We found 'Maria di Nazaret' (2012) quite a well made biblical movie. Links below. Yes, it's in Italian, but then we'd wager that readers are reasonably familiar with the storyline

Für Leser die den neuen TV-Zweiteiler ‘Ihr Name war Maria‘ (2012) verpasst haben und vergeblich auf YouTube nach Trailern, etc. suchen, haben wir etwas gefunden: Die italienische Fassung des Films ist unter dem Namen ‘Maria di Nazaret’ (2012) komplett online und auf YouTube zu finden. Hier ist Teil 1 und hier Teil 2. Wir fanden den Film insgesamt ziemlich gut. Die deutsche Schauspielerin Alissa Jung spielt schlicht und schön die Rolle der Muttergottes. Und auch der Italierner Luca Marinelli ist gut als Josef. Eine weitere Stärke des Films sind die Drehorte. Wir haben selber mal das nordafrikanische Land Tunesien besucht. Die Landschaften, die antiken Gebäude und Ruinen dort sind super. Es gibt dort fantastische Wüsten-, Küsten -, und Berglandschaften, perfekt für einen Bibelfilm. Auch viele andere Filme, wie z. B. Star Wars, wurden dort gedreht. Wir finden es gut dass ein Film über Maria gemacht und auch nach ihr benannt wird. Es ist klar und unvermeidlich dass der Teil des Films der vom erwachsenen Jesus handelt, dramaturgisch mehr hergibt, und wahrscheinlich werden viele Zuschauer Teil 2. spannender finden. Wenn wir einen konkreten Vorschlag hätten, wie man den Film als Ganzes, für seine nächste Ausstrahlung zu Weihnachten und dann später für die DVD-Veröffentlichung noch besser machen könnte, beträfe das die Musik. Der Soundtrack besteht aus zwei Arten von Musik, einmal im Stil von Weltmusik, also recht folkig und akustisch, mit alten Musikinstrumenten – und das passt gut zum Film und zum Thema. Aber bei nicht wenigen Passagen wird auch moderne symphonische Musik eingeblendet, und das funktioniert weniger gut. Es ist, kurz gesagt, zu klischeehaft und erweckt den Eindruck dass künstlich ‘Emotion’ erzeugt werden soll. Was gar nicht nötig ist und den Zuschauer unterschätzt. Hier sollten die Produzenten den Mut haben, nochmal ins Studio zu gehen, die entsprechenden Schieberegler am Mischpult runterzufahren und auf die Bilder, die Schauspieler und die starke Geschichte des Films zu vertrauen.

Info Links für ‘Maria di Nazaret‘ (2012) Teil 1 and Teil 2, die italienische Fassung von Ihr Name war Maria, ein Film der noch nicht als deutsche DVD erhältlich zu sein scheint. Wer sich für die Geschichte des obigen Tizian-Gemäldes Die Flucht nach Ägypten interessiert, kann unseren Blogpost darüber lesen.