Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Roman

My English edition of 'Inkspell' (2005) by Cornelia Funke. The second book of a trilogy - starting with 1. 'Inkheart' (2003), 2. 'Inkspell' (2005) and 3. 'Inkdeath' (2007) - in which characters from a book can enter the real world and vice versa. YA books that, for my taste, are also quite enjoyable to read for adults

‘Mit Zauberei hat das Geschichtenschreiben eben auch zu tun.’ – Das gilt vermutlich auch für das Erzählen und Anhören von Geschichten. In der Tat können jetzt die drei Bücher der Tintenwelt-Trilogie als deutsche Hörbücher online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Ich habe momentan nur den zweiten Band ‘Tintenblut’ parat. Die anderen beiden Bände haben, mal wieder, die Kinder verliehen oder verlegt. Im Bild, meine englische Ausgabe vom zweiten Band mit dem Titel ‘Inkspell’. Cornelia Funke gehört zu der relativ kleinen Zahl von deutschen Autoren, die auch im englischen Sprachraum gut bekannt sind. 2008 gab es eine Hollywood-Verfilmung von Tintenherz. Das Konzept der Tintenwelt ist, kurz gesagt, dass Figuren von einem Buch in die Welt kommen können…und Menschen von der Welt in ein Buch. Wer die Trilogie noch nicht kennt, sollte mit Band 1 anfangen. Hier ist die
Continue reading…

2010 German radio dramatisation of Stieg Larsson's thriller The Girl with the Dragon Tattoo (2005) is online. Classy production from public broadcasters WDR. Above, my German paperback and a good Stieg Larsson biography from Barry Forshaw

Dreiteiliger Hörspiel-Thriller von 2010 mit Stars wie Anna Thalbach und Sylvester Groth. Link folgt am Ende des Blogposts. Verblendung (2005) ist der 1. Teil der weltweit millionenfach verkauften Roman-Trilogie. Gefolgt von Verdammnis (2006) und Vergebung (2007). Der schwedische Autor Stieg Larsson (1954-2004), links im Bild, starb bevor die Bücher veröffentlicht wurden. Der Stoff wurde mehrfach verfilmt. Die Hauptfigur Lisbeth Salander, die punkige Hackerin, das ‘Mädchen mit der Drachen-Tätowierung‘, so der englische Titel, hat ikonischen Charakter. Sie wurde zum Teil von Astrid Lindgren inspiriert. Stieg Larsson sagte in einem Interview, die Figur entstand aus der Überlegung, wie Pippi Langstrumpf heute als Erwachsene sein würde? – Er sagte: ‘Würde man sie soziopathisch nennen oder sagen, sie hat eine Hyperaktivitätsstörung? Falsch. Sie sieht
Continue reading…

Horror novel 'Alraune' (1911) by H. H. Ewers was written over hundred years ago but seems quite modern and dark. Based on legends about Mandragora, a poisonous plant also used for healing & ritualistic purposes. Above, 1952 movie adaptation

Das Hörspiel ist von 2014. Link folgt am Ende des Posts. Die Story beruht auf Mythen um die giftige Heil- und Ritualpflanze Alraune, deren Wurzeln einer menschlichen Gestalt ähneln. Der Roman ‘Alraune’ (1911) von Hanns Heinz Ewers war seinerzeit ein Bestseller, mehrfach verfilmt, u. a. mit Brigitte Helm in 1928. Die Version von 1952 mit Hildegard Knef ist die beste. Im Bild ist ein Ausschnitt vom Kinoposter. Im Hintergrund zu sehen: Erich von Stroheim als ein Professor der, etwas à la Frankenstein, ein weibliches Wesen erschaffen hat das sich als Femme fatale erweist Im Film sind starke Lieder von Hildegard Knef: Erstens Heut’ gefall’ ich mir, siehe Filmclip, und ein noch cooleres Lied das von Depeche Mode gecovert wurde. Mehr dazu gleich. Roman und Film wurden, trotz ihres Erfolgs, von Kritikern als dubios eingestuft. Der Stoff ist, dafür dass er über
Continue reading…

'He has his father's eyes!' - Uh-oh. Above, my German edition of Ira Levin's novel 'Rosemary's Baby' (1967) which - published years before 'The Exorcist' (1971) - arguably started the boom of mainstream horror novels and horror movie adaptations

