One watches the short film Women Only in anticipation of an unexpected turn of events, only to realize that one's just seen models showing the new autumn /winter collection of Chanel. There's also Once upon a Time (2013), sort of a film within a film with Keira Knightley. The YouTube links are in the blogpost

Die Überschrift bezieht sich auf zwei verschiedene Kurzfilme die eine Verbindung miteinander haben. Der Film Women Only ist eine clever gemachte Werbung für die Herbst/Winter Collection 2013/14 von Chanel. Wobei man auf Anhieb den Eindruck hat dass es ein Kurzfilm mit einer Handlung oder zumindest einer Pointe ist. Aber im Endeffekt erweist sich das Ganze als Rahmen um eine Vielzahl von Models mit verschiedenen Kleidern und Accessoires von Chanel vorzustellen. Gut gemacht. Die Location ist ein Kino in dem nur Frauen der Eintritt erlaubt ist, daher der Titel Women Only, und der Kinosaal füllt sich mit Models wie Cara Delevingne, Xiao Wen Ju, Aymeline Valade und vielen anderen. Die Frauen benehmen sich hier allerdings nicht wie auf dem Laufsteg sondern reden ganz normal miteinander. Das Ganze endet damit dass auf der Kinoleinwand ein Film anläuft, der vorher auch angesagt wurde, dann aber nicht weiter gezeigt wird - nämlich Once Upon a Time (2013), hier ein YouTube Link. Dies ist ein kurzer biografischer Spielfilm in dem Keira Knightley die Rolle von Coco Chanel spielt und darstellt wie die Gründerin des Modehauses vor hundert Jahren, in 1913 ihren ersten Laden eröffnete. Das geschah in dem nordfranzösischen Küstenstädtchen Deauville, der Film wurde jedoch im Studio von Luc Besson gedreht und der Regisseur ist kein anderer als Karl Lagerfeld. Ein ganz nett gemachter Schwarzweißfilm der, anders als Hollywood-Filme, ganz gemütlich vor sich hinplätschert. Zusammen mit Musik von Puccinis Oper Tosca, und ebenfalls einer Reihe von bekannten Models wie Stella Tennant, Saskia de Brauw und Lindsey Wixson, letztgenannte zum Beispiel in der Rolle von Consuelo Vanderbilt die Cocos gesamten Laden leerkauft. Oben im Bild ist neben der Biografie ein Foto von Gabrielle ‘Coco’ Chanel die zusammen mit ihrer Tante Adrienne (links) vor ihrer ersten Boutique in der Rue Contaut-Biron von Deauville steht wo vor hundert Jahren alles anfing.

Info  Ein Wiki-Artikel über die französische Modedesignerin Coco Chanel  (1883-1971) Photo  We used Axel Madsen’s book  Coco Chanel, A Biography (1990) which is good and has a beautiful cover. The b/w photo above is one of many in the book and shows Coco Chanel (right) with her aunt Adrienne in front of her first boutique in 1913, a hundred years ago. This date is also the theme and the link between the two short films Women Only and Once upon a Time mentioned above.

Ads by Google