1982 BBC radio dramatisation of John Wyndham's sci-fi novel 'The Midwich Cuckoos' (1957) is online. Link below. I got a nicely designed DVD box-set of the movie adaptations: Village of the Damned (1960) and Children of the Damned (1964)

Ein BBC-Hörspiel nach der Romanvorlage The Midwich Cuckoos (1957) ist online, Link folgt am Ende des Blogposts. Auf Deusch als Kuckuckskinder veröffentlicht aber wahrscheinlich am bekanntesten unter dem Namen der zwei Verfilmungen Das Dorf der Verdammten. John Carpenters Remake schaffte es für meine Begriffe nicht, die Erstverfilmung von 1960 zu verbessern. Ich habe den Trailer für die Originalfassung nachfolgend hinzugefügt. Es geht um eine außerirdische Invasion, auf die in Science Fiction altbewährte Weise der Übernahme von menschlichen Körpern. Wobei hier sämtliche Frauen in einem englischen Dorf auf mysteriöse Weise schwanger werden, und die Außerirdischen sich später in Form von superintelligenten Kindern manifestieren. Mit denen ist allerdings nicht zu spaßen. Die Wesen haben eine Art emotionsloses, kollektives Bewusstsein und zudem telepathische Kräfte. Man muss Science Fiction nicht unbedingt eine Interpretation abringen, man kann solche Geschichten auch einfach als Abenteuergarn sehen. Aber es fällt schon auf dass im Science Fiction der 50er Jahre – für viele die klassische Epoche des Genres – bestimmte Themen immer wieder auftauchen. Es geht um gesellschaftliche Umwälzungen bei denen der Feind nicht nur von außen sonder auch von innen kommt. Dafür mag es verschiedenen Erklärungen geben, aber es fällt schwer die Verbindung zu den Zeiten des Kalten Krieges zu übersehen. Die Angst des damaligen gesellschaftlichen Mainstreams vor neuen, scheinbar unaufhaltbaren Ideologien die nicht nur von anderen Staaten ausging sondern sich auch in einer vermeintlichen Unterwanderung der eigenen Gesellschaft bemerkbar machte.  Für diese Interpretation spräche auch die Tatsache dass Science Fiction früherer Epochen, von Jules Verne bis H. G. Wells, sich weitgehend mit anderen Themen beschäftigte. H. G. Wells war sicher ein Einfluss auf John Wyndham aber die außerirdische Invasionen zum Beispiel in Der Krieg der Welten, etwa 60 Jahre vor Kuckuckskinder, ist noch von einer anderen, nämlich mechanischen und nicht psychologischen Art. John Wyndham wurde gelegentlich vorgeworfen, sich auf gemütliche Mittelklasse-Katastrophen zu spezialisieren, und das Hörspiel erinnert mit dem dörflichen Hintergrund und der recht gemächlichen Art tatsächlich etwas an Agatha Christie – aber das soll mich nicht stören, für mich kommt die Story als Hörspiel fast besser rüber als die teils etwas arg klischeehaften Darstellungen von bösen blonden Alien-Kindern in den Verfilmungen.

 

Ads by Google

 

 

John Wyndham: ‘Das Dorf der Verdammten’ als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel The Midwich Cuckoos. Mit Charles Kay (als Colonel Bernard Westcott), William Gaunt (als Richard Gayford), Manning Wilson (als Gordon Zellaby), Pauline Yates (als Angela Zellaby, Gordons Ehefrau), Jenny Quayle (als Miss Ferrelyn Zellaby, Gordons Tochter), Rosalind Adams (als Janet Gayford, Richards Ehefrau), Gordon Dulieu (als Sergeant Alan Hughes), Hugh Dickson (als Dr. Charlie Willers), Peter Tuddenham (als Torrance, der Psychiatrist), William Ingram (als Reverend Hubert Leebody), Garard Green (als Colonel Latcher), Martin Ransley (als Captain Beamish), Peter Tuddenham (als Captain Hardy), Ronald Baddiley (als Chief Constable), David Peet (Polizist), Alex Jennings (Pilot), Edward Cast (Flugkontrolle), Nigel Graham (Coroner), Katherine Parr (Mrs. Williams, von The Scythe and Stone), Rosalind Adams (Kind), Jill Lidstone (Kind), Simon Hewitt (Zeuge vor Gericht). Musik: Roger Limb. Bearbeitung: William Ingram. Regie: Gordon House. Produktion 1982

Erstverfilmung Trailer für die Kinoverfilmung The Village of the Damned (1960) die es als deutsche DVD namens Das Dorf der Verdammten gibt. Gleichnamig, die neuere Verfilmung von John Carpenter.

Neuere Verfilmung Erstverfilmung ist besser, aber Trailer für Carpenters Fassung (1995) ist hier online

Weiterer Sci-Fi-Klassiker  John Wyndham: ‘Die Triffids’ als WDR-Hörspiel online

Könnte Sie auch interessieren Cixin Liu: ‘Die drei Sonnen’ WDR-Hörspiel online

Des Weiteren William Gibson: ‘Neuromancer’ als Hörspiel online

Mehr Margaret Atwood: ‘Der Report der Magd’ Hörspiel online

Und Isaac Asimov: ‘I, Robot’ als Hörspiel online

Avenita.net