Our edition from Wordsworth Classics has a cover with an excerpt of J.M.W. Turner's painting 'Shipwreck'. David lived off shellfish on the island, so we went for a seashore theme. The 1978 TV adaption with David McCallum still has many fans

Ein Hörspiel ist online nach Robert Louis Stevenson, dem Autor des Klassikers Die Schatzinsel. Der drei Jahre später veröffentlichte Roman Kidnapped (1886) wurde in Deutschland speziell durch die kultige TV-Serie Die Abenteuer des David Balfour (1978) bekannt die, anhand von Amazon-Rezensionen, immer noch eine beträchtliche Fan-Gemeinde in Deutschland hat. Auch das keltisch angehauchte Lied David’s Song vom Soundtrack ist bekannt. Das Abenteuergarn um einen 17-jährigen Waisenjungen der sich nicht runterkriegen lässt, spielt im Schottland des 18. Jahrhunderts. Durch Intrigen die ihn um sein Erbe bringen sollen, landet der junge David Balfour auf der Brigg eines Sklavenhändlers und soll nach Amerika verfrachtet werden. Durch ein Seeunglück landet er jedoch auf den Hebriden-Inseln von Schottland und schlägt sich von dort aus durch die schottischen Highlands durch. Dabei wird er, aufgrund der Bekanntschaft mit einem schottischen Rebellen gegen die englische Krone, in allerlei Abenteuer verwickelt. Der ursprünglich als Jugendroman geschriebene Stoff ist anspruchsvoll, durchaus für Erwachsene geeignet und besonders dadurch interessant dass er auf historischen Begebenheiten und Personen beruht.

Kidnapped: There's a BBC radio dramatisation online of Robert Louis Stevenson's historical novel set in the Scottish Highlands. Link below. Pic above is an excerpt of an illustration by N. C. Wyeth and shows David on the tiny hebridean island Erraid

Hintergrund sind die sog. Jakobitenaufstände von den schottischen Clans die 1748 bei der Schlacht bei Culloden vernichtend von der übermächtigen englischen Armee geschlagen wurden. Dies hatte drastische Folgen für die schottische also primär gälische Kultur. Der Romanautor und Schotte R. L. Stevenson erwähnt dazu viele Details, zum Beispiel dass Leute damals mit schweren Strafen, wie Deportation, rechnen mussten wenn sie auch nur mit traditionellen schottischen Kleidern wie dem Tartan erwischt wurden. Die Romanfigur Alan Breck, dem Freund und Helfer von David Balfour, beruht auf der wahren Geschichte eines gleichnamigen Schotten der von den Engländern zu Unrecht für einen Mord an einem Mieteintreiber verfolgt wurde den er nachweislich nicht begangen hatte. Stevenson erwähnt auch ein bemerkenswertes schottisches Volkslied. Als David an einem Schiff vorbeikommt das voll mit schottischen Emigranten ist die aus wirtschaftlicher Not nach Amerika auswandern müssen, singen sie zum Abschied von ihren weinenden Familien folgendes Lied, hier ein YouTube Clip: Lochaber No More

Farewell to Lochaber, farewell to my Jean, Where heartsome with her have many days been; For Lochaber no more, Lochaber no more, We’ll may be return to Lochaber no more. These tears that I shed, they are all for my dear, And no for the dangers attending on weir, Though borne on rough seas to a far distant shore, Maybe to return to Lochaber no more.

Ein weiterer interessanter Aspekt dieses historischen Romans ist dass Stevenson reale Orte in Schottland vorkommen lässt, wie die Isle of Mull, die Meeresbucht Loch Linnhe, die Täler von Glen Coe, die Moorlandschaften von Rannoch, das Dorf Ballachulish und viele andere. Die winzige Insel Erraid wo David landet wurde übrigens auch auf obigem Ölgemälde On the Island of Earraid von N. C. Wyeth für eine illustrierte Fassung des Romans verewigt.

 

Ads by Google

.

 

Robert Louis Stevenson: ’Die Abenteuer des David Balfour’ als Hörspiel online Das BBC-Hörspiel Kidnapped. Mit David Rintoul (als David Balfour), Paul Young (als Alan Breck), Rikki Fulton (als Ebeneezer). Gerda Stevenson (als Catriona), Simon Donald (als Duncan Dhu McLaren), Jonathan Battersby (als Hoseason), John Shedden (als Campbell), Ray Dunsire (als Ransome), Marillyn Gray (als Jennet), Billy Riddoch (als Riach), Stuart Bishop (als Shuan), Tam Dean Burn (Landlord), Henry Stamper (als Mr Henderland), Iain Agnew (als Neil Roy), Brown Derby (als Mungo), Sandy Neilson (als Colin Campbell), Robert Docherty (als James of the Glens), Rose McBain (als Mistress Stewart) u. a. Bearbeitung: Catherine Czerkawska. Regie: Marilyn Imrie. Produktion von 1985

Deutsche Romanfassung  Ist als Taschenbuch und  E-Book unter dem Titel Entführt: Die Abenteuer des David Balfour erhältlich. Ebenfalls ein 2-DVD-Set mit dem kompletten 1978 TV-Klassiker, hier ein Trailer der, wie ein kleines Making Of Doku, auch das Lied David’s Song enthält

Könnte Sie auch interessieren J. Fenimore Cooper: Der letzte Mohikaner als Hörspiel online

Des Weiteren Alexandre Dumas: ‘Der Graf von Monte Christo’ als Hörspiel online

Mehr Patrick O’Brian: Master & Commander als Hörspiel online

Und Wilkie Collins: Die Frau in Weiß als Hörspiel online

Avenita.net