'Help me!' Cronenberg's version 'The Fly' (1986) is brilliant as a horror movie, but I find this explicit body horror hard to take. So I probably prefer the slightly gentler first adaptation 'The Fly' (1958), above, which is close to the story by George Langelaan

David Cronenbergs Verfilmung ‘Die Fliege’ (1986) gilt als Klassiker des sog. Body-Horror-Genres. Die Erstverfilmung ‘Die Fliege’ (1958), siehe Poster, wirkt heute nicht ganz so brutal, war aber für damalige Zeiten ein bizarrer, schockierender Film. Vorlage war eine Story vom französischen Autor, Journalist…und Spion George Langelaan, ein abenteuerlicher Mann, der ein Freund des Okkultisten Aleister Crowley war. Langelaans Story Die Fliege wurde 1957 im Playboy Magazin veröffentlicht, und bald darauf Vorlage für den erfolgreichen Sci-Fi-Horrorfilm mit Vincent Price. Diese Version hält sich sehr nahe an Langelaans Story. Ich glaube, ein Blick auf die auf dem Poster dargestellte Filmszene mit der halb menschlichen Fliege und der Spinne, wird die Neugier auf das über einstündige Hörbuch nicht mindern. Die Story greift erstaunlich moderne Themen auf, wie die Manipulation von DNA – auch wenn sie hier unbeabsichtigt geschieht. Man bedenke, dass die Molekularwissenschaftler Watson und Cricks erst im Jahr 1953 das Doppelhelixmodell postuliert hatten. Woher Autor George Langelaan die Idee für die Auflösung und die Übertragung von Materie von einem Ort zu einem anderen bekam, weiß ich nicht. Ich dachte, solche Dinge wurden erst Jahre später in TV-Serien wie Raumschiff Enterprise gang und gäbe. Was Langelaans Story jedoch mit anderen Werken des Sci-Fi und Horrorgenres teilt, ist die Sorge über Gefahren des grenzenlosen wissenschaftlichen Fortschritts, und die Konsequenzen für den Menschen – in diesem Fall speziell für den menschlichen Körper: Stichwort Body Horror. Der Protagonist der Story erfährt diesen Horror sprichwörtlich am eigenen Leibe. In Cronenbergs Film wird die Transformation vom Menschen zu einer menschlichen Fliege, mit aufwendigen Effekten, besonders schrecklich dargestellt. Body Horror ist hier eine düstere Metapher für körperlichen Verfall. Wobei die Story gleichzeitig eine tragische Liebesgeschichte enthält. Die Story beginnt rätselhaft: Der Erzähler bekommt einen Anruf von seiner Schwägerin. Sie teilt ihm mit dass sie ihren Ehemann getötet hat, und bittet ihn, die Polizei zu benachrichtigen. Erst rückblickend erfahren wir, wie es dazu kam:

For nearly a year before his death, my husband had told me of some of his experiments. Whereas only sound and pictures had been, so far, transmitted through space by radio and television, Andre claimed to have discovered a way of transmitting matter. Matter, any solid object, placed in his ‘transmitter’ was instantly disintegrated and reintegrated in a special receiving set. He reckoned that the transmission of matter by instantaneous ‘disintegration-reintegration’ would completely change life as we had known it so far. It would mean the end of all means of transport, not only of goods including food, but also of human beings. He already foresaw the time when there would no longer be any airplanes, ships, trains or cars and, therefore, no longer any roads or railway lines, ports, airports or stations. All that would be replaced by matter-transmitting and receiving stations throughout the world. Travelers and goods would be placed in special cabins and, at a given signal, would simply disappear and reappear almost immediately at the chosen receiving station. (Aus der Erzählung ‘Die Fliege’ von George Langelaan)

FSK 18: David Cronenbergs Verfilmung ‘Die Fliege’ (1986) Da im obigen Artikel schon eine Schlüsselszene von der Erstverfilmung Die Fliege (1958) zu sehen war, hier ein Trailer für die Neuverfilmung mit Jeff Goldblum in der Titelrolle, und Geena Davis in der weiblichen Hauptrolle. Freigegeben ab 18. Achtung: Body Horror pur

 

Ads by Google

 

 

Wussten Sie schon? Bryan Ferry nahm einen Song für den Horrorfilm ‘Die Fliege’ (1986) auf. Der Songtitel Help Me bezieht sich auf die Szene in der ersten Verfilmung, in der die menschliche Fliege um Hilfe ruft

‘The Fly’ (1957) als Hörbuch online Englische Lesung der Erzählung von George Langelaan. (1 St. 16 min.)

Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel online

Des Weiteren Cixin Liu: Sci-Fi-Epos ‘Die drei Sonnen’ als WDR-Hörspiel von Jahr 2017 online

Geheimtipp Michael Flynn: Sci-Fi-Epos ‘Eifelheim‘ als SDR-Hörspiel vom Jahr 1991 online

Bestseller Orson Scott Card: ‘Ender’s Game‘ als deutsches Hörspiel vom Jahr 2013 online

Mystery Kate Mortons Roman: ‘Der verborgene Garten‘ als deutsches Hörbuch online

Krimi Simon Beckett: ‘Die Chemie des Todes‘ als deutsches Hörbuch online

Kult Perry Rhodan: ‘Die dritte Macht‘ Hörspiel & Radiofeature

Und John le Carré: ‘Die Libelle‘ SWR-Hörspiel von 1992

Avenita Kulturmagazin