The 2003 German radio dramatisation of Jules Verne's novel 20,000 Leagues Under the Sea online. Production from public broadcasters MDR. Special thing being that it was recorded in 5.1 surround sound and later published on DVD as well as CD

Hörspiel nach Jules Verne, mit renommierten Sprechern, u. a. Gottfried John und Ernst Jacobi. Kann online gehört werden. Link folgt am Ende des Blogposts. Eine aufwendige Produktion die zudem mit 5.1 Surround-Sound aufgenommen wurde. Deshalb wurde das Hörspiel nicht nur auf CD sondern auch auf DVD veröffentlicht. Details folgen. Das U-Boot-Abenteuer 20.000 Meilen unter dem Meer (1870) ist einer der bekanntesten Romane von Jules Verne, nicht zuletzt aufgrund der gleichnamigen Disney-Verfilmung von 1954. Als Hommage an den vor kurzem verstorbenen Schauspieler Kirk Douglas (1916-2020), hier eine schöne Szene aus dem Film, mit Kirk Douglas als Harpunier Ned Land auf der Flucht. Großes Lächeln garantiert: ‘Wa-a-rte auf mich!’ Über ihren Status als Abenteuerromane und Vorläufer des Sci-Fi-Genres hinaus, sind Jules Vernes Bücher für heutige Leser vor allem eine faszinierende Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Während unser Bild dieser Epoche stark von romantisch angehauchten Opern und Romanen geprägt ist, war es in Realität eine Zeit von rasantem technischen und wissenschaftlichem Fortschritt. Ich schaute sicherheitshalber mal nach, ob zur Zeit der Veröffentlichung von Vernes Roman schon seetaugliche U-Boote existierten. Aye, aye, Kapitän: Schon 1864 wurde im Amerikanischen Bürgerkrieg per U-Boot ein Schiff versenkt. Noch vor der Uraufführung von Richard Wagners Oper Götterdämmerung (1876) und lange vor der Veröffentlichung von Theodor Fontanes Roman Effi Briest (1896). Um nur zwei Beispiele zu geben, die zeigen wie anders und neu Jules Vernes Themen damals waren. Er war sich auch der quasi-religiösen Natur dieser Themen bewusst  – und er zitiert, aus Der Prediger Salomo, die Bibel:

Vor 6.000 Jahren hieß es, wie geschrieben steht: »Wer hat je die Tiefen des Abgrunds zu erforschen vermocht?« Zwei Männer sind die einzigen in der Menschenwelt, die jetzt die Antwort auf diese Frage geben können. Kapitän Nemo – und ich. (Jules Verne, 20.000 Meilen unter dem Meer, 1870)

Seine Bücher zeugen überwiegend von einem Fortschrittsglauben der sich als wegweisend und erfolgreich erwiesen hat. Ich sage ‘überwiegend’ weil sich in 20.000 Meilen unter dem Meer tatsächlich auch Zweifel an der Macht der Technik und ihrem Missbrauch durch Menschen einschleichen. U-Boot-Passagier Professor Pierre Aronnax bemerkt gegen Ende des Romans, wie kaltblütig Kapitän Nemo Schiffe versenkt und dann genüsslich ihren Untergang beobachtet. Er flieht, und lässt Nemo allein in seinem genialen Wahn.

.
Ads by Google

.

.
Jules Verne: ’20.000 Meilen unter dem Meer’ als MDR-Hörspiel von 2003 online Das Hörspiel Teil 1 mit Gottfried John (als Prof. Aronnax / Erzähler), Hermann Lause (als sein Diener Conseil), Peter Gavajda (als Harpunier Ned Land), Hans-Jürgen Hürrig (als Kapitän Farragut), Ernst Jacobi (als Kapitän Nemo), Peter W. Bachmann (als J.B. Hobson), Götz Schulte (Offizier). Weitere Mitwirkende: Steffen Schult, Lars Jung, Marcello Blasco, Christopher Lohsfeld, Rachel Hardison, Jorge Diaz. Link für Teil 2. Musik: Pierre Oser. Bearbeitung: Helmut Peschina. Regie: Walter Adler. Eine MDR / RB Koproduktion vom Jahr 2003
.
Hörspiel mit  5.1 Surround-Sound Obige Produktion wurde als spezielles Hörerlebnis auch auf DVD veröffentlicht, mit längerer Spieldauer und vielen anderen Extras. Soweit ich sehe, ist diese DVD-Ausgabe jedoch vergriffen. Aber es gibt die Surround-Sound 3-DVD-Box ’Fantastische Reisen’ mit 20.000 Meilen und den zwei weiteren Jules-Verne-Hörspielen Die Reise zum Mittelpunkt der Erde und In 80 Tagen um die Welt.
.
Radio-Doku Das BR-Feature ‘Geschichte des U-Boots – Fahren unter Wasser’ (2018) von Katalin Fischer
.
Wussten Sie schon? Es gab ein interaktives U-Boot Google-Doodle zum 183. Geburtstag von Jules Verne
.
Könnte Sie auch interessieren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes’ als WDR-Hörspiel von 2005
.
Des Weiteren Cixin Liu: Sci-Fi-Epos ‘Die drei Sonnen‘ als WDR-Hörspiel online
.
Geheimtipp John Wyndham: SciFi-Roman ‘Die Triffids‘ als WDR-Hörspiel
.
Apropos Robert Harris: Thriller ‘Vaterland’ als BBC-Hörspiel online
.
Kultig Karl May: ‘Durch die Wüste’ als neues WDR-Hörspiel
.
Mehr Michael Crichton: ’Jurassic Park‘ als Hörspiel
.
Und Isaac Asimov: ‘I, Robot’ als Hörspiel online
.
Avenita.net