‘Er hat seines Vaters Augen’, sagte er. – Eine vielsagende Zeile aus dem Roman ‘Rosemarys Baby’ (1967) von Ira Levin. Ein millionenfacher Bestseller, der als Start für den Mainstream-Boom des Horrorgenres gilt. Andere Bestseller wie ‘Der Exorzist’ (1971) erschienen erst Jahre später. Auch die Verfilmung Rosemarys Baby (1968) war ein Erfolg. Im Bild, meine Romanausgabe von Goldmann. Jetzt ist die BBC-Hörbuch-Produktion von 2016 online, mit der renommierten Schau-spielerin Kim Cattrall als Sprecherin. Link folgt am Ende des Posts. Story: Rosemary Woodhouse, geb. Reilly, stammt aus einer katholischen Familie und hat gerade in New York den bisher nur mäßig erfolgreichen Schauspieler Guy Woodhouse geheiratet. Sie ziehen in das traditionsreiche Appartementhaus Bramford. Alte Gerüchte über dortige Hexenkulte und dergleichen ignorieren
Continue reading…

'The spirit of her invincible heart guided her through the shadows''. The novel was first published 50 years ago, in 1967. In the blog is a photo of the house that inspired it, the typewriter 'Gabo' wrote it on...and Music inspired by the book

Der Roman mit dem Originaltitel Cien años de soledad (1967) erschien vor 50 Jahren. Jetzt als deutsches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Post. Das Epos um die Geschichte einer Familie, und um die Geschichte eines Landes wurde zum Welterfolg. In Dutzenden von Über-setzungen um die 40 Mio. mal verkauft. Auch in Deutschland, das bei ausländischen Autoren sonst eher zum englischen Sprachraum neigt, war und ist García Márquez erfolgreich: Hundert Jahre Einsamkeit ist, gemäß ZDF-Umfrage Das große Lesen, die auf 250.000 Stimmen von Zu-schauern beruht, unter den 50 Lieblingsbüchern Deutschlands. Details dazu im folgenden Post. Auch Infos über die Entstehung des Romans, Orte die ihn inspirierten. Einige Musikclips von Rockbands die von dem Roman inspiriert wurden. Und ein Foto von der Schreibmaschine auf der
Continue reading…

2013 German radio dramatisation online of 'La Traviata' - to be precise, of the novel on which Verdi's opera was based, namely 'Camille - The Lady of Camellias' (1848) by Alexandre Dumas the Younger. Production from public broadcasters WDR

‘Unablässig verfolgte mich der Gedanke an Marguerite. Ich hatte diese Frau zu sehr geliebt’ Verdis berühmte Oper La Traviata (1853) beruht auf dem Roman ’Die Kameliendame’ (1848) von Alexandre Dumas dem Jüngeren. Das WDR-Hörspiel ‘Die Kameliendame’ (2013) kann online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Ein anspruchsvolles, collagenhaftes Hörspiel mit renommierten Sprechern wie der österreichischen Schauspielerin Sophie Rois in der Titelrolle. Die Erwähnung von Verdi in der obigen Überschrift ist gerechtfertigt, denn seine Musik kommt ebenfalls im Hörspiel vor. Im Foto, meine DVD von Franco Zeffirellis Verfilmung La Traviata (1983). Auf dem Cover: Teresa Stratas in der Titelrolle. La traviata bedeutet ‘Die Fehlgeleitete’ oder ‘Die vom Wege Abgekommene’. Die Story von einer Kurtisane die, nach ihrer Lieblingsblume
Continue reading…

My Abacus edition of 'The Night Of The Mi'raj' (2008). Good detective story set in modern day Saudi Arabia, where US author Zoë Ferraris has lived. Further books in the trilogy are 'City of Veils' (2010) and 'Kingdom of Strangers' (2012)

‘Der Wind nahm zu und streichelte den Wüsten-boden. Die Gestalt der Dünen veränderte sich unablässig. Die Beduinen hatten ihm beigebracht, die Formen zu deuten…’ – Ein interessanter Krimi von einer amerikanischen Autorin. Er spielt im Saudi-Arabien in der heutigen Zeit, beschäftigt sich aber auch mit alten Traditionen. Jetzt kann ‘The Night Of The Mi’raj’ (2008), so der Original-titel, als BBC-Hörbuchproduktion online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe. Der Roman ist auf Deutsch unter dem Titel ‘Die letzte Sure’ erhältlich und hat gute Kritiken bei Amazon. Die Autorin hat selber in Saudi-Arabien gelebt. Die Rolle von Frauen ist eines der Themen hier, aber das Buch verzichtet, Gott sei Dank, auf einen belehrenden oder politischen Ton aus der einen oder anderen Richtung. Das bleibt den Krimilesern überlassen,
Continue reading…

A radio dramatisation of the Alan Garner classic Elidor (1965) is online. Link below. Our photo hints at the book's theme of an urban wasteland behind which a world of legends still exists. This new BBC production has modern music and kids with map apps on their phones. About time for a big movie

