Otfried Preußler's young-adult novel Krabat (1971) has been translated into many languages. Might appeal to Harry Potter fans. Movie adaptation known in UK as 'Krabat and the Legend of the Satanic Mill' (2008). My pics were taken at an old mill

Exzellentes Hörspiel vom Jahr 2010 mit Stars wie Michael Mendl. Link folgt am Ende des Blogposts. Was die Romanvorlage betrifft, kam Krabat (1971) in der ZDF-Leserwahl Das Große Lesen 2004 auf die Liste der 100 Lieblingsbücher der Deutschen. Ich hätte das Buch noch höher eingestuft als Platz 58, finde es besser als Harry Potter, aber die Konkurrenz ist auf internationaler Ebene nun mal groß. Otfried Preußlers Krabat gehört jedenfalls zu der Handvoll von Kinder- und Jugendromanen die – wie Bücher von Michael Ende – auch von Erwachsenen gelesen werden. In der Tat, wenn man Krabat als Erwachsener liest, wirkt das Buch mit seiner dichterischen Qualität und seiner philosophischen Tiefe noch besser als je zuvor. Im Foto ist meine Ausgabe aus den 80er Jahren, mit Cover und Illustrationen im Buch von Herbert Holzing. Als Hommage an die Story, habe ich das Foto vor einer 600 Jahre alten Wassermühle hier in Andalusien gemacht. Auf dem unteren Foto ist die Kanalmauer zu sehen auf die ich das Buch stellte. Im Roman spielt die Mühle im Koselbruch, in einem Dorf in der Lausitz, eine zentrale Rolle. Dorthin verschlägt es den 14-jährigen Waisenjungen namens Krabat. Er heuert an als Lehrjunge bei dem düsteren, geheimnisvollen Meister der Mühle. Erst im Laufe der Zeit merkt Krabat dass er in einer Schwarzen Schule, in einer Geheimen Bruderschaft gelandet ist. Die Magie die hier gelehrt wird, wirkt düsterer und echter als die von Hogwarts. Im Gegensatz zu J. K. Rowling übermittelt Preußler dass sog. Magie und Hexerei nämlich aus vorchristlichen Bräuchen und Riten stammen die eine enge Verbindung zur Landwirtschaft hatten. Zum Beispiel kommen Bauern zum Mühlenmeister um ihn zu bitten, für Schneefall zu sorgen damit Felder und Wintersaat vor dem Frost beschützt werden. Die faustische Figur des Müllers hat Macht – und missbraucht diese Macht. Als Gegensatz dazu, stellt  Preußler die junge Sängerin Kantorka vor, in die Krabat sich verliebt.

Ein paarmal träumte Krabat auch nachts von der Kantorka: Sie gingen gemeinsam durch einen Wald und Krabat legte den Arm um ihre Schulter. Sie neigte den Kopf herüber, dass er ihr Haar an der Wange spürte. Das Kopftuch war ihr ein Stück in den Nacken gerutscht, und er wünschte sich, dass sie sich ihm zuwenden würde, weil er ihr dann ins Gesicht hätte schauen können. Zugleich aber wusste er, dass es besser war, wenn sie es nicht tat: denn so konnte niemand sie erkennen, der etwa die Macht hatte, seine Träume mitzuträumen. Den Mitgesellen blieb nicht verborgen, dass etwas mit Krabat geschehen war, was ihn von Grund auf verändert hatte. (Gekürzte Romanpassage)

Though superbly useful, beautiful constructions, there's also the dubious connotation of 'dark satanic mills'. Maybe from various industrial revolutions that changed people's lives

