Anne Hathaway in Becoming Jane (2007) about the author of classic novels like Pride and Prejudice (1813). Austen has also inspired modern novels, including detective novels like 'The Mysterious Death of Miss Austen' (2012) by Lindsay Ashford

Anspruchsvolles Hörspiel von 2014 online. Link folgt am Ende des Posts. Ein historischer Krimi um die berühmteste Schriftstellerin Englands: Jane Austen, Autorin von Romanklassikern wie ‘Verstand und Gefühl’ (1811) und ’Stolz und Vorurteil’ (1813). Besonders letztgenannter Roman wurde vielfach verfilmt, zuletzt im Jahr 2005 mit Keira Knightley in der Rolle von Elizabeth Bennet. Das Foto stammt von dem ebenfalls sehenswerten biografischen Spielfim ‘Geliebte Jane’ (2007) mit Anne Hathaway als Jane Austen. Die Autorin starb jung, mit 41 Jahren, an einer mysteriösen Krankheit die damals nicht diagnostiziert werden konnte. Die Tatsache dass erst im 20. Jahrhundert auffällig hohe Spuren von Arsen in einer Haarlocke von Jane Austen gefunden wurden, nahm Autorin Lindsay Ashford zum Anlass, einen Krimi um den Tod der Autorin zu schreiben. Originaltitel ‘The Mysterious Death of Miss Austen’ (2012), siehe Cover. Der Roman bekam gute Kritiken, ist aber leider nicht auf Deutsch erhältlich. Das Hörspiel nach dem Roman wurde von Andrew Davies geschrieben, der Austen-Fans ein Begriff sein dürfte, er schrieb die Drehbücher für Austen-Verfilmungen wie Stolz und Vorurteil (1995), Northanger Abbey (2007) und Sinn und Sinnlichkeit (2008). Im folgenden Krimi um Jane Austen kommt Anne Sharp, eine ehemalige Gouvernante der Austen-Familie, 26 Jahre nach Janes Tod verdächtigen Dingen auf die Spur. Bei einem von Anne in Auftrag gegebenen Marsh Test, der erst 1836 entwickelt wurde, werden in einer Haarlocke der Autorin die obenerwähnten Spuren von Arsen gefunden. Anne beschließt, beginnend im Jahr 1805, ihre Erinnerungen an ihre Jahre mit Austen und ihren Verwandten und Bekannten aufzuschreiben. Wird sie dabei auf jemanden stoßen der ein Motiv hatte, Austen aus dem Weg zu schaffen? Eine zusätzliche, recht moderne Komponente, erhält die Story weil angedeutet wird, dass Erzählerin Anne über beide Ohren in Jane verliebt war. Auweia, was würde Jane Austen (1775-1817) dazu sagen? Ich wünsche gute Unterhaltung

Als ich Jane zum ersten Mal traf, war ihr Leben, wie meines auch, ein unentzifferbares, unvollendetes Werk. Ich hatte damals keine Vorstellung, was aus ihr werden würde – When I first met Jane her life, like mine, was an indecipherable work in progress. I had no notion, then, of what she was to become. (Zeilen von mir übersetzt aus dem Roman ‘The Mysterious Death of Miss Austen’ von Lindsay Ashford)

‘The Mysterious Death of Miss Austen’ als BBC-Hörspiel online Das BBC-Hörspiel mit Elaine Cassidy (als Jane Austen), Lucy Robinson (als Elizabeth, Ehefrau von Janes Bruder Edward Austen), Rupert Evans (als Janes Bruder Henry Austen,) Eliza Harrison-Dine (als die junge Fanny Knight, Jane Austens Nichte), Ruth Gemmell (als Anne Sharpe, Fannys Gouvernante & Erzählerin), Edward Molteni (als Doctor Sillar), Alana Ramsey (Fanny als Erwachsene), Lotte Rice (als Rebecca), Nick Murchie (als Anwalt), Jasmine Hyse (als Cass, Jane Austens Schwester Cassandra), Susan Brown (als Mrs Raike), Lotte Rice (als Mary Austen, Ehefrau von Jane Austens Bruder James), Nick Murchie (als Edward Molten),  Drehbuch: Andrew Davies & Eileen Horne. Regie & Produktion: Clive Brill 2014. Nach dem gleichnamigen Roman von Lindsey Ashford

 

Ads by Google

 

 

Wussten Sie schon? Krimiautorin und Austen-Verehrerin P. D. James hat mit ihrem Roman ‘Der Tod kommt nach Pemberley’ (2011) ebenfalls einen Krimi um Jane Austen geschrieben. Dieser ist sogar auf Deutsch erhältlich und wurde verfilmt, hier ein Trailer. Die Story spielt im Jahr 1803 und ist eine Art Fortsetzung von Jane Austens Klassiker Stolz und Vorurteil. Neben dem Todesfall, ist James’ Prämisse: Wie könnte das Leben von Elizabeth Bennet und Mr. Darcy nach ihrer Hochzeit weitergegangen sein?

Biografischer Spielfilm über Austen Deutscher Trailer für den sehenswerten Film Geliebte Jane (2007) mit Anne Hathaway, James McAvoy, Maggie Smith, Julie Walters, James Cromwell u. a. Regie: Julian Jarrold

Könnte Sie auch interessieren Hugo von Hofmannsthal: ‘Der Rosenkavalier‘ als NDR-Hörspiel von 1962

Des Weiteren Carlos Ruiz Zafón: ’Der Schatten des Windes‘ als WDR-Hörspiel von 2005 online

Geheimtipp Emily Brontë: Romanklassiker ‘Sturmhöhe’ als deutsches Hörspiel 2012 online

Klassiker Charlotte Brontë: Romanklassiker ‘Jane Eyre’ als NDR/RB-Hörspiel 2005

Apropos Jane Austen: Romanklassiker ’Emma’ als BBC-Hörspiel von 2000

Kultig Enid Blyton: ‘Dolly‘…und Trailer für neue BBC-TV-Serie (2020)

Mehr Theodor Fontane: ’Effi Briest‘als Hörspiel von 1974 online

Und Georgette Heyer: ‘Lord Sherry‘ als BBC-Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin