There's a 2007 BBC radio dramatisation of ’Dr Jekyll und Mr Hyde’ online. Link below. I got a paperback Penguin edition, above, of the novella by Robert Louis Stevenson. Cover: Detail of the painting ’The Private Conversation’ by Jean Beraud

Horrorklassiker von Robert Louis Stevenson (1850-1894). Der Autor ist mitunter berühmt für den Abenteuerroman Die Schatzinsel (1883). Aber ‘Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde’ (1886) ist viel düsterer und brutaler – und einflussreicher in der modernen Literatur, mit der Thematik von einer gespaltenen Persönlichkeit, von der Dualität von Gut und Böse. Es gibt ein anspruchsvolles WDR-Hörspiel von 1997. Link folgt am Ende des Blogposts. Als Alternative, auch ein Link für ein gutes BBC-Hörspiel von 2007. Zu Romanbeginn ist der Notar Gabriel Utterson mit seinem Cousin Richard Enfield auf einem abendlichen Spaziergang im Londoner Stadtviertel Soho. Als sie an einem schäbigen Haus vorbeikommen, erzählt Enfield ihm, dass er vor einigen Monaten hier einen merkwürdigen zwergwüchsigen Mann sah, der mitten auf der Straße auf einem Mädchen herumtrappelte. Enfield schritt ein und forderte von dem Unhold namens Edward Hyde hohes Schmerzensgeld für das Mädchen. Um einen Skandal zu vermeiden, bezahlte Hyde die Summe. Allerdings mit einem Scheck der von dem angesehenen Doktor Henry Jekyll unterzeichnet war. Diese Geschichte beunruhigt Utterson, mitunter weil dieser Henry Jekyll ein Klient des Notars ist. Um so besorgniserregender ist, dass Jekyll vor Kurzen sein Testament verändert hat – zu Gunsten von Edward Hyde. Utterson befürchet dass Dr. Jekyll von Hyde erpresst wird. Als er Jekyll darauf anspricht, erblasst dieser und bittet darum, dass man Mr. Hyde in Ruhe lässt. Ich wünsche spannende Unterhaltung bei den Hörspielen.

Mir wurde zunehmend bewusst, dass der Mensch nicht aus einem, sondern in Wirklichkeit aus zwei Wesen besteht. Ich sage absichtlich zwei, weil mein Wissen nicht weiter geht. Andere werden mir folgen und auf der von mir betretenen Bahn weiter schreiten, und ich glaube, dass man schließlich zu der Erkenntnis gelangen wird, dass der Mensch aus verschiedenen, voneinander ganz unabhängigen Naturen besteht. (Gekürzte Passage, Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde, 1886)

.
.
Ads by Google
.
.
.
Robert Louis Stevenson: ‘Dr Jekyll und Mr Hyde’ als Hörspiel von 1997 online Das WDR-Hörspiel mit Christoph Zapatka (als Richard Enfield), Rolf Schult (als Gabriel Utterson), Daniel Bruehl (Stift), Friedhelm Ptok (Lanyon), Michael Habeck (Inspector), Horst Bollmann (Poole), Alf Marholm (Sir Danvers), Christoph Eichhorn (Mr Guest), Christine Urspruch (Anna), Daniel Berger (Constable), Alexandra v. Schwerin (Mary), Karin Buchali (Vermieterin), Jochen Kolenda (Sgt Jones), Rudolf Jürgen Bartsch (Dr. Snedin), Matthias Fuchs (Jekyll & Hyde) u. a. Bearbeitung: Nick McCarty. Übersetzung: Hubert v. Bechtolsheim. Regie: Annette Kurth
.
Dr Jekyll und Mr Hyde’ als BBC-Hörspiel von 2007 online Das BBC-Hörspiel mit David Horovltch (als Gabriel Utterson), Mark Straker (als Richard Enfield), Sam Dale (Dr. Hastie Lanyon), Joseph Kloska (Jekylls Butler Mr. Poole), Ian Masters (Sir Danvers Carew), Christine Kavanagh (Mrs Utterson), Bethan Walker (Haushälterin), Emma Noakes (Hausmädchen), Adam Godley (als Dr Henry Jekyll & Edward Hyde) u. a. Bearbeitung: Yvonne Antrobus. Regie und Produktion: Claire Grove. 2007
.
Wussten Sie schon? Die Jack-the-Ripper-Morde fanden zur Zeit statt als 1888 die erste Theaterversion von Jekyll & Hyde in London lief. Bizarrerweise wurde Richard Mansfield, der Schauspieler in der Titelrolle, als Täter der Whitechapel-Morde verdächtigt. Man nahm an, dass der Mörder ein Doppelleben als respektabler Bürger führte, und in dem Zusammenhang wirkten seine Transformationsszenen erschreckend überzeugend
.
Weiterer Klassiker der viktorianischen Literatur Oscar Wilde: ‘Das Bildnis des Dorian Gray’ Hörspiel online
.
Könnte Sie auch interessieren Wilkie Collins: ’Die Frau in Weiß’ als Hörspiel online
.
Des Weiteren Gaston Leroux: ‘Das Phantom der Oper’ als Hörspiel online
.
.
.
Avenita.net