Full-cast BBC drama of Alan Garner's 'The Weirdstone of Brisingamen' currently online. Pic: My HarperCollins edition. Also, see my article about 'The Owl Service'. Link below

Ich habe es gerade online auf BBC Radio 4 angehört. Ein gut gemachtes Hörspiel nach dem Roman von Alan Garner, in Deutschland mit dem Titel Der Zauberstein von Brisingamen (1960) veröffentlicht. Eine ziemlich spannende Geschichte die wie ein Bindeglied zwischen Tolkien und J. K. Rowling wirkt. Brisingamen (sprich: bri-sing-gamen) handelt von Magie und spielt, wie die Harry Potter Serie, in modernen Zeiten. Aber Alan Garners Stil hat mehr Ähnlichkeit mit Tolkien, insofern dass er für meinen Geschmack mehr erzählerische und thematische Konsistenz hat als Rowling. The Weirdstone of Brisingamen ist von keltischen Legenden und spezifischen Orte und Sagen aus Alan Garners Heimat, im Nordwesten Englands geprägt. Speziell, Alderley Edge in Cheshire, ein Ort der auch im Hörspiel vorkommt. Dies ist eine anspruchsvolle Hörspielproduktion mit einer spannenden Klangkulisse, eigens komponierter Musik und kompetenten Sprechern, allen voran der bekannte Filmschauspieler Robert Powell als Erzähler, der zu Beginn der Geschichte als Erwachsener auf mysteriöse Ereignisse in seiner Kindheit zurückblickt: Der Teenager Colin und seine Schwester Susan kommen für einige Monate aufs Land. Ihre Eltern sind arbeitsbedingt im Ausland und haben die Kinder bei einem älteren Ehepaar auf einem Bauernhof in Cheshire untergebracht.

Der Schaffner klopfte im Vorbeigehen an die Tür des Abteils. ‘Wilmslow fünfzehn Minuten!’ ‘Danke’, rief Colin. Susan begann, die Überbleibsel ihrer Reise aufzuklauben, während Colin das Gepäck aus dem Netz holte. Auf dem Bahnsteig von Wilmslow drängten sich die Menschen, aber Colin und Susan fiel es nicht schwer, Gowther zu sehen. Er war ein Mann wie eine Eiche. ‘Hallo, ihr seid also Colin und Susan! Er nahm ihre Koffer und führte sie die Stufen zum Bahnhofsvorplatz hinunter, wo eine grüne Landkutsche mit einem weißen Pferd auf sie wartete. Bald ließen sie das Dorf hinter sich und fuhren durch weite Felder. Auf einmal fragte Colin: ‘Was um alles in der Welt ist das?’ Einen guten Kilometer vor ihnen erhob sich zwischen den Feldern ein lang gesteckter Berg. Er war hoch und wirkte unheimlich. Rechts sah man die Giebel einiger Häuser aber großteils war der Berg mit Bäumen bedeckt. ‘Das ist Alderley Edge‘, sagte Gowther. ‘Hundertachtzig Meter hoch und fast fünf Kilometer lang. Ihr werdet da eine tolle Zeit verbringen, sag ich euch. Die Leute meinen immer, Cheshire sei flach wie ein Pfannkuchen – ist es auch fast überall, aber nicht da wo wir leben’. (Gekürzte Romanpassage)

Bald merken die Kinder dass ein altes Schmuckstück das Susan um ihr Handgelenk trägt, die Aufmerksamkeit von einigen unangenehmen Personen und Gestalten erregt. Das Hörspiel kann online gehört werden. Link folgt, Für Hörer die den starken Cheshire-Akzent einiger Darsteller nicht gewohnt sind, ist  hilfreich dass man sich das Hörspiel so oft anhören kann wie man will. Zu Alan Garners Romanvorlage (oben im Foto meine Ausgabe, 284 S. vom HarperCollins Verlag) gibt es die Sequel Der Mond von Gomrath (1963). Beide Romane werden Erwachsenen ebenso viel Spaß machen wie Jugendlichen. Jetzt fehlt nur noch eine Verfilmung

 

Ads by Google

 

 

Weirdstone of Brisingamen als BBC-Hörspiel von 1998 online Das BBC-Hörspiel nach Alan Garners Roman. Mit Trevor Cooper (als Gowther Mossock und Erzähler), Fern Deacon (als Susan), Robert Powell (als Colin), Hugo Docking (als junger Colin), Philip Voss (Cadellin Silverbrow), Steve Hodson (Fenodyree), Monica Dolan (als Selina Place), Struan Rodger (Durathror) u. a. Musik: Mia Soteriou. Special Effects: Wilfredo Acosta. Hörspielbearbeitung: Peter Thomson. Regie & Produktion Jane Morgan

Mehr zum Thema  Fans von Alan Garner könnten auch unseren Artikel Walisische Sagen im Film: The Owl Service interessant finden, dieser Film beruht auf Alan Garners Roman Eulenzauber

Radio-Dokumentation Englische Sendung vom Jahr 1981 über den Fantasy-Autor Alan Garner

Ein weiterer Fantasy-Klassiker Susan Cooper: Die Wintersonnenwende-Saga als BBC-Hörspiel

Könnte Sie auch interessieren Philip Pullman: ‘Der Goldene Kompass’ als BBC-Hörspiel                                                                                   .
Des Weiteren Hermann Hesse: Demian als SWR-Hörspiel von 2002 online
.
Geheimtipp Roald Dahl: ‘Matilda‘ als BBC-Hörspiel von 2009 online
.

Mehr Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel als Hörspiel online

Und Jugendbuchklassiker: ‘Die Rote Zora’ als Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin