Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Tag: Roman

An excellent radio dramatisation of Virginia Woolf's novel To the Lighthouse (1927) is online. Link below. Cast includes Vanessa Redgrave. I prefer this to the 1983 TV adaption

Eine Hörspielfassung des Romans Zum Leuchtturm (1927) kann online gehört werden. Link am Ende des Blogposts. Empfehlenswert. Mit renommierten Sprechern wie Vanessa Redgrave, ist dies eins der besten Hörspiele das ich je gehört habe. Besser als die Verfilmung von 1983 mit Kenneth Brannagh. Der Film ist nicht schlecht aber das Hörspiel ist besser geeignet, interne Dialoge und Gedanken zu übermitteln. Mit Pianomusik, Wind- und Meeresrauschen und Vogelgezwitscher etc. Höchste Zeit dass es auf CD veröffentlicht wird, denn momentan ist es nur teuer und secondhand auf Kassette erhältlich. Zum Leuchtturm (1927) erscheint oft in Listen der besten englischen Romane des 20. Jahrhunderts. Ein unkonventioneller Roman, in der sog. ’stream of conciousness’ Erzählform. Es geht dabei um
Continue reading…

Excellent BBC radio dramatisation of Oscar Wilde's first and only novel 'The Picture of Dorian Gray' (1890) is online. Link below. The theme of discrepancy between an image and reality seems like a prophecy of the age of internet & social media

Sein erster und einziger Roman erschien 1890, wurde mehrfach verfilmt und kommt auch als Hörspiel gut rüber. Link am Ende des Blogposts. Ich habe mehrere Romanausgaben, aber keine sah so gut aus wie das Bildnis von Oscar Wilde persönlich. Er sagte, dass er sich selber in der Figur von Dorian Gray sah, oder dass er gerne so gewesen wäre wie dieser Lebemann, der ewig jung bleibt weil er ein magisches Gemälde besitzt dass an seiner Stelle altert. Dieser Stoff hat etwas märchenhaftes, hat auch Ähnlichkeit mit Faust, mitunter weil die Figur von Lord Henry – der Dorian zu einem hedonistischen Lebensstil verführt – an Goethes Mephistopheles erinnert. Lord Henry hat auch die besten Zeilen des Romans, reihenweise zynische Seitenhiebe und Sprüche die man schon mal gehört hat, selbst wenn man den Roman noch nicht
Continue reading…

Got a nice paperback edition from Picador. There is a German radio dramatisation online. Link below. There's also an 8-part TV-Series 'The Name of the Rose (2019) in the works, with John Turturro as William, and Rupert Everett as Inquisitor

‘Am 16. August 1968 fand ich ein Buch das sich als getreue Wiedergabe der Handschrift von einem Mönch aus dem 14. Jahrhundert präsentierte…’ Der Roman beginnt mit einer ‘found footage‘ oder besser gesagt ‘found bookage‘ Rahmengeschichte. Umberto Eco (1932-2016) zeigt von Anfang dass es um die Sichtweise oder Interpretation von Dingen geht. Er war Professor der Semiologie in Bologna. Die ‘Wissenschaft der Zeichen’, auch Semiotik genannt, beschäftigt sich mit kulturellen Codes. Beispiel: Man kann man eine Kathedrale als architektonisches Meisterwerk oder Haus Gottes sehen. Oder beides. Oder keins von beiden. Modern life is complicated, right? Aber wenn man Eco Glauben schenken will, war das Leben schon im Mittelalter ziemlich kompliziert. Mittelpunkt der Story ist ein Franziskanermönch namens
Continue reading…

Published 80 years ago: Thomas Mann's 'Lotte in Weimar' (1939). About a meeting between Goethe and Charlotte 'Lotte' Kestner, who 44 years earlier inspired Goethe's novel 'Sorrows of Young Werther'. There's a Swiss radio dramatisation online

