Sequel to 'The Pillars of the Earth' (1989): My audiobook CD-set of Ken Follett's 'World without End' (2007). I find these epic books perfect for long car journeys. There's also a good 2009 German WDR radio dramatisation of World without End online

‘Die Kathedrale war ein gestaltloser Koloss, der düster und gewaltig über der dicht gedrängten Menschenmenge aufragte…’ – Im Bild ist meine englische Hörbuchausgabe ‘World without End’ (2007). Aber jetzt ist auch ein deutsches Hörspiel online, mit renommierten Sprechern wie Irina Wanka, Jens Wawrczeck, Camilla Renschke u. a. Link folgt am Ende des Posts. ‘Die Tore der Welt’ ist eine Art Weitererzählung von Ken Folletts Bestseller ‘Die Säulen der Erde’ (1989) – von dem es übrigens auch ein WDR-Hörspiel gibt, das Sie ebenfalls online hören. Der erste Roman endete im Jahr 1174. Das Anfangsdatum von ‘Die Tore der Welt’ ist 1327, also ca. 150 Jahre später. In die Story werden Ereignisse wie der Hundert-jährige Krieg und der Schwarze Tod – Europas verheerendste Pandemie – miteinbezogen. Und auch Nachkommen der Figuren aus dem ersten Roman. Zu Beginn von ‘Die Tore der Welt’ lernen wir die vier Kinder Merthin, Ralph, Caris und Gwenda kennen. Merthin und Ralph sind Nachkommen von Jack Builder und Lady Aliena. Auch die Kathedrale im fiktiven Handlungsort Kingsbridge spielt wieder eine Rolle. Caris ist eine Nachfahrin von Tom Builder. Der Roman beschreibt den Werdegang der Kinder, ihre Abenteuer, ihre Romanzen und ihre Verwicklungen in historische Ereignisse über zwei Jahrzehnte. Zu Beginn der Story beobachten die vier Kinder, beim Bogenschießen im Wald, wie zwei Ritter einen jungen Mann jagen und töten wollen. Die Kinder helfen ihm und erfahren dass es bei der Verfolgung um einen Brief geht dessen Inhalt so geheim ist, dass der Bote, der junge Ritter namens Thomas Langley, getötet werden sollte. Der Brief, den die Kinder für die nächsten 50 Jahre verstecken sollen, wird im Laufe der Story eine wichtige Rolle spielen. Der Roman wurde ebenfalls ein Bestseller, gefolgt von zwei weiteren Büchern der Kingsbridge-Reihe: 3. ‘Das Fundament der Ewigkeit’ (2017) und 4. ‘Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit’ (2020). Das 10-teilige Hörspiel ist fast 9 Stunden lang, aber dennoch eine gestraffte Fassung des Romans, der als Hörbuch über 50 Stunden dauert. Eine unterhaltsame Story, die ich als CD-Set, auf langen Autofahrten kennengelernt habe

Es war ein klarer, kalter Novembertag, und eine hohe blassgraue Wolkenbank bedeckte den Himmel. Sie verließen das Kathedralengelände und gingen die Hauptstraße hinunter, vorbei an Fish Lane, Leather Yard und Cookshop Street. Am Fuß des Hügels überquerten sie die Holzbrücke über den Fluss, verließen die Altstadt und kamen in die Vorstadt, die Newtown genannt wurde. Hier führten von Holzhäusern gesäumte Straßen zwischen Weiden und Gärten hindurch. Merthin ging zu einer Wiese, die man Lovers’ Field nannte. Dort hatte die Stadtmiliz Schießstände aufgebaut, Ziele für Bogenschützen, denn auf Befehl des Königs waren alle Männer verpflichtet, sich nach dem Kirchgang im Schießen zu üben. (Aus dem Roman ‘Die Tore der Welt’ 2007, von Ken Follett)

Ken Follett: ‘Die Tore der Welt’ als WDR-Hörspiel von 2009 online Das Hörspiel mit Irina Wanka (als Caris), Wanja Mues (als Merthin), Camilla Renschke (als Gwenda), Fabian Gerhard (als Ralph), Siemen Rühaak (als Godwyn), Jens Wawrczeck (als Philemon), Wolfram Koch (als Thomas Langley), Horst Mendroch (Graf Roland), Bernd Kuschmann (Prior Anthony), Hildegard Kuhlenberg (Mutter Cecilia), Traugott Buhre (Edmund), Barbara Nüsse (Petronilla), Oliver Krietsch-Matzura (Bischoff Caroli), Dagmar Sachse (Griselda), Claus Dieter Clausnitzer (Elfric), Caroline Schreiber (Alice), Heinrich Giskes (Friar Murdo), Susanne Uhlen (Lady Philippa), Lisa Sommerfeld (Anett), Matthias Koeberlin (Wulfric), Thomas Balou Martin (Constable) u. a. Erzähler: Peter Matic. Erzählerin: Rosemarie Fendel. Musik: Rainer Quade. Technische Realisierung: Gertrud Melcher, Mechthild Austermann. Redaktion: Georg Bühren. Regieassistenz: Viviane Koppelmann. Hörspielbearbeitung & Regie: Martin Zylka. Produktion: Westdeutscher Rundfunk

 

Ads by Google

 

 

Romanverfilmung Ein Trailer für den Film ‘Die Tore der Welt’ (2012) mit Charlotte Riley (als Caris Wooler), Tom Weston-Jones (als Merthin Fitzgerald), Rupert Evans (als Godwyn), Nora Waldstätten (Gwenda) u. a.

Weiteres Hörspiel nach Ken Follett Teil 1 der Kingsbridge-Reihe ‘Die Säulen der Erde‘ als WDR-Produktion

Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel von 2005

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ BBC-Hörbuch und deutsches Hörbuch

Klassiker Emily Brontë: ‘Die Sturmhöhe’ als deutsches Hörspiel vom Jahr 2012 online

Apropos Donna Tartt: ‘Die geheime Geschichte‘ als englisches Hörbuch online

Boudicca BBC-Hörspiel ‘The Green Hill‘ um die britannische Heerführerin

Mystery Kate Morton: ‘Der verborgene Garten‘ deutsches Hörbuch online

Thriller Dolly Parton & James Patterson: ‘Run Rose Run’ als Hörbuch

Krimi Simon Beckett: ‘Die Chemie des Todes‘ als Hörbuch online

Mehr John le Carré: ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel von 1992

Avenita Kulturmagazin