Hitchcock's romantic thriller with Grace Kelly & Cary Grant was based on the novel 'To Catch a Thief ' by David Dodge. Ditto the BBC radio dramatisation from 2011, which works well. Link below. Makes you feel like watching the movie again

Der Hitchcock-Klassiker beruht auf dem Roman To Catch A Thief (1952) von David Dodge. So auch der Titel des BBC-Hörspiels vom Jahr 2011. Link am Ende des Blogposts. Hitchcock hatte ein gutes Gespür dafür, welche Stoffe sich für seine Filme eigneten. Es ist ein romantischer Thriller, wie maßgeschneidert für Grace Kelly und Cary Grant. Niemand stirbt, es fließt kein Blut…es ist einfach eine charmante, clevere Story. Aber auch spannend, und mit einem überraschenden Ende. Schauplatz ist die idyllische Mittelmeerküste von Frankreich. Es geht um einen amerikanischen Juwelendieb, der sich in einem Dorf an der Côte d’Azur zur Ruhe gesetzt hat. John Robie, ein ehemaliger Trapezkünstler, wurde aufgrund seiner waghalsigen Einbrüche einst Le Chat, die Katze genannt. Aber er war im Knast und will jetzt keinen Ärger mehr mit der Polizei haben. Sein ruhiges Leben ändert sich als in einem Hotel in Nizza große Juwelendiebstähle passieren, die von der Vorgehensweise auf Le Chat, also John Robie als Täter deuten. Das stadtbekannte kriminelle Milieu – das bis dahin quasi auf Bewährung, seinen Frieden mit der Polizei gemacht hatte – steht kurz davor, große Probleme zu kriegen wenn die Einbrüche nicht stoppen. John Robie wird von seinen ehemaligen Kollegen unter Druck gesetzt, herauszufinden wer der Täter ist. Und er hat als Hauptverdächtiger ein besonderes Interesse daran, die Person zu finden die seinen Stil kopiert.

Robie war ein Dieb der für gute Schlagzeilen in Zeitungen sorgte. Er benutze keine Gewalt und trug nie Waffen bei sich die gefährlicher als ein Glasschneider waren. Er stahl nie etwas anderes als Bargeld und Juwelen. Er arbeitete immer allein und wurde nie identifiziert, außer mit seinem Spitznamen Le Chat. Bis ihn ein Empfänger seiner gestohlenen Güter an die Polizei veriet. (Gekürzte Romanpassage)

Um der Sache auf den Grund zu gehen, schleust er sich incognito als Gast in dem Hotel ein in dem die Diebstähle passieren und hält unauffällig die Augen auf. Und wer sollte ihm dabei über den Weg laufen? Keine andere als die junge hübsche Francie Stevens, auf Urlaub mit ihrer Mutter – die Juwelen von enormen Wert bei sich hat. Francie, im Fim gespielt von Grace Kelly, mag John Robie, merkt aber dass er nicht ist wer er sagt. Wird Robie, im Film gespielt von Cary Grant, es schaffen, den wahren Juwelendieb zu identifizieren? Ich wünsche spannende und charmante Unterhaltung beim folgenden Hörspiel.

 

Ads by Google

 

 

Hitchcock: ‘Über den Dächern von Nizza’ als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel To Catch A Thief. Mit Jeff Harding (als ehemaliger Juwelendieb John Robie), Jennifer Lee Jellicorse (als Millionärstochter Francie Stevens), Laura Brook (als ihre Mutter Mrs Stevens), Alun Raglan (Count Paul du Pré de la Tour, ein reicher Freund von Robie), Simon Armstrong (als Henri Bellini, zwielichtiger Geschäftsmann und ehemaliger Kollege von Robie), Aurelie Amblard (als Danielle, junge Angestellte am Strand des Hotels) u. a. Produktion von 2011

Wussten Sie schon? Der Titel To Catch a Thief beruht auf dem englischen Sprichwort ‘It takes a thief to catch a thief‘. In anderen Worten: Die beste Person um einen Dieb zu fangen, ist ein Dieb.

Verfilmung Hier ein Filmclip mit Grace Kelly und Cary Grant in Über den Dächern von Nizza (1955)

Könnte Sie auch interessieren Hitchcocks Vertigo: ‘Aus dem Reich der Toten’ als Hörspiel online

Des Weiteren W. Somerset Maugham: ‘Der bunte Schleier’ als Hörspiel online

Mehr Ethel Lina White: ‘Die Wendeltreppe’ als RBB-Hörspiel online

Und Robert Harris: ‘Vaterland’ als Hörspiel online

Avenita.net

.