9. Okt. 1816 an Charlotte Kestner: ‘Verzeihen Sie, wenn ich mich nicht selbst einfinde…ob ich gleich oft in Gedanken bei Ihnen gewesen. Herzlich das Beste wünschend – Goethe.’. Thomas Manns Goethe-Roman Lotte in Weimar (1939) wurde vor 80 Jahren veröffentlicht. Ein schöner Anlass, das Hörspiel vom Schweizer Radio vom Jahr 1996 auszuchecken. Link folgt am Ende des Blogposts. Eine anspruchsvolle Produktion mit renommierten Sprechern. Thomas Mann (1875-1955) hatte eine Verbindung zur Schweiz, lebte dort fünf Jahre im Exil und wurde später, gemäß seinem Wunsch, dort begraben. In der Tat, der Roman Lotte in Weimar wurde zum Großteil am Zürichsee in der Schweiz geschrieben. Im Foto, meine Ausgabe vom Fischer Verlag. Manns Roman bezieht sich im Kern auf einen Roman von Goethe, nämlich
Continue reading…

A Farewell to Arms (1929) was published 90 years ago. There's a 2011 BBC radio dramatisation online. I found a nice 1950 edition from The Travellers’ Library. Photo is from Richard Attenborough's Hemingway biopic In Love and War (1996)

‘Miss Barkley war ziemlich groß. Sie trug eine Art Schwesterntracht, hatte blondes Haar, leicht gebräunte Haut und graue Augen. Ich fand sie sehr schön’. Die Romanzeilen in denen der junge Sanitätsleutnant Frederic Henry zum ersten Mal die Krankenschwester Catherine Barkley sieht. Und es ist so ziemlich Liebe auf den ersten Blick. Der Roman mit dem Originaltitel A Farewell to Arms (1929) wurde vor 90 Jahren veröffentlicht. Das BBC-Hörspiel von 2011 ist eine aufwendige Produktion mit vielen guten Sprechern. Link folgt am Ende des Blogposts. Ich habe eine schöne  Romanausgabe von 1950 aufgegabelt. Verlag Jonathan Cape, aus einer Buchreihe namens The Travellers’ Library. Schlichtes, handliches Design, und rund 70 Jahre alt. Im Foto ist eine Szene aus Richard Attenboroughs exzellentem Spielfilm ‘In Love and War’ (1996) mit
Continue reading…

Penguin Modern Classics edition of 'And Quiet Flows the Don' (1928) about Don Cossacks during the Russian Revolution and civil war - so detailed that the authorship of Mikhail Sholokhov (1905-1984), who was 23 back then, has been contested

‘Geschmückt ist unser stiller Don mit jungen Witwen. Unser Vater, der Don, hat viele Waisen-kinder. In den Wellen des Dons fließen Tränen von Vätern und Müttern…’ Das  Romanepos, das mit Zeilen eines Volkslied beginnt, könnte Fans von ‘Krieg und Frieden’ und ‘Doktor Schiwago’ gefallen. Im Bild, meine englische Ausgabe ‘And Quiet Flows the Don’ (1928) von Penguin Modern Classics. Der Roman ist als englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Der Roman schildert, beginnend im Jahr 1912, das Leben in einem Donkosakendorf durch Jahrzehnte von revolutionären Umwälzungen. Mittelpunkt des Geschehens ist der junge Kosake Grigori, zweit-ältester Sohn der Familie Melechow. Der Roman erzählt mitunter von Grigoris unglücklicher Ehe mit Natalja, und seiner großen, tragischen Liebe zu Aksinja, der Frau seines Dorfnachbarn Stepan
Continue reading…

Radio dramatisation of Ruiz Zafón's novel The Shadow of the Wind (2001) is online. Good production from German public broadcasters WDR. The story starts 1945 in Barcelona, with a visit to a secret library - the Cemetery of Forgotten Books

Barcelona, 1945: ‘Ich erinnere mich noch genau an den Morgen, an dem mich mein Vater zum ersten Mal zum Friedhof der vergessenen Bücher mitnahm’. So beginnt der millionenfach verkaufte Roman des spanischen Schriftstellers Carlos Ruiz Zafón. Und ebenfalls das WDR-Hörspiel von 2005 das sie nachfolgend online hören können. Der Junge namens Daniel wird von seinem Vater in eine geheime Bibliothek mitgenommen. Dort darf er sich ein Buch aussuchen und mitnehmen. Er wählt ein Buch von einem Autor namens Julian Carax. Das Buch heißt Der Schatten des Windes. Er liest es, ist von dem Buch fasziniert und will mehr über den Autor herausfinden. Aber dieser Julian Carax ist völlig in Vergessenheit geraten, in der Tat, es scheint als ob dunkle Mächte alles daransetzen, die letzten Exemplare seiner Bücher einzusammeln und zu zerstören. Das
Continue reading…

