P D James' first novel, and first to feature Adam Dalgliesh. Roy Marsden was good in the role on TV. Though this episode is too long, with unnecessary new elements added to the story. The BBC radio dramatisation is actually better. Link below

Dies war ihr Debütroman, und der erste Auftritt von Detektiv Adam Dalgliesh. Er ermittelte in insgesamt 14 Büchern. Ich habe Cover her Face (1962), so der Originaltitel, auch als DVD mit Roy Marsden. Ich kann mir für die ruhige, intellektuelle Figur des Detektivs keinen besseren Darsteller vorstellen. Allerdings ist diese TV-Verfilmung arg langgestreckt mit Elementen die nicht im Roman vorkommen. Deshalb finde ich das BBC-Hörspiel besser. Unter den Sprechern sind Stars wie Hugh Grant. Link am Ende des Blogposts. Ein Krimi mit vielen Verdächtigen und einem überraschenden Ende, wie man es von P. D. James (1920-2014)  gewohnt ist. Zudem sind die Verdächtigen, also Familienmitglieder, Bekannte und Hauspersonal, allesamt in einem großen Landhaus. Das 500 Jahre alte Anwesen namens Martingale ist gewissermaßen der geheime Star der Story. Was wiederum in der Verfilmung, für die Rainthorpe Park als Drehort diente, gut rüberkommt. Das Haus ist übrigens auch auf dem Buchcover zu sehen. Wie viele Krimis handelt die Geschichte, in ihrem Kern, vom Niedergang, vom Zerbröckeln traditioneller Lebensweisen. Schon 1962 waren Häuser wie Martingale und ihre Bewohner praktisch ein Relikt von Old England.

Genau drei Monate vor dem Mord in Martingale hatte. Mrs. Maxie eine Dinner-Party gegeben. Jahre da- nach, als der Prozess ein fast vergessener Skandal war und die Schlagzeilen auf dem Zeitungspapier in Schrankschubfächern vergilbten, blickte Eleanor Maxie auf jenen Abend wie auf die einleitende Szene einer Tragödie zurück…Das Fest der Kirchengemeinde von St. Cedd hatte seit den Tagen von Stephens Großvater jeden Juli auf dem Gelände von Martingale stattgefunden. Es wurde von einem Festausschuss organisiert, der aus dem Pfarrer, Mrs Maxie, Dr. Epps und Ms Liddell bestand. Ihre organisatorischen Pflichten waren wahrhaftig nicht anstrengend, weil das Fest, wie die Kirche, zu deren Unterstützung es beitrug, im Grunde genommen Jahr für Jahr sich gleich blieb, ein Symbol des Unwandelbaren inmitten des Chaos. (Gekürzte Romanpassage, Ein Spiel zuviel)
Feste von Kirchengemeinden kommen in den blutrünstigen Krimis der heutigen Zeit etwas seltener vor. Aber bei Baronin James hat das alles seinen Zweck, denn tatsächlich kauft sich auf dem dortigen Flohmarkt jemand eine Jacke in deren Taschen sich ein Hinweis befindet. Tja, ich glaube, es ist Zeit, den Kamin anzumachen und mit einem heißen Kakao – der in diesem Krimi übrigens auch eine Rolle spielt – das Hörspiel zu starten.
.
.

Ads by Google

.
.
.
P. D. James: ‘Ein Spiel zuviel’ als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel Cover her Face. Mit Robin Ellis (als Detective Chief-Inspector Dalgliesh), Steve Hodson (Sgt. Martin, Dalglieshs Mitarbeiter), Siân Phillips (Mrs Maxie, Hausherrin von Martingale), Beatie Edney (ihre Tochter Deborah Maxie), (ihr Sohn Stephen Maxie), Melanie Hudson (als Sally Jupp, Hausmädchen und Mordopfer in Martingale), John Baddeley (Vic Proctor, Sallys Onkel), Jillie Meers (Mrs Proctor), Oona Beeson (Stephens frühere Verlobte Catherine Bowers), Hugh Grant (Felix Hearne, ein ehemaliger Soldat der in Deborah verliebt ist), Philip Anthony (Dr Epps), Kate Binchy (Miss Lidell, Leiterin des St Mary-Heims für unverheiratete Mütter), Jill Graham (Martha Bultitaft, langjährige Haushälterin), Jonathon Adams (Sir Reynold) u. a. Bearbeitung: Neville Teller. Regie: Matthew Walters, 1993
.

Könnte Sie auch interessieren Ruth Rendell: ‘Die Brautjungfer’ als SWR-Hörspiel online

Des Weiteren Peter Høeg: ‘Fräulein Smillas Gespür für Schnee’ als NDR-Hörspiel online

Mehr Ethel Lina White: ‘Die Wendeltreppe’ Hörspiel online (in Kunstkopf-Stereophonie)

Und  Donna Leon: ‘Verschwiegene Kanäle’ als WDR-Hörspiel online

Avenita.net