Ein Hörspiel nach Alan Garners Klassiker Elidor (1965) ist online. Link am Ende des Artikels. Die Romanvorlage hat Elemente von Tolkien und C. S. Lewis, wirkt wie ein Vorläufer von Harry Potter. Alan Garner hat in England einen ähnlich hohen Bekanntheitsgrad. In Deutschland ist er weniger bekannt. Lohnt sich kennenzulernen. Ähnlich wie bei Tolkien und Rowling, wurden Alan Garners Bücher früher hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gelesen, aber heute auch von Erwachsenen die die Romane als Klassiker ansehen. Die Tatsache dass seine Bücher viele Elemente von keltischen Sagen enthalten, macht sie umso interessanter. Elidor spielt Anfang der 1960er Jahre, die vier Geschwister Roland, Helen, Nick und David sind nach Manchester umgezogen und stromern herum um ihre neue Heimat kennenzulernen. In der nordenglischen Stadt herrschte damals
Continue reading…

My DVD edition of 'The Scarlet Letter' (1995) with Demi Moore (as Hester Prynne), Gary Oldman (Rev. Arthur Dimmesdale), Robert Duvall (as Roger Prynne/ Roger Chillingworth). Yes, it's different from Hawthorne's classic novel, but still worth seeing

‘Auf schwarzem Feld, der Buchstabe A, rot.’ – Der amerikanische Romanklassiker von Nathaniel Hawthorne, mit dem Originaltitel ‘The Scarlet Letter’ (1850), wurde ein Dutzend Mal verfilmt. Im Bild, meine DVD vom Spielfilm ’Der scharlachrote Buchstabe’ (1995) mit Gary Oldman und Demi Moore. Jetzt ist ein aufwendiges BBC-Hörspiel von 1992 online. Link folgt am Ende des Posts. Die Story spielt im Amerika des 17. Jahrhunderts. In Neuengland, dem Gebiet das der Ursprung der englischen Besiedlung Nordamerikas war. Also die Hochburg des protestantisch-puritanischen Establishments, das 1620 mit der Überfahrt der Mayflower von England nach Amerika begann. Mittelpunkt der Story ist eine junge Frau namens Hester Prynne, die ein unehelichen Kind zur Welt gebracht hat. Hester hat einen Ehemann, der jedoch seit Jahren als auf See verschollen
Continue reading…

Good spy thriller. Above, Hayley Atwell as Sally Gilmartin aka Eva Delectorskaya, working for the British Secret Service in the Second World War. 35 years later, in 1976, her daughter finds out her real identity - and the past seems to catch up with her

‘Es begann, wie ich mich erinnere, in den ersten Junitagen des Sommers 1976…’ Guter Thriller über eine Tochter, die in den 70er Jahren erst-mals vom Doppelleben ihrer Mutter als Spionin im Zweiten Weltkrieg erfährt. Bald darauf werden sie mit möglicherweise tödlichen Konsequenzen der Vergangenheit konfrontiert. Der Roman ‘Ruhelos’ (2006) vom britischen Autor William Boyd kann jetzt als aufwendige BBC-Produktion von 2009 online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Das Bild ist von der 2012 Verfilmung. Im Vordergrund: Hayley Atwell. Sie spielt die junge Sally Gilmartin – die obenerwähnte Mutter und Spionin – zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Hinter ihr ist Rufus Sewell, als Lucas Romer, der Führungsoffizier vom englischen Geheimdienst. 35 Jahre später stellt sich heraus dass nicht alles so war oder ist wie es scheint. Das betrifft sowohl
Continue reading…

German radio dramatisation of Lindgren's 'Ronia the Robber's Daughter' is online. Above, my DVD of the 1984 Swedish movie, filmed in Dalby Söderskog National Park, Fjällbacka, Dalsland, Ristafallet Falls and Tiveden National Park

Ein Hörspielklassiker mit guten Sprechern und starken Liedern. Link folgt am Ende des Posts. Im Foto, meine Romanausgabe Ronja Räubertochter (1981), mit Cover und 40 Illustrationen im Buch von Ilon Wikland. Wie sehr ihre Bilder unsere Vorstellung von Lindgren-Figuren geprägt haben, fällt auf wenn man sich ein englisches Buchcover von Ronja Räubertochter ansieht – auch gut aber völlig anders. Wir haben auch die DVD von der Verfilmung. Weil das Leben in der Wildnis eine starke Rolle spielt, kommt die Story auch gut als Film rüber. Mit Drehorten wie Nationalpark Dalby Söderskog und der Felsenkluft von Fjällbacka. Zwei Kinder von verfeindeten Räuberbanden fliehen vor ihren Eltern und leben zusammen im Wald, wo sie sich vom Fischen und Jagen ernähren. Das war immer mein Lieblingsteil der Geschichte – fernab von gröhlenden Räubern
Continue reading…

On the right, Mia Wasikowska in the movie adaptation 'Madame Bovary' (2014). On the left, my Penguin edition of Gustave Flaubert's classic novel 'Madame Bovary' (1856), on the cover: Frances O’Connor in the TV adaptation from the year 2000