Kes (1969), classic British movie about a boy growing up in the 1960's, in the tough coal mining community of Yorkshire. He's having a hard time at school, and with his brutal bigger brother Jed. A falcon called Kes becomes Billy's only true friend

Der Kultfilm ‘Kes’ (1969) ist auf diversen Listen in der Top-10 der besten britischen Spielfilme. Die Story handelt von einen 15-jährigen Jungen und einem Falken der sein einziger echter Freund wird. Das moderne Hörspiel mit guten Sprechern und atmosphärischem Sound Design kann online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Der Name des Films kommt vom engl. Wort Kestrel für Falke, wird wie kess ausgesprochen. Apropos Aussprache: In den markanten Yorkshire-Akzent im Film und auch im Hörspiel muss man sich reinhören. Aber es lohnt sich. Eine starke Story die im Milieu der Kohlebergarbeiter von Nord-England spielt. Die Region gehörte vor 50 Jahren noch zu den ärmsten Europas. Kohle war auf dem absteigenden Ast, was die Löhne noch mehr drückte. Kindheit war unromantisch, Schulen zum Teil brutal – mehr Oliver Twist als Fünf Freunde.
Continue reading…

'Dangerous Liaisons' (1988): Superb movie adaptation of 'Les liaisons dangereuses' (1782) by Pierre Choderlos de Laclos. Besides Glenn Close, John Malkovich, Michelle Pfeiffer, above, the movie also starred Uma Thurman and Keanu Reeves

‘Zu hoffen, von der Liebe glücklich gemacht zu werden, ist ein sicherer Quell des Kummers…’ Besonders wenn man in die Intrigen der skrupel-losen Figuren in Choderlos de Laclos’ Roman-klassiker ‘Gefährliche Liebschaften’ (1782) gerät. Als Verfilmung ein großer Erfolg mit Glenn Close, John Malkovich und Michelle Pfeiffer. Jetzt auch als aufwendiges BBC-Hörspiel von 1998 mit renommierten Sprechern online. Link folgt am Ende des Posts. Ebenfalls für ein umfangreiches WDR-Feature von 2012. Story: Die Marquise von Merteuil, im Film gespielt von Glenn Close, will sich an ihrem ehemaligen Geliebten Gercourts rächen. Dabei soll ihr der Vicomte von Valmont helfen, der im Film von John Malkovich gespielt wird. Valmont soll Gercourts naive Braut Cécile verführen, im Film von Uma Thurman gespielt. Valmont, ein ehemaliger Liebhaber der Marquise
Continue reading…

It's the birthday of Hermann Hesse (1877-1962) author of novels like Steppenwolf and The Glass Bead Game. There's a movie adaption of Narcissus and Goldmund in the works. This book also inspired a song by the US rock band Kansas. Mariabronn being the abbey in the novel. Check the clip

‘Vor dem von Doppelsäulen getragenen Rund-bogen des Klostereinganges von Mariabronn, dicht am Wege, stand ein Kastanienbaum…’ Der Roman spielt im Mittelalter und handelt von zwei sehr unterschiedlichen und dennoch stark mit-einander verbundenen Jungen, später Männern, namens Narziss und Goldmund. Der Roman ist als Hörbuch online, gelesen von Ulrich Noethen. Link folgt am Ende des Posts. Ebenfalls, ein Trailer für die sehenswerte Verfilmung ‘Narziss und Goldmund’ (2020). Im Bild, meine englische Romanausgabe vom Penguin Verlag. Auf dem Cover ist Teil des Gemäldes ‘Abeit unter Eichen’ (1809) von Caspar David Friedrich. Deutsche Verlage, wie Fischer und Suhrkamp, haben in der Regel viel schlichtere, fast spartanische Cover für Hesse-Romane. Engländer hingegen, schrecken nicht davor zurück, die Verbindung von Hesse zur Romantik deutlich zu machen. Seine Figuren
Continue reading…

I love it when you buy a book and get unexpected extras. My edition from Bloomsbury, above, has a four page foreword by thriller author Val McDermid, On the cover: Cate Blanchett and Rooney Mara from the excellent movie adaptation Carol (2015)

