Yes, that's what it's called in German. I like both adaptions. There's a lso a BBC radio dramatisation online, link below

Zwischen Oktober und November des Jahres 1811 wurde Jane Austens Roman Sense and Sensibility veröffentlicht. Sicher eine Erwähnung wert, denn es ist ein wundervolles Buch. Glücklicherweise gibt es zwei gute Verfilmungen von dem Stoff. Oben rechts, unsere DVD vom BBC-Fernsehfilm Sense & Sensibility (2008). Links eine deutsche Romanfassung mit einem Bild von dem Kinofilm Sense and Sensibility (1995). Wir haben relativ wenige deutsche Bücher und lesen und recherchieren Jane Austen grundsätzlich auf Englisch, aber dies ist eine schöne und mittlerweile recht seltene Ausgabe vom guten alten Heyne Verlag. Die Übersetzung von Ursula und Christian Grawe macht einen guten Eindruck und zudem enthält diese Ausgabe durch das Buch verteilt, viele Farbfotos (22) von der exzellenten Kinoverfilmung: Mit Stars wie Kate Winslet, Hugh Grant, Alan Rickman, Hugh Laurie…und natürlich Emma Thompson, die nicht nur die verstandesbetonte Elinor spielte sondern auch das Drehbuch schrieb. Daher dass die jüngere Marianne (Kate Winslet) im Gegensatz zu Elinor sehr gefühlsbetont ist, erklärt sich ja auch der Romantitel Verstand und Gefühl. Welche ist die bessere Verfilmung? Ich habe beide und mag beide. Ich würde sagen, dass Emma Thompsons Kinofilm sehr die humorvollen Seiten des Romans betont. Die BBC-Verfilmung hingegen mehr die ernsteren Aspekte der Geschichte. In ihrer höchst lesenswerten Biografie Jane Austen: A Life (1997) schreibt Claire Tomalin dass Sense and Sensibility zwischen Komödie und Tragödie liegt. Insofern finde ich die BBC-Fassung fast noch ein bisschen besser als den Kinofilm. Ich wünsche gute Unterhaltung beim Hörspiel.

Je mehr ich die Welt kennenlerne, desto fester bin ich davon überzeugt, dass mir niemals ein Mann begegnen wird, den ich liben kann. Ich verlange so viel! (Romanpassage, Verstand und Gefühl)

.

Ads by Google

.

.

Jane Austen: ‘Verstand und Gefühl‘ als Hörspiel von 1991 online Das BBC-Hörspiel Sense & Sensibility. Mit Jane Leonard (als Elinor Dashwood), Abigail McKern (als Marianne Dashwood), Brett Usher (als Colonel Brandon), Robert Gwilym (als John Willoughby), Tim Meats (als Edward Ferrars), Meg Wynn Owen (als Mrs Dashwood), David Calder (als John Dashwood), Auriol Smith (als Fanny Dashwood), Ann Windsor (als Mrs Jennings), Imogen Boorman (als Margaret Dashwood), Malcolm Gerard (als Sir John Middleton), Joan Moon (Lady Middleton), Terence Edmond (Thomas), Francesca Whitburn (als Lucy Steele), Cathryn Bradshaw (als Anne Steele), Moir Leslie (Mrs Palmer), Alister Cameron (Mr Palmer), Auriol Smith (Nancy), Terence Edmond (James), Nigel Carrington (als Robert Ferrars), Margot Boyd (Mrs Ferrars), Petra Markham (Mrs Alsop), Mary Nash (Piano). Bearbeitung: Louise Page. Regie: Vanessa Whitburn. Produktion von 1991

TV-Verfilmung Ein Trailer für die BBC-Verfilmung ‘Jane Austen’s Sense & Sensibility (2008) mit Hattie Morahan (Elinor) und Charity Wakefield (Marianne)

Spielfilm Ein Trailer für den Spielfilm Sinn und Sinnlichkeit (1995) mit Emma Thompson (Elinor) und Kate Winslet (Marianne), Alan Rickman (als Colonel Brandon), Hugh Grant (als Edward Ferrars) u. a.

Weiterer Klassiker von der Autorin Jane Austen: ’Stolz und Vorurteil’ als Hörspiel online

Könnte Sie auch interessieren E. M. Forster: ‘Zimmer mit Aussicht’ als Hörspiel online

Des Weiteren Daphne du Maurier: ‘Meine Cousine Rachel’ als Hörspiel online

Mehr Charlotte Brontë: ‘Der Professor’ als Hörspiel online

Avenita.net