Literaturklassiker als anspruchsvolles Hörspiel vom Hessischen Rundfunk. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Roman-ausgabe ‘Madame Bovary’ (1856). Auf dem Cover ist Frances O’Connor in der TV-Verfilmung von 2000. Auf der DVD ist Mia Wasikowska im Kino-film von 2014. Emma Bovary ist eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen, die mit allen Mitteln versucht, ihre Träume auszuleben und in die Welt der Bourgeoisie aufzusteigen. Flaubert, der mit der Romantik brach und den Realismus vertrat, zeigt schonungslos und wirklichkeitsnah, wie Madame Bovarys Träume dem Untergang geweiht sind. Die Story ist sehr gut geschrieben. Der Autor war Perfektionist, arbeitete fünf Jahre an dem Buch und legte Wert auf guten Stil. Schauplatz ist die Normandie, Flauberts Heimat, reale Orte wie die Stadt Rouen kommen vor
Continue reading…

Noticed how the friendly and considerate psychopath is scarier than guy with foam at the mouth? Proof, if it was needed, is definitely in Hitchcock's Strangers on a Train (1951). There's also a BBC radio play of the novel online. Link below

Mörder kann man überall treffen aber nirgends ist man ihnen so ausgeliefert wie im Zug. Das wusste Agatha Christie – und auch Patricia Highsmith. Ihr Roman diente als Vorlage für ein BBC-Hörspiel (Link folgt), er wurde auch erfolgreich von Hitchcock verfilmt. Hier die Szene in Hitchcocks Klassiker, als der psychopathische Killer und sein ahnungsloses Opfer auf der Kirmes fröhlich einen alten Schlager singen:

Casey would waltz with a strawberry blonde
And the band played on;
He’d glide ‘cross the floor with the girl he adored
And the band played on;
But his brain was so loaded it nearly exploded
The poor girl would shake with alarm;
He’d ne’er leave the girl with the strawberry curls
And the band played on.
.
Das Lied erscheint nicht in der Romanvorlage, Regisseur Hitchcock wählte den Schlager von anno 1895 selber, und der Kontext entspricht seinem makaberen Humor. Der Mord ist Teil eines verrückten Deals bei dem ein Psychopath namens Bruno davon ausgeht dass der Ehemann des Mordopfers im Gegenzug Brunos verhassten Vater umbringt. Guy Haines wurde von seiner Ehefrau betrogen und sie steht seiner erwünschten neuen Ehe im Weg, aber Haines hätte nicht im Traum an einen Mord gedacht um seine Probleme zu lösen. Wie er dennoch in diese bizarre Zwickmühle gerät, sieht man zu Beginn des Films bei einer
Continue reading…

1967 German radio dramatisation of Tolstoy's epic novel 'War and Peace' online. Link below. The book I used for the photo was a tie-in with the 2016 BBC adaptation. Good one. I also liked the 2007 adaptation with Clémence Poésy as Natasha

Gute Produktion, mit renommierten Sprechern wie Jutta Wachowiak und Fred Düren. Link folgt am Ende des Posts. Für das Foto verwendete ich meine englische Romanausgabe von Krieg und Frieden (1869). Auf dem Cover, Hauptdarsteller der BBC-Serie War & Peace (2016). Gut gemacht Aber ich kann eigentlich allen Verfilmungen etwas abgewinnen. Es ist einfach ein guter Stoff, ein Epos, in dem Zeitgeschichte und persönliche Geschichte miteinander verflochten werden. Historischer Hintergrund ist der Krieg zwischen Russland und Napoleon in den Jahren von 1805 bis 1813. Es ist ein vielschichtiger Roman mit vielen Figuren. Im Mittelpunkt sind drei Familien deren Schicksale durch Freundschaften, Intrigen und Liebesbeziehungen miteinander verbunden sind. Schlüsselfiguren: Das Liebespaar Natascha und Andrej, die auf dem Romancover zu sehen
Continue reading…

Yes, Stephen King's novel '11.22.63' is about the assassination of John F. Kennedy, but in essence it's a story about time travel and - along the lines of the so called Butterfly Effect - the question of what might happen if we could change history

‘Ich steckte noch nicht in dem Nebel des Irrealen, der mich bald verschlingen würde, aber seine ersten Ausläufer griffen nach mir, und ich spürte sie…’ Einer von Stephen Kings besten Romanen kann jetzt als ungekürzte englische Lesung online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Ausgabe von ’11/22/63′, so der englische Originaltitel, auf Deutsch als ‘Der Anschlag’ (2011) veröffentlicht. Ja, es geht um das Attentat auf John F. Kennedy, das am 22. November 1963 stattfand. Aber dies ist im Prinzip der Aufhänger für eine noch viel weiterführende und profunde Erörterung des Themas Zeitreise. Somit hat die Story Elemente von SciFi, Elemente eines Thrillers, eines historischen Romans, einer Liebesgeschichte…und etwas Nostalgie für die späten 50er und frühen 60er Jahre in Amerika. Kein Wunder, dass der Roman 740 Seiten hat,
Continue reading…