Die Story über eine Liebesbeziehung zwischen zwei Frauen ist als Hörspiel online. Renommierte Sprecher wie Miranda Richardson in der Titelrolle. Link folgt am Ende des Posts. Die Romanvorlage ist in Deutschland auch unter dem Titel ‘Salz und sein Preis’ bekannt. Im Foto, mein Taschenbuch von der Romanvorlage Carol (1952) von Patricia Highsmith. Auf dem Cover, Cate Blanchett und Rooney Mara, Stars der Verfilmung Carol (2015). Diese Romanausgabe hat ein vier Seiten langes Vorwort von Val McDermid. Die Thriller-Autorin, die in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung lebt, schreibt: ‘Some books change lives. This is one of them.’ Patricia Highsmith wurde nach ihrem erfolgreichen, von Hitchcock verfilmten Romandebüt ‘Zwei Fremde im Zug’ (1950), von ihrem Verlag davor gewarnt, einen Roman mit lesbischer Thematik zu veröffentlichen. Sie
Continue reading…

Jenny Colgan's novel 'The Little Shop of Happy Ever After' (2016) about a girl who starts a mobile bookshop in the Scottish Highlands. Nice. The topic of bookshops has, similarly to vinyl, become fashionable lately. Despite the download revolution. See my list of top 10 books about books, bookshops & libraries

Eine Bibliothekarin verliert ihren Job und versucht ihr Glück mit einem eigenen Buchladen – auf Rädern – in den schottischen Highlands. Netter Roman von der in Schottland geborenen Autorin Jenny Colgan. Jetzt als englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Romanausgabe ‘The Little Shop of Happy Ever After’ (2016). Der Titel bezieht sich auf den Namen, den Nina ihrem Bücherbus gibt. Auf eine ähnliche Art wie Vinylschallplatten, trotz oder gerade wegen der Download-Revolution, ein Revival haben, sind Romane über Bücher, Buch-läden & Bibliotheken erstaunlich angesagt. Es gibt Dutzende. Ich habe nachfolgend meine Top-10 zusammengestellt. Wir lebten selber mal auf dem Land, und dort kam tatsächlich eine mobile staatliche Leihbücherei vorbei. Nina hingegen möchte Bücher verkaufen. Das ist zumindest ihre Idee, als sie eine Anzeige für einen erschwing
Continue reading…

My Orion edition of Diane Setterfields bestseller 'The Thirteenth Tale' (2006). A gothic mystery novel that might appeal to fans of Daphne du Maurier. The BBC film adaption with Vanessa Redgrave, Olivia Colman and Sophie Turner is good too

‘A wie Austen, B wie Brontë, C wie Charles und D wie Dickens. Ich habe in diesem Laden das Alphabet gelernt…’ – Literatur, spezifisch das Schreiben von Geschichten als Katharsis, ist in der Tat ein Thema dieses Romans über komplexe Familiengeheimnisse von Geschwistern. Könnte Fans von Kate Morton, Daphne du Maurier und Romanklassikern wie’ Jane Eyre’ und ‘Die Frau in Weiß’ gefallen. Letztgenannte Romane werden sogar in der Story erwähnt. Es gibt eine gute BBC-Verfilmung von 2013 mit Stars wie Vanessa Redgrave, Olivia Colman, Sophie Turner. Trailer folgt. Und jetzt ist auch ein englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Ausgabe ‘The Thirteenth Tale’ (2006) von Diane Setterfield. Wie das Cover andeutet, geht es um Zwillinge. Aber kaum etwas in diesem Mystery-Roman ist so wie es anfangs
Continue reading…

Vanessa Diffenbaugh's novel The Language of Flowers (2011) got us into checking out the Victorian context. One of the main flower growing places were the Isles of Scilly. Flowers came to the mainland in ships (right), in boxes similar to the ones above left. The novel is set in modern times in San Francisco

Mir gefiel die Grundidee des Romans Die verborgene Sprache der Blumen (2011) von Vanessa Diffenbaugh. Links im Bild meine englische Ausgabe. Buch-Trailer am Ende des Blogposts. Die in modernen Zeiten spielende Story dreht sich darum dass Blumen benutzt werden um Menschen geheime Botschaften zu übermitteln. Viele englische Sachbücher zum Thema Floriographie oder Blumensprache stammen aus dem 19. Jahrhundert, aus dem Viktorianischen Zeitalter. Die Indirektheit der Blumensprache passte zur Epoche. Ansatzweise gibt es diese Sprache heute noch. Jemandem rote Rosen zu schenken ist eine Geste die immer noch verstanden wird. Aber solche Botschaften waren damals noch viel subtiler. So konnten Blumen Schüchternheit, Stolz, Trauer, Verschlossenheit, Neuanfang, Ungewissheit und Dutzende anderer Gefühle, Absichten und
Continue reading…

