OK, one shouldn't judge books by their cover but, as a bit of a collector, I must admit that the artwork by John Jude Palencar drew my attention to Christopher Paolini's entertaining Eragon books. Above, my Corgi edition of 'Brisingr' (2008), the third book of the high fantasy tetralogy The Inheritance Cycle

‘Ein wahrer Krieger’, erwiderte sie, ‘kämpft nicht, weil er es will, sondern weil er es muss.’ Hörbuch mit dem renommierten Sprecher Andreas Fröhlich online. Link folgt am Ende des Posts. Von den vier Büchern habe ich momentan nur den dritten Band ‘Die Weisheit des Feuers’ parat. Im Bild ist meine englische Ausgabe, Originaltitel ‘Brisingr’ (2008). Die anderen haben die Kinder verliehen oder verlegt. Aber Sie können ab sofort alle vier Eragon-Bände als deutsche Lesung online hören

1. Das Vermächtnis der Drachenreiter (2003)
2. Der Auftrag des Ältesten (2005)
3. Die Weisheit des Feuers (2008)
4. Das Erbe der Macht (2011)
.
Die Story beginnt mit der Titelfigur Eragon, einem 15-jährigen Bauernjungen, der einen geheimnis-vollen blauen Stein in den Bergen findet, der sich später als Drachenei entpuppt. Das weibliche Drachenbaby das daraus entschlüpft, bekommt von Eragon den Namen Saphira. Zwischen den beiden entsteht eine magische Verbindung, die dazu führt dass Eragon zu einem der legendären Drachenreiter wird, die einst die Welt beschützten. Ein böser König namens Galbatorix hört von dem Drachenei und schickt monströse Handlanger namens Ra’zac los um in den Besitz des Eis zu kommen. Eragon, Saphira und ein Geschichtenerzähler namens Brom können entkommen. Aber die Ra’zac zerstören Eragons Bauernhof und töten seinen Onkel Garrow. Eragon schwört Rache. Brom wird zu Eragons Lehrer, gibt ihm ein rotes Schwert namens Zar’roc und bildet ihn zum Drachenreiter aus. Der Beginn einer Fantasy-Saga, die von keltischen und germanischen Mythen inspiriert wurde – und auch eine Prise Tolkien enthält. Dies wurde dem Autor Christopher Paolini, Jahrgang 1983, der den ersten Eragon-Roman im Alter von nur 19 Jahren veröffentlichte, von Kritikern vorgehalten. Aber Leser ließen sich davon nicht abhalten. Die Romane wurden zu Bestsellern in zweistelliger Millionenhöhe. Darüber hinaus wurde der Stoff mit Stars wie Jeremy Irons und John Malkovich verfilmt. Trailer folgt. Ich wünsche fantasievolle Unter-haltung, habe zudem ein Interview hinzugefügt, in dem der Autor über die Entstehung der Romane spricht. Im Prolog des Romans machen wir Bekanntschaft mit dem düsteren Durza, der mit seinen Urgal-Kriegern auf der Suche nach dem Drachenei ist. Im daraufffolgenden ersten Kapitel wird dann die Titelfigur Eragon vorgestellt:
Eragon war fünfzehn, nur noch ein knappes Jahr vom Mannesalter entfernt. Dunkle Brauen überspannten seine eindringlichen braunen Augen. Die Kleider waren von der Arbeit abgenutzt. Ein Jagdmesser mit Knochengriff steckte in einer Scheide an seinem Gürtel und ein wildledernes Futteral schützte den Eibenholzbogen vor der Feuchtigkeit. Auf dem Rücken trug er einen holzgerahmten Rucksack. Die Hirsche hatten ihn tief in einen unzugänglichen Gebirgszug geführt, der Buckel genannt wurde und das Land Alagaësia von Norden nach Süden durchzog. Aus diesen Bergen kamen oft sonderbare Geschichten und eigenartige Menschen und meistens verhießen sie nichts Gutes. Trotzdem fürchtete Eragon diese raue Gegend nicht – er war der einzige Jäger in der Umgebung von Carvahall, der es wagte, das Wild bis in den Buckel zu verfolgen. Er war bereits die dritte Nacht auf der Jagd und sein Proviant war zur Hälfte aufgebraucht. (Aus ‘Das Vermächtnis der Drachenreiter’)

Verfilmung Ein Trailer für den Spielfilm ‘Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter’ (2006) mit Jeremy Irons (als Brom), John Malkovich (als König Galbatorix), Robert Carlyle (als Durza), Rachel Weisz (als Saphira), Edward Speleers (als Eragon), Sienna Guillory (als Arya), Garrett Hedlund (als Murtagh), Alun Armstrong (Onkel Garrow), Christopher Egan (als Roran), Gary Lewis (als Hrothgar), Richard Rifkin (als Horst) u.v.a.

 

Ads by Google

 

 

Radio-Dokumentation Eine englischsprachige Sendung vom Jahr 2012, in der Christopher Paolini über Eragon, seine Anfänge als Autor und seinen Familienhintergrund im ländlichen Montana spricht

Die Eragon-Tetralogie als Hörbuch online Die Lesung von Andreas Fröhlich. Produktion von 2017

Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel online

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Bestseller Stephenie Meyers Vampir-Roman ‘Twilight’ (2005) als englisches Hörbuch online

Klassiker Emily Brontë: ‘Sturmhöhe’ als NDR/SWR-Hörspiel vom Jahr 2012 online

Apropos Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ deutsches Hörbuch online

Mystery Kate Mortons Roman ‘Das Seehaus‘ (2015) als deutsches Hörbuch

Krimi Camilla Läckberg: ‘Die Eisprinzessin schläft’ als deutsches Hörbuch

Mehr Robert Jordan: ‘Das Rad der Zeit‘ als englisches Hörbuch online

Und John le Carré: ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel von 1992 online

Avenita Kulturmagazin