1951 German radio dramatisation online of 'The Trial' (1925), the novel by Franz Kafka (1883-1924). I found a cool Penguin edition, above, from the 1960's and added a photo of Anthony Perkins in the 1962 movie adaptation by Orson Welles

Hörspiel vom  Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR), dem Vorläufer von NDR und WDR. Mit renommierten Sprechern wie Inge Keller (1923-2017) und Horst Caspar, hier in der Rolle von Josef K. Link für die anspruchsvolle Produktion folgt am Ende des Blogposts. Im Foto ist meine englische Romanausgabe ‘The Trial’ vom Verlag Penguin aus den 60er Jahren. Daneben, Anthony Perkins in der Verfilmung Der Prozess (1962) von Orson Welles. Sehenswert. In der Tat, ich glaube es ist hilfreich, vor dem Hörspiel einen Filmclip zu sehen, denn Welles hat die absurde, mysteriöse oder kafkaeske Welt visuell exzellent umgesetzt.

Englischer Trailer für The Trial (1962) von Orson Welles u. a. mit Jeanne Moreau, Romy Schneider

Die Story handelt von dem Bankbeamten Josef K. der an seinem 30. Geburtstag verhaftet wird und
Continue reading…

My DVD of 'Never Let Me Go' (2010), good movie adaptation of the eponymous and acclaimed novel by British author Kazuo Ishiguro. There seem to be various interpretations of what the story is about. For me it signifies the dark side of utilitarianism

‘Ich heiße Kathy H. Ich bin einunddreißig Jahre alt und arbeite inzwischen seit über elf Jahren als Betreuerin…’ Der eindrucksvolle Roman von Kazuo Ishiguro, britischer Autor japanischer Abstammung, ist als englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine DVD von der ebenfalls eindrucksvollen Ver-filmung. Die Story handelt davon, dass künstlich erschaffene Wesen, in diesem Fall Klone, von der Gesellschaft auf unsägliche Art ausgenutzt werden. Ich beschreibe es absichtlich erst mal ganz vage. Denn in dieser Hinsicht hat ‘Alles, was wir geben mussten’ (2005) Parallelen zu dem Sci-Fi-Klassiker Blade Runner. In anderer Hinsicht hat die Story Parallelen zu ‘Soylent Green’ und ‘Koma’. Aber Kazuo Ishiguro vermeidet es gezielt, seinen Roman und den von ihm koproduzierten Spielfilm wie Science Fiction aussehen zu lassen
Continue reading…

My Hodder & Stoughton edition of Stephen King's apocalyptic novel The Stand (1978). You can stand this 1440 page version upright like a brick on the road. No worries about cars. Most of the population has, as readers know, died in a pandemic

Stephen Kings apokalyptisches Romanepos The Stand – Das letzte Gefecht (1978) kann jetzt als Hörbuch, gelesen von Bruce Huntey, online gehört werden. Link folgt am Ende des Blogposts. Diese Fassung ist die ungekürzte Version die erst im Jahr 1990 veröffenlicht wurde. Im Bild, meine englische Ausgabe von Hodder & Stoughton mit 1440 Seiten. Solche Taschenbücher kann man wie einen Backstein hochkant auf die Straße stellen. Wegen Autos braucht man sich keine Sorgen zu machen denn, wie jeder Leser weiß, sind fast alle Menschen an einer Pandemie gestorben. Das Thema geht irgendwie nie aus der Mode. Ebenso wenig wie Verschwörungstheorien über dunkle Mächte und geheime Pläne. In der Tat war eine von Kings Inspirationen für den Roman, die Geheimexperimente der US-Armee mit Nervenkampfstoffen, die unter dem Namen
Continue reading…

My Bloomsbury edition of 'The Dutch House' (2019) by US author Ann Patchett. The titular Dutch House, built in the 1920s in a wealthy suburb of Philadelphia, is the central location of a family saga about Danny Conroy and his sister Maeve

‘Als unser Vater zum ersten Mal Andrea ins Holländerhaus mitbrachte, kam unsere Haus-hälterin Sandy ins Zimmer meiner Schwester und schickte uns nach unten. ‘Euer Vater möchte euch eine Freundin vorstellen.’ – Eindrucksvolle Familiensaga, die reihenweise gute Kritiken erhielt und auch ein kommerzieller Erfolg war. Jetzt als englisches Hörbuch mit Sprecher Tom Hanks online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Ausgabe ‘The Dutch House’ (2019). Der Romantitel ist der Name von einem imposanten Haus aus den 1920er Jahren, das eine zentrale Rolle in der Story spielt. Haupt-figuren sind die Geschwister Danny und Maeve Conroy, die in diesem Haus, in einem wohl-habenden Vorort von Philadelphia, aufwachsen. Als eines Tages die zukünftige neue Ehefrau ihres Vaters auftaucht, verändert sich ihr Leben. Die
Continue reading…

