We'd heard Marta's Song from the French band Deep Forest years ago but didn't find out what language it was. Csango is an ancient form of Hungarian. Today only a few thousand people are left of this minority culture in Romania

Deep Forest ist eine französische Band die mit Peter Gabriel gearbeitet hat. Sie mischen Samples von alten Folksongs mit Elektro-Klängen. Gestern lief im Autoradio ein Lied das wir vor Jahren hörten, aber dessen Sprache wir bis jetzt nie herausgefunden hatten. Es ist ein alter ungarischer Dialekt namens Csango. Deren Kultur existiert als nur noch wenige Tausend zählende Minderheit in Rumänien

Marta’s Song

Három méro piros szalag
ej de nem ér…
.
Istenem, istenem
Vajon mi lelt engem?
Három méro piros szalag
ej de nem ér körül engem!
.
Istenem, istenem
Vajon mi lelt engem?
Nekem is van egy bánat
Vajon mi lelt?
Három méro… Három méro
.
Istenem, istenem
Vajon mi lelt engem?
Három mérô piros szalag
ej de nem ér körül
Három méro… Három méro
.
Nekem is van egy bánatom…
Vajon mi lelt engem?
Nekem is van egy bánatom…
Vajon mi lelt engem?
Nekem is van egy bánatom…
Vajon mi lelt engem?
.
Der Gesang ist auf Anhieb nicht leicht mit dem geschriebenen Text in Einklang zu bringen. Das wird bei wiederholtem Anhören etwas einfacher, aber vielleicht gibt die moderne ungarische Schreibweise die mittelalterliche Aussprache nicht komplett wieder. Beispiel: Ein bisschen als ob ein Text in Schriftdeutsch mit Schweizerakzent gesprochen wird. Zum Inhalt: Marta’s Song beruht auf einem alten Csango-Volkslied. Es geht um ein Mädchen das beklagt dass ihr das rote Band nicht mehr passt das man bei einem Csango-Trachtenkleid dreimal um die Taille wickelt. Anscheinend eine Andeutung dass sie schwanger ist. Csango ist eine ältere Form von Ungarisch, wobei die Gründe dafür umstritten sind. Möglicherweise wanderten Csango-Sprecher und ihre Kultur, die römisch-katholisch geprägt ist, im Mittelalter von Ungarn nach Rumänien aus – oder wurden dort hinversetzt. Verschiedene Theorien darüber können im nachfolgenden Wiki-Artikel ausgecheckt werden. Für unsere Begriffe hat die Band Deep Forest einen guten Job gemacht hat, nicht nur musikalisch sondern auch in der Hinsicht dass die Sprache einer Kultur, die möglicherweise um ihren Bestand fürchten muss, einen höheren Bekanntheitsgrad erhält. Wobei Csango-Volksmusik hier ein YouTube Clip von der Sängerin Nóra Király, auch ohne moderne Technik interessant klingt.
.
Weitere Infos  Deutscher Wiki-Artikel über die Kultur der Csangos / und die französische Band Deep Forest. Das Lied Marta’s Song ist auf dem Album Boheme (1995).
.
.