It's the birthday of Arlo Guthrie, writer of beautiful folk and country songs like Darkest Hour, Massachusetts, Gabriel's Mother's Highway Ballad...and of course that 18 min. song from Alice's Restaurant (1967). The song also inspired the 1969 hippie film in which Arlo, son of Woody Guthrie starred

Es ist der Geburtstag von Arlo Guthrie, der in Woodstock auftrat und schöne Folk und Country Lieder wie Darkest Hour, Massachusetts und Gabriel’s Mother’s Highway Ballad geschrieben hat. Auch seine Coverversionen von Liedern wie City of New Orleans sind gut. Unsere Eltern hatten das Album Washington County (1970) auf dessen Cover der junge Guthrie mit einem Schleifstein eine Axt schärft. Solche Sachen findet man als Kind interessant. Irgendwann sahen wir dann auch mal den kultigen Hippy-Film Alice’s Restaurant (1969), Trailer am Ende des Blogposts, in dem Arlo Guthrie einer der Hauptschauspieler ist. Der Film beruht in der Tat auf einem 18 min. langen Lied von Arlo Guthries Debütalbum. Am Ende des Posts folgt eine Interview mit Arlo Guthrie, in dem er über die Story von Alice’s Restaurant spricht. Links im Bild, unsere Vinyl-LP . Schönes Foto, gutes Cover-Design von Artdirector Ed Thrasher (1932-2006) der auch LPs für Leute wie Neil Young und Van Morrison gestaltete. Interessanterweise basiert die  Story, die erst in dem Lied, dann im Film Alice’s Restaurant (1969) erzählt wurde, weitgehend auf Sachen die Arlo Guthrie wirklich passierten. Er ging in Massachusetts, im ländlichen Städtchen Stockbridge zur Schule und traf dort später auch das Ehepaar Alice und Ray die in einer alten Kirche lebten. Polizist Obie gab es ebenfalls in Stockbridge, und obwohl er Arlo Guthrie für die unerlaubte Benutzung einer Müllkippe ein paar Jahre vorher festgenommen und eingebuchtet hatte, freundeten sich die beiden später an. Obie nahm sogar am Film teil, spielte sich in seiner glorreichen mürrischen Art selber. Arlo Guthrie, der Sohn des legendären Folksängers Woody Guthrie, lebt heute immer noch in Stockbridge und kaufte vor einigen Jahren die örtliche Kirche die im Film vorkam. Er machte sogar wieder eine Kirche daraus, allerdings eine die nicht auf eine bestimmte Denomination festgelegt ist, so dass Leute aus verschiedenen Glaubensrichtungen einen Treffpunkt haben

 

Ads by Google

 

 

Weitere Infos  Ein alter aber guter Trailer für den Film Alice’s Restaurant (1969) und ein Wiki-Artikel über das Städtchen Stockbridge das, mitunter durch den Film, bis zum heutigen Tag eine Touristenattraktion ist. Den Film gibt es mittlerweile als DVD mit Extras, wie einem Audiokommentar von Arlo Guthrie

Radio-Dokumentation Englischsprachige Sendung von 1991 in der Arlo Guthrie über die Hintergrund-geschichte von Alice’s Restaurant spricht. (Fast alles im Lied beruht auf wahren Ereignissen). 5:28 Min.

Könnte Sie auch interessieren Design: Als Gitarren LP-Cover eroberten Chronologie 1930-2017

Des Weiteren Hörspiel The Snow Goose: Inspiration für LP-Klassiker von Camel

Geheimtipp Hippies auf Natur-Trip: Als Bäume LP-Cover eroberten

Mehr BBC-Hörspiel ‘Darkside‘: Inspiriert von der Pink-Floyd-LP

Und Boston (1976): Als Sci-Fi-Themen LP-Cover eroberten  

 Avenita Kulturmagazin