Red Sonja’ die in den 70er startete und bis heute läuft. Links im Bild, ein Eindruck davon, wie die rothaarige Kriegerin heutzutage als Comic-Figur aussieht. Grundausstattung: Schwert und Bikini. Beide auf metallischer Basis. Schwarzenegger, der neben Nielsen in der Erst-verfilmung spielte, sagt in seiner Autobiografie ‘Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens’ (2012) dass er und Brigitte Nielsen beim Filmdreh von ‘Red Sonja’ (1985) eine Liebesaffäre hatten und dass die beiden nach dem Dreh noch zwei Wochen zusammen durch Europa reisten. Aber als die beiden sich später zur Nachsynchronisation in L.A. trafen, sah Schwarzenegger, anders als Nielsen, die Affäre als beendet an und heiratete 1986 Maria Shriver. Es muss gesagt sein, dass die beiden im Film gut zusammen aussahen. ‘Gitte’, wie jeder sie nannte, war super sportlich und mit 1,85 m fast so groß wie Schwarzenegger, der in ‘Red Sonja’ die Rolle von Lord Kalidor spielte, aber im Prinzip so aussah wie Conan der Barbar.

‘Gottfried näherte sich ihr und betrachtete mit offener Bewunderung die üppige Rundung ihres Busens unter der geschmeidigen Rüstung, die Linien ihrer Hüften und Glieder. Sie stand da wie ein Mann – mit weit gespreizten Beinen und in den Gürtel gesteckten Daumen – aber sie war ganz Frau.’ (Zeilen aus der Kurzgeschichte von Robert E. Howard vom Jahr 1934, in der Red Sonja vorgestellt wurde)

Though 'Red Sonja' (1985), above, had bad reviews, I liked it. The 2024 version getting away from 'male-gazed orientation' may mean, I think, that Red Sonja will love women. So what?

Arnold sagt, dass Produzent Dino De Laurentiis ihn regelrecht überredete, die Rolle zu spielen, die angeblich nur eine Nebenrolle sein sollte. Obwohl im Endeffekt Schwarzeneggers Name und Image zur Vermarktung des Films verwendet wurden, da die 22-jährige Dänin Brigitte Nielsen zu der Zeit noch ein ziemlich unbekanntes Model war. Die Titelrolle der neuen ‘Red Sonja’ (2024) wird von der 33-jährigen US-Schauspielerin Matilda Lutz gespielt, hier eines der ersten Bilder von ihrer Red Sonja, die im Umlauf sind. Sieht gut aus. Wird es leicht sein, die Erstverfilmung zu verbessern? In Theorie ja, aber wenn ich, mal zum Vergleich, an die Erstverfilmung ‘Conan der Barbar’ (1982) und das Remake ‘Conan’ (2011) mit Jason Momoa denke, bin ich mir nicht ganz sicher, ob ein größeres Budget und modernste Computertechnik grundsätzlich bessere Resultate erzielen. Manchmal kann ein kultiger, handgemacht aussehender B-Movie-Charme schwer zu überbieten sein. Aber ich werde mir das Remake ‘Red Sonja’ (2024) von Re­gis­seu­rin M. J. Bassett – die u. a. an TV-Serien wie ‘Reacher’ und ‘The Terminal List – Die Abschussliste’ beteiligt war – auf alle Fälle ansehen. In englisch-sprachigen Medien heißt es von Seiten der neuen Produktion, dass man versuchen wolle, die ‘very male-gazed orientation’ des früheren Film zu vermeiden. Im Internet kreisen deshalb schon Gerüchte, dass es sich bei der ‘Abkehr von Red Sonja, als Blickfang für Männer’ – um es mal sinngemäß zu übersetzen – um die mancherorts gefürchtete Anpassung von Hollywood an den Zeitgeist handeln könnte. Ich persönlich glaube nicht, dass man vermeiden wird, Red Sonja sexy zu machen. Ich glaube eher, dass die Redewendung ‘male-gazed’ sich darauf bezieht, dass die neue Red Sonja, wie es schon in den neueren Comic-Heften der Fall ist, nicht nur Männer, sondern auch Frauen liebt. Und ich kann nicht sagen, dass mich das erschüttern würde.

 

Ads by Google

 

 

Wussten Sie schon? Robert E. Howards Story ‘The Shadow of the Vulture’ (1934), aus der die Figur Red Sonja stammt, spielt nicht in prähistorischen Zeiten, sondern während der türkischen Belagerung von Wien in 1529. Hier kämpft Red Sonja auf den Mauern der Stadtbefestigung gegen die Truppen des Sultans Süleyman

Trailer für Neuverfilmung ‘Red Sonja’ (2024) Noch nicht veröffentlicht. Wird hinzugefügt sobald vorhanden

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russell: ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel von 2022

Sachbuch Peter Ackroyd: ‘Sacred River’ (2007) Die Themse in Kunst, Musik  & Literatur

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin