German radio dramatisation of James Ellroy's novel The Black Dahlia online. 1996 production from public broadcasters WDR. Above, my DVD of Brian De Palma's movie adaptation from 2006. Very good, totally underrated film with a superb cast

‘Lebend bin ich ihr nie begegnet’ Ein 6-teiliges Hörspiel von 1996. Link am Ende des Posts. Der Krimi beruht auf einem bizarren Mord der 1947 in Los Angeles stattfand. In dieser WDR-Produktion sind Stars wie Sylvester Groth und Dietmar Bär. Ja, der Mann vom Tatort. Groth und Bär sprechen die Rollen von Dwight ‘Bucky’ Bleichert und Lee Blanchard. Die jungen LA-Cops wurden im Film The Black Dahlia (2006) von Josh Hartnett und Aaron Eckhart gespielt. Ich fand Brian De Palmas Verfilmung, in der auch Scarlett Johansson und Hilary Swank mitspielen, sehr gut. Vielleicht war der Spielfilm zu anspruchsvoll um ein Kinohit zu werden. Jedenfalls ist es hilfreich, ihn zu kennen, denn Sachen wie die Boxkämpfe von Bucky und Lee kommen auf dem Bildschirm natürlich besser rüber als im Hörspiel. Hätte man das fünfstündige Hörspiel kürzen können? Wahrscheinlich – aber James Ellroys Romanvorlage von 1987 ist eine komplexe Story. Und auch über den echten grausamen Mord an der hübschen 22-jährigen Elizabeth Short gibt es nach über siebzig Jahren immer wieder neue Theorien. Dass ihr Tod möglicherweise etwas mit Hollywood und der Filmindustrie, vielleicht sogar mit sog. stag films zu tun hatte, machte die Story um so sensationeller. Unter den Celebrity-Verdächtigen die in dem Fall erwähnt wurden, waren bizarrerweise Orson Welles, Woody Guthrie und Bugsy Siegel. Im Bonusmaterial der obigen DVD sagt Autor James Ellroy dass sein Interesse an Elizabeth Short begann, weil seine eigene Mutter von einem Unbekannten ermordet wurde als er zehn Jahre alt war. Seitdem bekam die Schwarze Dahlie, wie sie von den Medien getauft wurde, in den Augen von Ellroy eine Art Stellvertreterrolle für seine Mutter. Der Erzähler Dwight ‘Bucky’ Bleichert sagt am Anfang der Story:

‘Sie existiert für mich durch andere, bezeugt ihr Leben mittelbar in den Folgen, in die ihr Tod jene getrieben hat. Mich in die Vergangenheit zurückarbeitend, einzig um Tatsachen bemüht, erstand sie vor mir als ein trauriges kleines Mädchen…’ (Gekürzte Romanpassage, Die schwarze Dahlie)
James Ellroy: ‘Die schwarze Dahlie’ als WDR-Hörspiel von 1996 online Das WDR-Hörspiel mit Dietmar Bär (als Lee Blanchard), Sylvester Groth (als Dwight ‘Bucky’ Bleichert), Corinna Kirchhoff (als Kay Lake, die Frau in die Lee und Bucky beide verliebt sind), Christoph Eichhorn (Deputy DA Ellis Loew), Josef Tratnik (Chief), Rolf Schult (Chief Thad Green), Wolfgang Feige (Dolph Bleichert, Buckys Vater), Heinrich Giskes (Sgt Bill Koenig), Hermann Lause (Dr. Newbarr), Herbert Knaub (Det. Russ Millard), Hans Schulze (Captain Tierny), Guillermo Malfitani (Tomas Dos Santos), Paul Faßnacht (Bobby de Witt), Stefan Wigger (Cleo Short, Elizabeths Vater), Sascha Icks (Lorna Martilkova), Hans-Bettina Engelhardt (Madeleine Sprague/ Elizabeth Short), Peter Hallwachs (Emmett McConville Sprague), Ingrid Andree (Ramona Cathcart Sprague), Jacqueline Kornmüller (Martha McConville Sprague), Benjamin Reding (John Charles ‘Johnny’ Vogel), Charles Wirths (Friedrich ‘Fritzie’ Vogel), Dietmar Mues (Braven Dyer), Jürg Löw (als Pete Lukins), Horst Mendroch (als Harry Sears), Peter Fricke (Bevo Means), Jele Brückner (als Marjorie Graham), Daniel Berger (Robert ‘Red’ Manley), Walter Spiske (als Loren Bidwell), Peter Harting (als Charles Michael Issler), Ellen Schulz (Sally Stinson), Peter Siegenthaler (Lt. Jastrow), Wolfgang Feige (Cecil Thomas Durkin), Bert Oberdorfer (Ernie), Heinrich Giskes (Joe Dulange), Jele Brückner (Lorraine), Kai Scheve (Tommy Gilfoyle), Jürg Löw (Dr. Roach), Reinhard Schulat (Patchett) u. a. Hier Links für Teil 2 und Teil 3 und Teil 4 und Teil 5 und Teil 6. Übersetzung: Jürgen Behrens. Technik: Theresia Singer; Matthias Fischenich. Regieassistenz: Peter Gräser. Regie: Walter Adler
.
.

Ads by Google

.

.

Radio-Dokumentation SWR-Sendung von 2018 über den Mordfall Elizabeth Short, auch bekannt als The Black Dahlia, im Jahr 1947. Sendung von Nicole Markwald. Redaktion: Susanne Schmaltz. Länge 4:05 Min.

Wussten Sie schon? In The Black Dahlia (2006) gibt Sängerin K. D. Lang eine Darbietung von Cole Porters Klassiker Love for Sale, siehe Clip in dem auch die 40er Jahre Ausstattung des Films zur Geltung kommt

Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel von 2005

Des Weiteren Fred Vargas: Psychothriller ‘Die dritte Jungfrau‘ als WDR-Hörspiel von 2007 online

Geheimtipp Wilkie Collins: Krimiklassiker ‘Die Frau in Weiß‘ als BBC-Hörspiel von 2001 online

Apropos Oscar Wilde: ‘Das Bildnis des Dorian Gray’ als Hörspiel online

Kultig Holmes: ’Der Hund der Baskervilles‘ als WDR-Hörspiel 2014

Mehr Leonardo Padura: ‘Das Havanna Quartett’ als BBC-Hörspiel

Und Stieg Larsson: ‘Verblendung‘ als WDR-Hörspiel von 2010

Avenita Kulturmagazin