It's the 60th anniversary of Lord of the Flies (1954). I don't suscribe to William Golding's apocalyptic world view, and don't buy that humans are inherently bad. But t's nevertheless a strong story and there's a good BBC radio dramatisation. Link below. Peter Brooks 1963 movie adaption is also online

Es ist das 60. Jubiläum des Romanklassikers Herr der Fliegen (1954), das BBC-Hörspiel von 2013 ist knapp zwei Wochen lang online. Link am Ende des Blogposts. Vor etwas über 50 Jahren erschien Peter Brooks Verfilmung Lord of the Flies (1963), so der Originaltitel. Links im Bild ein Foto von zwei der Hauptfiguren: Piggy (Hugh Edwards) und Ralph, dargestellt von James Aubrey der vor Kurzem im Alter von 62 Jahren gestorben ist. Ein sympathischer Typ der bis an sein Lebensende die Muschel besaß die im Film und im Buch die demokratische Ordnung repräsentiert. Die Geschichte handelt von englischen Schulkindern die nach einem Atomkrieg auf einer anfangs idyllischen Insel gestranded sind aber dort zunehmend in zerstörerischen, abergläubischen und letztendlich mörderischen Zuständen versinken. Das wird in Buch und Film eindrucksvoll geschildert.
Continue reading…

Between romantic encounters and heartaches students Tessa and Hardin tend to quote Austen, Brontë and Charles Dickens at each other. Above, Josephine Langford and Hero Fiennes Tiffin in the film adaptation of Anna Todd's novel 'After' (2014)

‘Eine Wand ist von Bücherregalen bedeckt, was meine Laune sofort hebt. Als ich Sturmhöhe entdecke, kann ich mich nicht beherrschen und ziehe es aus dem Regal….’ – Zwischen Liebes-affären und Herzenskummer diskutieren die Studenten in dieser Bestseller-Romanze Autoren wie Jane Austen, Charles Dickens und Emily Brontë, deren Romanklassiker Sturmhöhe (1847) mitunter in der obigen gekürzten Passage aus ‘After Passion’ (2014) erwähnt wird. Dies ist ein Roman aus dem Genre ‘New Adult’, der also, ähnlich wie die Twilight-Reihe von Stephenie Meyer, eher junge Erwachsene als Zielgruppe hat. Wobei im Endeffekt oftmals auch viele Leute aus anderen Altersgruppen zu Lesern werden. Ich muss gesenkten Hauptes gestehen, dass ich Roman und Film unterhaltsam fand. Im Bild ist meine englische Ausgabe. Auf dem Cover, die
Continue reading…

Ernest Hemingway's classic Spanish civil war novel is online as BBC radio dramatisation. Link below. The title For Whom the Bell Tolls is from a poem by John Donne. Novel and poem have also inspired rock and pop songs. Find links below

Hörspiel von 2014 nach dem Romanklassiker von Ernest Hemingway ist online. Link folgt am Ende des Posts. Eine neue, gut gemachte Produktion mit vielen Sprechern und schlichter Gitarrenmusik die eine spanische Atmosphäre schafft. Im Bild, meine englische Ausgabe ‘For Whom the Bell Tolls’ (1940). Hintergrund ist der spanische Bürgerkrieg von 1936-1939. Es geht um eine Gruppe von republikanischen Partisanen die einen Guerillakrieg gegen Francos Truppen führen. Einer von ihnen ist der idealistische Amerikaner Robert Jordan, ein Dynamit-Experte der eine strategische Brücke sprengen soll. Nebenbei verliebt er sich in die junge Spanierin Maria die ebenfalls Teil der Rebellengruppe ist. Wir leben selber in Spanien und ich würde sagen dass der Guerra Civil hier immer noch ein empfindlches Thema ist, denn fast jede Familie
Continue reading…

It's the 80th birthday of Alan Garner, author of novels like The Weirdstone of Brisingamenfor and Elidor. His novel The Owl Service is based on Welsh mythology. Filmed as a TV-Series in 1969 with film locations in Wales. See YouTube clip below

