Mention of an interview about the (sort of ) Austen sequel Death comes to Pemberlez. Also the fact that P D James mentions Austen in some of her own crime novels. Also a link to a BBC dramatisation of The Private Patient that is online

Die 91-jährige Schriftstellerin spricht hier auf BBC-Radio über ihren neuen Roman, der sich von ihren bisherigen Büchern um einiges unterscheidet: Death comes to Pemberley (2011) ist zwar auch ein Krimi, spielt aber nicht, wie fast alle James-Romane, in der Gegenwart sondern im Jahr 1803. Es ist eine Art Fortsetzung von Jane Austens weltberühmten Klassiker Stolz und Vorurteil. James’ Prämisse ist: Wie könnte das Leben von Elizabeth Bennet und Mr.Darcy nach ihrer Hochzeit weitergegangen sein? Dies ist keine neue Idee, in der Tat, es gibt mittlerweile Dutzende solcher Bücher, von denen ich auch ein paar besitze. Aber bis jetzt mich keins besonders begeistert.  Diese Austen-Sequel interessiert mich allerdings mehr, denn Baroness James of Holland Park, so ihr offizieller Titel, ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Und von PD James ist bekannt dass sie Jane Austen sehr schätzt. BBC Radio 4′s Front Row ist generell ein gutes Kulturmagazin und in dieser Sendung wird neben dem Interview auch etwas von Death comes to Pemberley vorgelesen. Klingt gut. Es ist keine Parodie, der Ton ist ähnlich ernst und nachdenklich wie in James’ modernen Krimis. Auch wenn Autopsien hier nicht unter Neon- sondern bei Kerzenlicht stattfinden. Das Mordopfer ist Captain Denny, ein Freund von George Wickham, der Lesern von Stolz und Vorurteil wohl bekannt sein wird. Wann Death comes to Pemberley auf Deutsch erscheinen wird, weiß ich momentan nicht. Auf Englisch ist der Roman schon erhältlich. Dass ich PD James ‘The Private Patient‘ für das Foto gewählt habe, ist übrigens kein Zufall. Jane Austen wird in diesem Krimi erwähnt und sogar zitiert. Und besser noch: Ein BBC-Hörspiel nach dem Roman, der auf Deutsch Ein makelloser Tod heißt, ist online und kann ab sofort gehört werden. Ich wünsche spannende Unterhaltung.

 

Ads by Google

 

P. D. James Hörspiel ‘Ein makelloser Tod’ online Das BBC-Hörspiel Teil 1 The Private Patient (Originaltitel) Mit: Richard Derrington (als Commander Adam Dalgliesh) und Deborah McAndrew (als die junge Kommissarin DI Kate Miskin), Jonathan Keeble (als Klinikbesitzer George Chandler-Powell), Adrian Grove (als sein Assistent Marcus Westhall), Alison Pettitt (als seine Schwester Candace Westhall) u. a. Produktion: 2010. Hier der Link für Teil 2. Kommentar zur Story: Auf dem Land der Schönheitsklinik befindet sich ein prähistorischer Steinkreis. In der Anfangsszene geht es um eine ’Hexenverbrennung’ die dort im 17. Jahrhundert stattfand

Nachtrag  Seit dieser Blogpost erschien, ist P. D. James (1920-2014) verstorben. Somit wurde der Roman Ein makelloser Tod (2008) der letzte in der Adam Dalgliesh Reihe

Könnte Sie auch interessieren Der P. D. James Roman ‘Was gut und böse ist’ als Hörspiel online

Avenita.net