The 1997 movie adaptation of Heinlein's Starship Troopers (1959) - which some people considered pro-militaristic - was, as video or DVD, actually banned in Germany until 2017. A way too heavy-handed approach towards a pretty good movie

Join the Army and see the Universe! Robert A. Heinleins Roman Starship Troopers (1959) ist als Lesung online. Mit dem renommierten Sprecher Lloyd James. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, ein Poster von Paul Verhoevens Spielfilm Starship Troopers (1997), den ich ehrlich gesagt ziemlich gut fand. Er ist mittlerweile nicht mehr in Deutschland indiziert sondern als unzensierte Fassung ab 16 freigegeben. Ich war mir nie sicher, ob der Film aufgrund der unbestreitbar gewalttätigen Schlachtszenen als problematisch gesehen wurde, oder wegen angeblicher ‘pro-militaristischer’ Haltung. Dazu sagte Verhoeven sinngemäß, dass der Film, im Gegenteil, eine Satire auf Hurra-Patriotismus und Militarismus sei. Darauf kann sich jeder selber einen Reim machen. Die Story handelt von einer Zukunft in der die Welt von einer militärischen Elite namens Terran Federation regiert wird. Die Erde, ca. 700 Jahre von heute, befindet sich im Krieg mit außerirdischen, hochentwickelten spinnenähnlichen Spezies die von den Menschen Bugs und Skinnies genannt werden. Die Story wird aus der Perspektive von einem jungen Soldaten namens Juan ‘Johnny’ Rico erzählt. Zu Beginn der Story befindet er sich auf einem Raumschiff das auf dem Weg zu einer interplanetaren Kolonie die von den Skinnies beherrscht wird. Die Terran Federation plant vorerst einen Angriff, noch keine große Schlacht. Während der Reise erfahren wir durch Rückblicke in Johnnys Vergangenheit, wie er dazu kam, gegen den Wunsch seiner Eltern, ein Soldat zu werden. Ebenso Details über seine Ausbildung, seine Beziehung mit einem Mädchen namens Carmen, eine Klassenkameradin die sich ebenfalls fürs Militär entschieden hat. Und Erinnerungen an den Geschichtsunterricht bei Mr Dubois:

Eine Schülerin sagte: ‘Meine Mutter behauptet, daß die Gewalt zu nichts führt.’ ‘So?’ Mr. Dubois blickte sie düster an. ‘Ich bin sicher, die Stadtväter von Karthago wären froh über dieses Orakel. Warum teilt deine Mutter es ihnen nicht mit? Oder warum tust du es nicht?’ Sie erwiderte schrill: ‘ Sie wollen mich wohl auf den Arm nehmen! Jeder weiß, daß Karthago zerstört wurde!’ ‘Du schienst das aber nicht zu wissen’ , entgegnete er grimmig. ‘Da dir jedoch diese geschichtliche Tatsache vertraut ist, musst du auch zugeben, dass die Gewalt ihr Schicksal sehr gründlich entschieden hat, oder etwa nicht? Ich wollte dich nicht lächerlich machen sondern nur meine Verachtung für eine unentschuldbar törichte Meinung ausdrücken, wie es mein Prinzip ist. Jedem, der sich an die historisch unhaltbare – und absolut unmoralische – Lehrmeinung klammert, dass ‘die Gewalt nie zu etwas führe’, würde ich raten, die Geister von Napoleon Bonaparte und des Herzogs von Wellington zu beschwören und darüber debattieren zu lassen. Hitlers Geist könnte den Schiedsrichter spielen, und die Geschworenen sollten sich aus dem Dodo, dem großen Alk und anderen ausgerotteten Vogelarten zusammensetzen. Kein Faktor hat bei geschichtlichen Entscheidungen eine größere Rolle gespielt als die nackte Gewalt, und die gegenteilige Ansicht ist ein geradezu verbotenes Wunschdenken. Jede Spezies, die diese Grundwahrheit verleugnete, musste immer dafür mit ihrem Leben und ihrer Freiheit bezahlen.’

Ob man obigen Romanzeilen zustimmt oder nicht – dieser Sci-Fi-Roman der ursprünglich im Magazine of Fantasy & Science Fiction als Starship Soldier (1959), siehe Cover, veröffentlicht wurde, hat neben viel Action zweifellos auch philosophische Aspekte. Was Johnny Ricos Werdegang betrifft: Obwohl der Angriff auf die außerirdische Kolonie erfolgreich ist, erstarken die Arachnoiden und schlagen zurück, u. a. mit einem Angriff auf die Erde, wobei Johnnys Eltern getötet werde. Bald steht ihm große Schlacht auf Klendathu bevor, dem Heimatplaneten der Arachnoiden. Deren Ausgang ist keineswegs eine ausgemachte Sache. Robert A. Heinlein (1907-1988) sagte einmal dass Pessimisten öfter recht haben als Optimisten – aber dass keiner von beiden den Lauf der Geschichte aufhalten kann. Ich wünsche spannende Unterhaltung beim folgenden Hörbuch und, falls Sie vorher die Erinnerung an den Spielfilm auffrischen wollen, einem Clip von Starship Troopers (1997)

 

Ads by Google

 

 

Spielfilm nach Robert A. Heinlein Trailer für die 20th Anniversary Edition Starship Troopers (1997) von Paul Verhoeven. Mit Casper Van Dien (als Johnny), Denise Richards (Carmen), Michael Ironside (Lt. Rasczak) u. a.

Progrock-Connection Das Lied Starship Trooper (1971) von Yes wurde von Heinleins Roman inspiriert. Sci-Fi-Themen sind auch auf LP-Covers von vielen Yes-Alben, u. a. ‘Fragile’ (1971) und speziell ‘Yessongs’ (1973)

Hörbuch nach Robert A. Heinlein Engl. Audiobook Starship Troopers auf Youtube. Lesung von Lloyd James

News 2022 Sony Pictures plant Remake bzw. Reboot, sprich Neuinterpretation, von ‘Starship Troopers’ (1997)

Könnte Sie auch interessieren Cixin Liu: Sci-Fi-Epos ‘Die drei Sonnen‘ als WDR-Hörspiel online

Des Weiteren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel von 2005

Geheimtipp Michael Flynn: Sci-Fi-Epos ‘Eifelheim‘ als SDR-Hörspiel von 1991

Apropos Iain M. Banks: ‘Der letzte Stand der Kunst‘ als BBC-Hörspiel 2009

Kultig John Wyndham: Sci-Fi-Kultroman ‘Die Triffids‘ WDR-Hörspiel

Mehr Michael Crichton: ‘Jurassic Park’ als Hörspiel zum Film online

Und Isaac Asimov:  Sci-Fi-Klassiker ‘I, Robot’ als Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin