My DVD of ‘I Am Legend‘ (2007) with Will Smith. Story: Most of the population is wiped out by an anti-cancer vaccine that went wrong and became a deadly virus. Of the people that survived, most have been turned into zombie-type vampires by the virus

Eine der besten Storys und Verfilmungen über das ‘Das Ende der Welt’. Der Film mit Will Smith ist berühmter als der Roman. Im Gegensatz zu aktuellen TV-Serien wie ‘The Walking Dead’ die hauptsächlich auf Gewalt und Schockeffekten beruhen, hat ’I Am Legend’ starke philosophische Ansätze. Link für das Hörbuch folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine DVD. Mit Hauptfigur Robert Neville und seinem besten Freund, Schäferhund Sam. Die menschenleere Großstadt, Ruinen und liegengebliebene Autos in den Straßen etc. sind ein starker Hintergrund für einen Film. Schwer zu überbieten. Aber der Roman, der in Deutschland u. a. mit dem Titel ‘Ich, der letzte Mensch’ (1954) veröffentlicht wurde, hat interessante Elemente die im Film nicht so rüberkommen. Angefangen beim Titel ‘I Am Legend’ der tatsächlich etwas von der Story auf den Punkt bringt: Der letzte Mensch der Welt weiß dass er in Zukunft eine mythische Figur sein wird. Denn eine neue Welt, eine neue Menschenart und eine neue Kultur – auch wenn sie aus Zombies besteht, die gelernt haben mit ihrer Krankheit umzugehen – ist dabei zu entstehen. Der Mann der gegen postapokalyptischen Monster kämpfte, wird wahrscheinlich selber als Monster, als Bösewicht oder sehr zwielichtige Figur in die Geschichte eingehen. Dieser Aspekt der Story ist im Film kaum vorhanden, weil Will Smith den letzten Menschen als Sympathieträger darstellt, als Mann der Bob Marley hört und in den leeren Straßen Golf spielt. Der Roman ist düsterer, verzweifelter. Auch wenn mir der Film im Endeffekt besser gefällt. Wenn apokalyptische Sci-Fi eine Allegorie für das Unbehagen in Zeiten von gesellschaftlichen Umwälzungen ist, dann hat ‘I Am Legend’ - mit der Story von den katastrophalen Folgen einer Pandemie – eine Prägnanz bei der man sich mehr Hoffnung gegen alle Hoffnung oder zumindest ein nicht ganz so einsames Ende wünscht.

Er saß im Wohnzimmer und versuchte zu lesen. An seiner kleinen Hausbar hatte er sich einen Whisky Soda gemixt. Jetzt hielt er das kalte Glas über dem Physiologiebuch. Aus dem Lautsprecher über der Gangtür schallte Musik von Arnold Schönberg. Aber nicht laut genug, dachte Neville. Er konnte sie immer noch draußen hören, ihr Gemurmel, ihre Schritte, wenn sie hin und her stapften, ihre Schreie und ihr Knurren, wenn sie untereinander kämpften. Hin und wieder prallte ein Stein oder ein Ziegel gegen das Haus. Er legte das Buch zur Seite und starrte blicklos auf den Teppich, während aus dem Lautsprecher Schönbergs Verklärte Nacht ertönte. Neville klappte das Buch zu. Warum ließen sie ihn nicht in Ruhe? Warum kamen sie immer wieder, jede Nacht? Nach fünf Monaten sollte man doch meinen, sie würden aufgeben und es anderswo versuchen. Er ging zur Bar und mixte sich noch einen Drink. Als er sich wieder seinem Sessel zuwandte, hörte er, wie Steine ratternd über das Dach rollten und in die Hecke neben dem Haus fielen. Und Ben Cortmans Stimme übertönte diese Geräusche. ‘Komm raus, Neville!’, brüllte er. (Gekürzte Passage aus dem Roman ‘I bin Legende’ 1954)

Verfilmung auschecken Nützlich, vor dem Hörbuch einen Blick auf den deutschen Trailer für ’I Am Legend’ (2007) mit Will Smith zu werfen. Obwohl der Film sich um einiges vom Roman unterscheidet, ist er visuell eindrucksvoll und insgesamt gut. Story: Eine Anti-Krebs-Impfung geht schief und mutiert zu einem tödlichen Virus das den Großteil der Bevölkerung tötet. Die Überlebenden werden durch das Virus zu Zombies

 

Ads by Google

 

 

Richard Matheson: ‘I Am Legend’ als englisches Hörbuch online Hier die Lesung Teil 1 bis 5. von Robertson Dean. Hier Teil 6 und Teil 7 und Teil 8 und Teil 9 von neun Teilen. Hinweis: Den Roman gibt es als ‘Ich bin Legende’ auf Deutsch, aber merkwürdigerweise nicht als deutsches Hörbuch. Kuriose Beobachtung: Beim Cover der Hörbuch-CD, siehe Link fÜr Teil 1 bis 5, wurde Will Smiths Gewehr wegretuschiert.

Könnte Sie auch interessieren Henning Mankell: ‘Die Rückkehr des Tanzlehrers’ als WDR-Hörspiel 2003

Des Weiteren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel von 2005 online

Geheimtipp John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle’ als SWR-Hörspiel von 1992 online

Abenteuer Jugendbuchklassiker ‘Moonfleet‘: BBC-Hörspiel & Chris de Burgh Konzept-LP

Hörbuch Bernard Cornwell: Die ‘Uhtred-Saga‘ als deutsches Hörbuch vom Jahr 2013

Klassiker Emily Brontë: Romanklassiker ‘Sturmhöhe’ als NDR-Hörspiel von 2012

Thriller Frederick Forsyth: ‘Die Akte Odessa‘ als englisches Hörbuch online

Mehr Stephen King: ‘The Dead Zone’ als englisches Hörbuch online

Und Robert Harris: ‘Vaterland’ als BBC-Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin