A BBC radio dramatisation of The Long Goodbye is online. Link below. The iconic private detective Philip Marlowe is played by Toby Stephens. Based on the 1953 novel by Raymond Chandler (1888-1959), one of his best

Ein BBC-Hörspiel nach Raymond Chandlers Roman Der lange Abschied (1953) ist online. Link am Ende des Blogposts. In Filmen wurde der ikonische Privatdetektiv Philip Marlowe u. a. von Humphrey Bogart gespielt. In der 90 min. Radioproduktion von 2011 übernimmt Ed Bishop die Rolle. The Long Goodbye, so der Originaltitel, war der sechste, der vorletzte Roman von Chandlers Krimi-Reihe und einer seiner besten. Da der Nachfolger Playback – Spiel im Dunkel (1958) nicht mehr ganz so gut war, wird Der lange Abschied von manchen Fans als Schwanengesang, als Abschied von Marlowe angesehen. Hier ist er wieder unterwegs in den Schattenseiten des sonnigen Los Angeles. Als einsamer Idealist, der durch die menschlichen Abgründe die er erlebt zum Zyniker geworden ist. Interessant sind auch Erwähnungen von echten Orten wie Laurel Canyon, in diesem Roman der Wohnort des Detektivs. Später in den 60er Jahren sollte Laurel Canyon zu einer Art Hippie-Kolonie werden. Auch real existierende Bars wie Musso & Frank und Drinks wie Gimlet werden erwähnt – und waren zweifellos etwas das der Autor Raymond Chandler kannte.

‘Alkohol ist wie die Liebe: der erste Kuss ist berauschend, der zweite vertraut, der dritte Routine. Danach zieht man das Mädchen nur noch aus.’ (Raymond Chandler, Der lange Abschied, 1953)

My 1979 Pan paperback. On the cover are the manicured hands of a lady holding a glass: 'Alcohol is like love. The first kiss is magic, the second is intimate, the third is routine...'

Er litt nicht nur an Alkoholproblemen sondern auch daran dass seine Bücher zu Lebzeiten als Schundromane vermarktet wurden, siehe obiges Buchcover. Heute sind sie Teil des literarischen Kanons Amerikas. Eine Ironie des Schicksals für die Marlowe sicher einen bittersüßen Spruch auf Lager gehabt hätte. Ein Drink, in den manikürten Händen einer Lady, ist auch auf dem Cover meiner Taschenbuchausgabe vom Pan Verlag von 1979 zu sehen. Zu Beginn dieser komplexen Story lernt Philip Marlowe in einem Club einen Mann namens Terry Lennox kennen. Die beiden freunden sich an. Ein paar Monate später kommt Lennox bei Marlowes Haus vorbei, sagt ihm dass er eine Menge Ärger hat, und bittet ihn darum, ihn über die Grenze nach Mexiko zum dortigen Flughafen von Tijuana zu fahren. Marlowe willigt ein, besteht aber darauf, dass Lennox ihm keine weiteren Details erzählt. Denn er will nicht in etwaige Probleme hineingezogen werden. Schön wärs. Bei seiner Rückkehr nach Los Angeles, findet Marlowe heraus dass die Ehefrau von Lennox tot aufgefunden wurde, und dass er, Marlowe, ein Tatverdächtiger ist. Dann stellt sich jedoch heraus dass Lennox in Mexiko Selbstmord begangen hat und ein Geständnis hinterließ. Als Marlowe nach Hause kommt, findet er dort einen Brief von Lennox…und eine Menge Geld. Ich wünsche spannende Unterhaltung beim Hörspiel.

 

Ads by Google

 

 

Chandler: ‘Der lange Abschied’ als deutsches Hörspiel NDR 1997 Das NDR-Hörspiel mit Matthias Habich (als Philip Marlowe), Siemen Rühaak (als Terry Lennox), Christin Marquitan (als Sylvia Lennox), Marion Martienzen (als Eileen Wade), Christiane Leuchtmann (als Linda Loring), Wolfgang Condrus (als Inspector Green), Konstantin Graudus (als Dayton), Siegfried Kernen (als Howard Spencer), Douglas Weibat (als Lonnie Morgan), Rainer Schmitt (als Menendez), Michael Naura (als Conferencier/Pianist), Michael Griem (Victor). Teil 2. Klavier: Michael Naura.Übersetzung: Hans Wollschläger. Bearbeitung: Inge Greiffenhagen. Technische Realisierung: Günther Beckmann & Christine Berger. Regieassistenz: Maximilian Schäfer. Regie: Patrick Blank

Raymond Chandler: ‘Der lange Abschied’ als BBC-Hörspiel von 2011 Das BBC-Hörspiel The Long Goodbye. Mit Toby Stephens (als Privatdetektiv Philip Marlowe), Trevor White (als Terry Lennox), Saskia Reeves (als Eileen Wade), Peter Polycarpou (als Roger Wade), James Lailey (als Howard Spencer), Simon Bubb (als Candy), Alun Raglan (als Mendy Menendez) u. a. Bearbeitung: Stephen Wyatt. Regie: Claire Grove

Weiterer amerikanischer Krimiklassiker Dashiell Hammett: Der Malteser Falke als Hörspiel online

Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel

Des Weiteren Raymond Chandler: ‘Der große Schlaf’ als Hörspiel online

Geheimtipp P. K.Dick: ‘The Man in the High Castle’ als BR-Hörspiel

Apropos Len Deighton: ‘Ipcress – streng geheim’ als Hörspiel online

Mehr Ian Fleming: ‘Liebesgrüße aus Moskau’ als Hörspiel online

Und Robert Harris: ‘Vaterland’ als Hörspiel online

Avenita.net