Links im Bild die Verfilmung von Alan Garners  Roman The Owl Service (1967). Nachfolgend auch ein ABC-Hörspiel von 1987. Es geht in der Story um eine walisische Sage deren Handlung sich unter modernen Jugendlichen wiederholt. Buch und Film haben in England eine große Fan-Gemeinde. In Deutschland wurde der Roman als Eulenzauber veröffentlicht. Garners Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und die Story ist komplex, sie beruht auf keltischen Mythen die im Mittelalter unter dem Namen Mabinogion aufgeschrieben wurden. Eine der Figuren ist Blodeuwedd (sprich Blo-DEI-weth) die von einem Zauberer aus Blumen erschaffen wird weil sein Sohn Lleu dazu verflucht wurde, nie eine Frau zu finden. Später verwandelt sie sich in eine Eule. Der walisische Name für Eule ist Blodeuwedd. In Alan Garners Roman sind drei Jugendliche, um die 17 Jahre
Continue reading…

There's a German radio dramatisation online of the Diana W. Cross novel Pope Joan (1996), which was hugely popular in Germany. Though the story is widely regarded as legend, not reality. There's also, seen above, a German movie adaptation

Aufwendiges Hörspiel vom Jahr 2000 online. Link folgt am Ende des Posts. Eine Produktion mit vielen renommierten Sprechern, darunter Ernst Jacobi, Vadim Glowna und Angelica Domröse. Letztgenannte in der Titelrolle einer Figur die viele Historiker als mittelalterliche Legende sehen, die von Kritikern der Katholischen Kirche verbreitet wurde. Nichtsdestotrotz ist es eine interessante Story, die sich als Verfilmung, siehe Foto, und als Romanvorlage Die Päpstin (1996) von Donna W. Cross als erfolgreich erwiesen hat. Der Roman ist unter den 100 Lieblingsbüchern der Deutschen auf Platz zehn. Und das in der renommierten und meines Erachtens ziemlich realistischen Umfrage ‘Das Große Lesen’ vom ZDF. Die Story handelt von einem Mädchen namens Johanna das im Jahr 814 in Ingelheim am Rhein als Tochter eines Dorfpriesters geboren wird. Sie lernt im frühen
Continue reading…

There's a BBC radio dramatisation of Margaret Atwood's novel The Handmaid's Tale online. Link below. Excellent production from the year 2000, which I much prefer to the movie and TV adaptations. Photo above, my Virago paperback edition

Der Roman mit dem Originaltitel The Handmaid’s Tale (1985) gewann 1987 den Arthur C. Clarke Award Literaturpreis, und wurde von Volker Schlöndorff als Die Geschichte der Dienerin (2000) verfilmt. 2017 startete die TV-Serie The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd, deren dritte Staffel für 2019 angesagt ist. Mir persönlich gefällt das atmosphärische BBC-Hörspiel vom Jahr 2000 besser als beide Verfilmungen. Link folgt am Ende des Blogposts. Im Foto ist meine englische Romanausgabe vom Virago Verlag. Auf dem Cover sind die roten Kutten und die weißen Kopfbedeckungen die in diesem dystopischen Zukunftsroman von sog. Dienerinnen getragen werden. Im Jahr 2195 wird im US-Bundesstaat Maine ein Metallkanister mit 30 Audiokassetten gefunden auf denen eine Frau im 20. Jahrhundert ihre Geschichte erzählt. Diesen Tondokumenten
Continue reading…

'These rules, the sign language and grammar of the Game, constitute a kind of highly developed secret language drawing upon several sciences and arts, but especially mathematics and music...' (The Glass Bead Game, 1943, Hermann Hesse)

Gute Hörspielproduktion von Radio Bremen und dem Hessischer Rundfunk vom Jahr 2002. Link folgt am Ende des Blogposts. Sprecher sind u. a. Ulrich Matthes und Ulrich Pleitgen. Hermann Hesses Romanklassiker Das Glasperlenspiel (1943) wurde 2010 auch als englisches BBC-Hörspiel dramatisiert, ebenfalls mit renommierten Sprechern wie Derek Jacobi. Link dazu folgt ebenfalls. Wer lieber den Originaltext des Romans hört, kann nachfolgend auch eine ungekürzt Lesung des Romans auschecken. Die Story spielt im 23. Jahrhundert, das Hörspiel beginnt mit Musik und auch mit dem Thema Musik. Der 12-jährige Schüler Josef Knecht fällt seinen Lehrern als begabter junger Musiker auf. Man sieht in ihm einen zukünftigen Kandidaten für das sog. Glasperlenspiel, eine intellektuelle Disziplin die in einer Gelehrtenrepublik namens
Continue reading…

Impressive story about late 19th century mining community in Wales. In British and American literature working class culture is much more mythologized than in Germany. Same in music, think Springsteen etc. There's an amazing song called 'Pleader' inspired by 'How Green was my Valley' by British band Alt-J

