Los Cinco: Große Fan-Gemeinde in Spanien. Eine Version von 'Fünf Freunde im Nebel' illustriert von José Correas

In Deutschland ist der Kinostart von Fünf Freunde (2012) im Gange. Trailer am Ende des Posts. Die zwei bisher bekanntesten Verfilmungen, die englischen TV-Serien aus den 70er und 90er Jahren, haben ihre Fans, reichen für mich jedoch nicht an die Bücher heran. Zugegeben, nicht alle 21 Bücher der ‘Fünf Freunde’ Serie sind gleich gut, aber einige davon, wie z. B. Fünf Freunde und das Burgverlies (1960) halte ich für Klassiker der Kinderliteratur. Ich  habe einiges an Blyton-Sachen, wie Hörspiele und Lesungen (mit Sarah Greene von Blue Peter) die mir besser gefallen als die Filme. Der Stoff ist nicht so leicht zu verfilmen wie man meinen würde. Das Problem ist, wenn man im Retro-Look dreht, wie die TV-Serie aus den 90er Jahren, sieht es – wenn man kein Mega-Budget hat – billig und unüberzeugend aus. Die modernisierte Fassung, die Fünf Freunde TV-Serie aus den 70er Jahren, die auch in den 70ern spielte, kam tatsächlich etwas besser rüber. Da ich jedoch vermute, dass Blyton heute fast mehr Fans unter Erwachsenen hat als unter Kindern, würde ich einen zukünftigen Kinofilm auch demgemäß positionieren. Also kein Räuber und Gendarm Slapstick. Sondern eher einen Film der Zeitgeschichte und Lebensgefühl veranschaulicht. Im Fall von Blyton, wäre meine Prämisse: Wie war ländliches Leben für Kinder und Jugendliche im England der 50er und frühen 60er Jahre? Wobei der Internathintergrund dieser Kinder, die weitgehend ohne Erwachsene auskommen, auch ein interessanter Aspekt ist.

Die detektivischen Handlungsstränge würde ich dort hineinflechten, eher als sie komplett in den Vordergrund zu stellen. Dass Kinder die an der Küste leben, auf die Spur von, sagen wir mal, Schmugglern kommen, ist ja gar nicht so weit hergeholt. Aberich würde dafür eher einen romantischen rite of passage Rahmen schaffen, z. B. dass die Handlung ein Rückblick der mittlerweile erwachsenen Freunde ist – mit Betrachtungen über Freundschaft, Solidarität und Erwachsenwerden. Am Ende, eine Pointe die den Handlungsbogen zurück in die ‘Gegenwart’ (z. B. die schrillen 80er Jahre) bringt und ein jahrzehntealtes Geheimnis löst. Endszene: Die vier Erwachsenen finden das bis dato unbekannte Grab des Hundes Timmy, dessen damaliges Verschwinden damit erklärt wird dass er den Kindern durch seinen Mut das Leben rettete. Vielleicht müssen noch ein paar Jahre vergehen, bis jemand den definitiven Blyton-Film macht. Oder Jahrzehnte. Kein Problem. Wie bei allen Kinder-Klassikern, sind die Themen von Blyton zeitlos. Gerade weil sie in einer spezifischen Zeit verwurzelt sind. Aber wie dem auch sei, ich freue mich dass jemand in Deutschland den Stoff verfilmt hat. Hinweis: Mein Buch im Foto ist nicht repräsentativ für den Film.

 

Ads by Google

 

 

Weitere Infos  Ein Trailer für den deutschen Spielfilm Fünf Freunde (2012) mit Quirin Oettl (als Julian Kirrin), Justus Schlingensiepen (Dick Kirrin), Neele Marie Nickel (Anne Kirrin), Valeria Eisenbart (George Kirrin)

Mehr von der Autorin Enid Blyton: ‘Fünf Freunde und das Burgverlies’ als englisches Hörspiel online

Könnte Sie auch interessieren Hörspiel Enid Blyton: ‘Dolly‘…und Trailer für die BBC-TV-Serie (2020)

Des Weiteren Peter Høeg: ‘Fräulein Smillas Gespür für Schnee’ als Hörspiel online

Geheimtipp Hörspiel Roald Dahl: ‘Hexen hexen‘ als BBC-Hörspiel 2008 online

Apropos Roald Dahl: Jugendbuchklassiker ‘Matilda‘ als BBC-Hörspiel 2009

Mehr Astrid Lindgren: Die Brüder Löwenherz als neues WDR-Hörspiel

Und Jugendbuchklassiker: ‘Die Rote Zora’ als Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin