The 1981 BBC radio dramatisation of The Lord of the Rings is on YouTube. Link below. It's very good and influenced Peter Jackson. Hope it won't be taken down because, after checking this out, people will want to own it on CD, with proper sound, listen to it in the car etc. Also check the music clip

Ein legendäres Hörspiel ist momentan auf YouTube, Link am Ende des Blogposts. Hoffentlich bleibt’s online. Aufgrund von Beschwerden von Rechteinhabern nicht immer der Fall. Wir schätzen jedoch dass viele Leute die so etwas mit mittelprächtiger Klangqualität im Netz auschecken, dadurch Lust kriegen sich den CD-Set zu kaufen. Um es dann gemütlich bei längeren Autofahrten anzuhören. Vor dem Hörspiel, hier eine kleine Vorschau auf die musikalischen Darbietungen dieser Produktion

The Road goes ever on and on

The Road goes ever on and on
Down from the door where it began.
Now far ahead the road has gone,
And I must follow if I can,
Persuing it with eager feet,
Until it joins some larger way
Wher many paths and errands meet.
.

Das 13-stündige Hörspiel, ursprünglich in 30 min. Episoden gesendet, hat Verbindungen zu Peter Jacksons Verfilmung. Der Regisseur wird in der Biografie von Brian Sibley dazu zitiert. Jackson hatte Tolkiens Der Herr der Ringe als Teenager gelesen. Aber das Epos dann jahrelang nicht mehr angerührt. Zum Teil aus Aberglauben. Als Gespräche über eine Verfilmung begannen, dachte Jackson dass es ihm Pech bringen würde, mit allzu großer und vielleicht vergebener Vorfreude das Buch zu lesen. Deshalb formte das BBC-Hörspiel, das er seit den frühen 80er Jahren kannte, zu diesem Zeitpunkt seine Gedanken zum HDR-Stoff. Er hatte das Hörspiel ursprünglich in seiner Werkstatt beim Bauen von Modellen gehört – auf Audiokassette. So eine haben wir auch noch. Oben im Bild zu sehen. Als Kontext daneben eine Tolkien-Biografie, obwohl der Autor, der 1973 starb, leider weder das Hörspiel noch die Verfilmung miterlebte. Weitere Verbindungen zum Hörspiel sind dass der Schauspieler Ian Holm, der später in Jacksons Film Bilbo Baggins spielte, im BBC-Hörspiel die Rolle von Frodo Baggins hat. Sicher kein Zufall, denn Holm ist super als Sprecher, und das muss Jackson aufgefallen sein. Darüber hinaus wurde der Autor des Hörspiels, Brian Sibley, später zum Autor der Biografie Peter Jackson. A Film-maker’s Journey (2006). Brian Sibley schreibt in den Liner Notes zum Hörspiel dass er und Co-Autor Michael Bakewell, der zuvor die BBC-Radio-Adaption von Tolstois Krieg und Frieden geschrieben hatte, drei bis vier Monate an der HDR-Adaption schrieben. Die Aufnahmen mit den Sprechern im Studio dauerten dann zwei weitere, recht erschöpfende Monate. Studiotechnik beinhaltete u. a. dass der Sound von Gollums flappsigen Füssen imitiert wurde indem sich eine Mitarbeiterin mit Händen auf ihre nackten Schenkel klatschte. Das Hörspiel entwickelte sich schnell zum Kult in England, Leute annoncierten mit kleinen Zetteln in Ladenfenstern von örtlichen Zeitungsläden und tauschen Kassetten miteinander aus.

 

Ads by Google

 

 

Tolkien: Der Herr der Ringe als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel The Lord of the Rings von 1981. Mit Michael Hordern (als Gandalf), Ian Holm (als Frodo Baggins),John Le Mesurier (als Bilbo Baggins), Robert Stephens (als Aragorn), Peter Woodthorpe (als Gollum), Peter Howell (als Saruman), John Rye (als Sauron), Bill Nighy (als Sam Gamgee), Richard O’Callaghan (als Merry), John McAndrew (als Pippin), Sonia Fraser (als Arwen), Marian Diamond (als Galadriel), David Collings (als Legolas), Michael Graham Cox (als Boromir), Douglas Livingstone (als Gimli), Jack May (als Théoden), Paul Brooke (als Grima Schlangenzunge), Philip Voss (als Lord Nazgûl), Hugh Dickson (als Elrond), Simon Cadell (Celeborn), Andrew Seear (Faramir) u. v. a.

Weiterer britischer Fantasy-Klassiker Philip Pullman: ‘Der Goldene Kompass’ als Hörspiel online

Könnte Sie auch interessieren Susan Hills ‘Die Frau in Schwarz’ als Hörspiel online

Des Weiteren Karl May: Der Orientzyklus als neues WDR-Hörspiel online

Mehr Wilkie Collins: Der Mondstein als Hörspiel online

Und Hermann Hesse: Demian als SWR-Hörspiel online

Avenita.net