‘Ich packe meine wenigen Habseligkeiten in den Schal, den meine Mutter trug wenn sie zum Markt ging. Ich verlasse mein Tal. Und diesmal kehre ich nicht zurück…’ - Eindrucksvolle Story über eine walisische Bergarbeiter-Gemeinde im späten 19. Jahrhundert. Jetzt als deutsches Hörspiel online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe von Richard Llewellyns Roman ‘How Green was my Valley’ (1939). Das Cover zeigt die Prämisse: Ein erwachsener Mann verlässt das Bergarbeiterdorf seiner Kindheit. Er blickt ein letztes Mal zurück und erinnert sich an all das was er und seine mittlerweile verstorbenen Kumpel und Familienmitglieder erlebt haben. Der Roman ist nicht direkt autobiografisch, aber Richard Llewellyn (1906-1983) stammte aus Wales und die Story beruht auf Nachforschungen und Interviews, die er im Bergarbeiterdorf Gilfach Goch machte. Wales war eine der Wiegen der industriellen Revolution im 19. Jahr
Continue reading…

Jack Nicholson's performance became the gold standard for depicting madness on screen. The paperback, above, my 1970s edition, shows another key part of the story: A boy with telepathic abilities senses something's badly wrong at the hotel

‘Ich wünschte wir könnten hier bleiben. Für immer und immer und immer!’  – Stanley Kubricks Film von 1980 ist wahrscheinlich noch besser bekannt als Stephen Kings Romanvorlage ‘The Shining’ (1977). Kurz gesagt: Ein Familienvater in einem abgelegenen Hotel dreht zunehmend durch und wird zum lebensgefährlichen Albtraum für Frau und Kind. Wobei die Story viele mysteriöse und auch übersinnliche Hintergründe hat. Wer den Roman noch nicht kennt, oder die Erinnerung auffrischen möchte, kann ihn als ungekürzte Lesung online hören. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild, meine englischen Ausgaben von Buch und DVD. Jack Nicholson war fantastisch im Film, wurde mit der Axt in der Hand und dem Spruch ‘Hier ist Johnny!’ quasi zum Inbegriff des Psychopathen in Horrorfilmen. Das Buchcover zeigt einen weiteren zentralen Aspekt der Story,
Continue reading…

My 2-Disc-DVD-Set of BBC adaptation 'Wolf Hall' (2015) with Mark Rylance (as Thomas Cromwell) and Damian Lewis (as Henry VIII), based on the the immensely successful novels by British author Hilary Mantel (1952-2022) who has died aged 70

‘Der Himmel ist zu einem Spiegel geworden, vor dem sich die Sonne bewegt: Licht ohne Schatten, wie das Licht zu Beginn dieser Welt.’ - Die Tudor-Trilogie von Hilary Mantel (1952-2022) war ein enormer Erfolg, bescherte der Autorin zwei Mal den Booker Prize. Die Story um den englischen Staatsmann Thomas Cromwell (1485-1540) – der unter Heinrich VIII. diente und der Architekt der Reformation in England war – wurde erfolgreich verfilmt. Im Bild ist meine englische DVD der TV-Serie ‘Wölfe’ (2015). Die Serie mit Mark Rylance und Damian Lewis beruhte auf den ersten zwei Büchern der Trilogie, nämlich ‘Wölfe’ (2009) und ‘Falken’ (2012). Jetzt kann der dritte Teil ‘Spiegel und Licht’ als BBC-Produktion, als eine gekürzte englische Lesung online gehört werden. Ebenfalls ein gutes Radiofeature vom Deutschlandfunk über die Autorin. Links folgen am Ende des Posts
Continue reading…

2015 BBC radio dramatisation of Joseph Conrad's 'Heart of Darkness' is online. With James McAvoy. Based on a script of an unfilmed movie by Orson Welles. Above, my special edition of Apocalypse Now (1979), which was based on the novel

‘Hier war John Steinbeck, da stand Joseph Conrad. Dazwischen ich, nur relativ schachmatt’ Zeile aus dem Lied ‘Verdammt lang her‘* von der Kölner Rockband BAP. Joseph Conrad (1857-1924) ist ein Autor der oft in der Popkultur auftaucht. Mitunter auf dem Cover einer Bob Dylan LP, in einem Alien-Film von Ridley Scott, in einem Lied von Iron Maiden. Gleich mehr dazu. Ebenso, ein Link für das exzellente BBC-Hörspiel vom Jahr 2015 mit Stars wie James McAvoy. Die berühmteste Verbindung von Joseph Conrad zur Pokultur ist zweifellos, dass ’Herz der Finsternis’ als Vorlage für Francis Ford Coppolas vor vierzig Jahren erschienenen Vietnam-Film Apocalypse Now (1979) diente. Im Foto ist mein englisches Taschenbuch und eine Spezialausgabe von der DVD im Look eines Geheimdossiers. Cooles Design. Das Buchcover wurde von Brandos
Continue reading…