In der Mühle arbeitet Krabat mit 11 anderen Burschen die, wie er, alle Wendisch sprechen. Wendische, oftmals auch sorbisch genannte Folklore spielt eine starke Rolle in der Story. Ebenso Mythen, Sagen, Bräuche die aus der Berührung und Übergangsphase von heidnischer und christlicher Kultur hervorgegangen sind. Abgesehen von solch tiefgreifenden Themen, finde ich auch das praktische Wissen über den Schauplatz und Arbeitsplatz einer Wassermühle interessant. Bei Preußler lernt man – außer von den schwarzen Künsten – auch über Kammräder, Antriebswellen und Mahlgänge bei denen jeweils Gerste, Hafer oder Buchweizen in die Schütten gekippt wird. Getreide auf dem Schüttboden muss umgeschaufelt werden damit es nicht auskeimt. Im Winter müssen die Schaufelkehlen des Mühlrads von Eis befreit werden…Ich würde mich nicht wundern, wenn Otfried Preußler (1923-2013) nach all seinen Recherchen für Krabat selber eine Mühle betreiben konnte. In den Wunderwerken von frühen industriellen Revolutionen steckt Ingenieurskunst die heute noch beeindruckt. Für Teile der Landbevölkerung vor Hunderten von Jahren müssen Mühlenbetriebe tatsächlich wie Zauberwerke gewirkt haben, die zudem Geld und Macht verkörperten. Noch im frühen 19. Jahrhundert sprach der englische Dichter William Blake von ’Dark Satanic Mills‘, wohl generell in Bezug auf Fabriken der industriellen Revolution. In der Tat, die Verfilmung von Krabat erschien in England unter dem Titel ’Krabat and the Legend of the Satanic Mill’ (2008). Und dann wäre da noch der Staub. Ja, der Mehlstaub ‘in dichten Schwaden, wie Nebel, wie Schneegestöber‘…der die Leute in der Mühle, mit ihren weißen Händen und Gesichtern, wie Gespenster aussehen lässt. Ich wünsche spannende Unterhaltung beim Hörspiel.

.
.

Ads by Google

.
.
.

Otfried Preußler: ‘Krabat’ als Hörspiel online Das WDR-Hörspiel 1. Mit Michael Mendl (als Müllermeister), Max Mauff (als Krabat), Laura Maire (als Kantorka), Wanja Mues (als Tonda), Dante Selke (als Witko), Oskar Köppen (als Lobosch), Marlon Kittel (als Andrusch), Nic Romm (als Juro), Jesco Wirthgen (als Lyschko), Jonas Baeck (als Micha), Fjodor Olev (als Merten), Siemen Rühaak (Gevatter). Musik: Rainer Quade. Bearbeitung: Ulla Illerhaus. Regie: Angeli Backhausen. Link für Teil 2 und Teil 3 und Teil 4. Produktion: 2010

Musik für Krabat Auf dem Soundtrack für die Verfilmung Krabat (2008) ist ein schönes Lied – das etwas nach Enya klingt - in sorbischer Sprache. Aufgrund der sanften Stimme ist es schwierig, die Worte von Osterlied zu entziffern. Aber das Osterlied das im Roman namentlich erwähnt und zitiert wird ist ‘Erstanden ist der heilig Christ‘, eins der ältesten Osterlieder überhaupt. Möglicherweise beruht darauf auch der sorbische Text

Foto & Mühlen-Info  Wer sich für die 600 Jahre alte andalusische Wassermühle auf obigen Fotos interessiert, kann hier mein Foto vom Inneren der Mühle sehen. Genannt ‘Molino morisco de los Corchos‘ findet man sie in der Stadt Alhaurín el Grande, etwa 20 min. Fahrt auf der gut ausgebauten Straße A-7053 die Berge hoch, landeinwärts von der Küstenstadt Fuengirola, Costa del Sol, Spanien. (Geöffnet Samstags 10.30-5.30)

Interview Ein YouTube Clip in dem Otfried Preußler darüber spricht mit welchen Büchern er aufwuchs

Könnte Sie auch interessieren Karl May: ‘Durch die Wüste’ als neues WDR-Hörspiel online

Des Weiteren 90 Jahre Tim und Struppi: ‘Das Geheimnis der Einhorn’ als Hörspiel online

Mehr Philip Pullman: ‘Der Goldene Kompass’ als Hörspiel online

Und Jugendbuchklassiker: ‘Die Rote Zora’ als Hörspiel online

Avenita.net