W. Somerset Maugham's novel The Painted Veil (1925) has been filmed three times, recently with Naomi Watts and Edward Norton. A beautiful film - also featuring some music by Erik Satie. The BBC radio dramatisation is good too. Link below

Der Roman mit Originaltitel The Painted Veil (1925) wurde schon dreimal verfilmt, u. a. mit Greta Garbo in 1934. Im Foto, meine DVD von der neusten Verfilmung mit Naomi Watts und Edward Norton. Das BBC-Hörspiel von 2012 ist ebenfalls gut, Link am Ende des Blogposts. Im Mittelpunkt steht das englische Ehepaar Walter und Kitty Fane. Es ist keine glückliche Ehe. Das Party-Girl Kitty wurde, aus Angst dass sie ‘den Zug verpasst’, von ihrer Mutter dazu überredet. Ihr Mann Walter ist ein gewissenhafter aber ziemlich trockener, distanzierter Arzt den sie nicht liebt. Kurz nach der Hochzeit folgt sie ihm nach Hongkong, damals eine englische Kolonie, wo Walter als Arzt arbeitet. Kitty beginnt eine Affaire mit dem gut aussehenden, charmanten Charlie Townsend, der verheiratet ist. An diesem Punkt beginnt übrigens das Hörspiel. Die Vorgeschichte taucht nur in Gesprächen auf. Als die Affaire auffliegt, lässt Charlie, der sich als oberflächlicher Draufgänger erweist, Kitty schnell fallen. Sie hat jetzt, gemäss damaligen Gegebenheiten, keine andere Wahl, als ihrem Ehemann aufs chinesische Festland zu folgen. Was anfangs wie Walters Rache an Kitty aussieht. Denn Walter arbeitet dort in einer Region in der die Cholera ausgebrochen ist. Die Epidemie ist so stark verbreitet, dass der Job fast einem Selbstmordkommando gleichkommt. In dieser Krisensituation beginnt Kitty, die integere Persönlickeit von Walter zu erkennen. Und sie entdeckt auch in sich selber die Fähigkeit zu Liebe, Empathie und Hilfsbereitschaft.

Das Leben ist so seltsam. Ich bin wie jemand, der sein ganzes Leben lang neben einem Ententeich gelebt hat und plötzlich das Meer erblickt. (Der bunte Schleier, W. Somerset Maugham)
Der Romantitel beruht auf einem Gedicht von Percy Bysshe Shelley, dessen Anfang lautet: ’Erheb den bunten Schleier nicht, den die Menschen das Leben nennen. Auch wenn die Bilder die wir darauf sehen nicht echt sind, so verbirgt sich dahinter dennoch das Zwillingsschicksal von Angst und Hoffnung’. Was bedeuteten diese mysteriösen Zeilen? Vielleicht dass es schwer, vielleicht sogar hoffnungslos ist, zu versuchen, das wahre Wesen von Menschen zu ergründen. Denn selbst hinter einer unechten Fassade verbirgt sich der Versuch oder das Potential, ein anderer, besserer Mensch zu werden. Ich wünsche gute Unterhaltung beim Hörspiel.
.
.

Ads by Google

.
.
.

W. Somerset Maugham: ‘Der bunte Schleier’ als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel The Painted Veil. Mit Sarah Smart (als Kitty Fane), Nicholas Farrell (als Walter Fane), James Nickerson (als Charles Townsend), Conrad Nelson (als Waddington), Isabelle Defaut (als Souer St Joseph), Julia Rounthwaite (als Dorothy Townsend), Shamae Griffin (Mädchen im Waisenheim), Caroline Loncq (Oberin des Klosters), Chris Lee (Offizier / Doktor), Pauline Harris (Regie) u. a. Produktion von 2012. Spieldauer ca. 70 min

Musik von Erik Satie in der Verfilmung Auf dem Soundtrack ist mitunter sein Klavierstück Gnossiennes No. I

Trailer für Spielfilm Der Bunte Schleier (2006) Mit Naomi Watts & Edward Norton, siehe Clip vom Film

Könnte Sie auch interessieren John Fowles: ‘Die Geliebte des französischen Leutnants’ als Hörspiel online

Des Weiteren D. H. Lawrence: ‘Lady Chatterleys Liebhaber’ als MDR-Hörspiel online

Mehr F. Scott Fitzgerald: Der Große Gatsby als Hörspiel online

Und Jane Austen: ‘Emma’ als Hörspiel online

Avenita.net