Stephen King's It: Of the two adaptations I know - the 1990 TV film with Tim Curry, and the 2017 movie with Bill Skarsgård - I own and like both. But the latter has a better DVD cover. The clown is so well known, you don't have to show him anymore

‘Eddie entdeckte eine der großen Wahrheiten seiner Kindheit: Erwachsene sind die wahren Monster.’ Starker, düsterer Stoff. Der Roman ‘Es’ (1986) kann als Lesung von David Nathan online gehört werden. Link folgt am Ende des Posts. Der Roman wurde zweimal verfilmt. Die TV-Version von 1990 hat viel für sich. Aber der Spielfilm von 2017 hat ein besseres Cover, siehe meine DVD links im Bild. Starkes Design. Es ist mittlerweile so gut bekannt, dass ein Clown der Bösewicht ist, dass man ihn gar nicht mehr zeigen, sondern nur noch andeuten muss. Wobei das Wort Bösewicht eine Untertreibung ist, denn dieser Clown ist die Verkörperung oder eine Manifestation des Bösen schlechthin. Das Wesen hinter der Clownfigur hat übersinnliche Fähigkeiten, kann seine Gestalt verändern und bezieht Macht aus menschlichen Ängsten und Unsicherheiten. In diesem Fall, einer
Continue reading…

Austen adaption? Well, Goethe's novel 'Wahlverwandtschaften' (1809) is from that period. The English translation 'Elective Affinities' is no less mysterious but sounds like a King Crimson album title! There's a German radio dramatisation online

Anspruchsvolles Hörspiel mit guten Sprechern. Link am Ende des Posts. Mit dem Romantitel Die Wahlverwandtschaften bezieht Goethe sich auf Eigenschaften von chemischen Elementen: Ihre Art, sich vorzugsweise mit bestimmten anderen Elementen zu verbinden. Goethe nimmt das als Metapher für menschliche Beziehungen, die für ihn etwas Zwangsläufiges haben weil sie quasi Naturgesetzen folgen. In dem Roman von 1809 geht es um die wechselnden Liebesbeziehungen von vier Personen. Was romantisch zu beginnen scheint, endet in einer Katastrophe. Das Foto ist aus der DEFA-Verfilmung ‘Wahlverwandtschaften’ (1974) von Siegfried Kühn. Sieht auf Anhieb aus wie eine Jane-Austen-Verfilmung, und in der Tat stammt Goethes Roman in aus der Epoche von Austen-Romanen wie Stolz und Vorurteil (1813). Beide Autoren schreiben, auf unterschiedliche
Continue reading…

The movie adaption Master & Commander (2003) with Russell Crowe gained the novels by Patrick O’Brian many new fans. While we're hoping and waiting for a sequel, these BBC radio dramatisations are a good. Link for part 1 below

Durch den Spielfilm Master & Commander: Bis ans Ende der Welt (2003) mit Russell Crowe bekamen die Bücher von Patrick O’Brian viele neue Fans. Der Film war stark und ich hätte gerne mehr davon. Bis dahin halte ich mit den BBC-Hörspielen über Wasser. Dieses Hörspiel von 2008 kann online gehört werden, Link am Ende des Blogposts. The Mauritius Command (1977), auf Deutsch Geheimauftrag Mauritius, war O’Brians vierter Roman der sog. Aubrey-Maturin-Serie die zu Zeiten der Napoleonischen Kriege spielt. Die zwei Hauptfiguren sind Kapitän Jack Aubrey und der Schiffsarzt Stephen Maturin. Zu Beginn der Story kommt Maturin unerwartet auf Besuch zu Kapitän Aubrey. Sein Freund Jack freut sich ihn zu sehen denn die Anforderungen des Ehelebens machen ihm zu schaffen. Nicht zuletzt die kreischende Schwiegermutter
Continue reading…

Excellent 1990 BBC radio dramatisation online of John le Carré's classic spy novel 'Smiley's People' (1979). Above, my Pan paperback edition with, of course, the late, great Alec Guinness (1914-2000) in the iconic title role of George Smiley

Anspruchsvolles Hörspiel mit renommierten Sprechern online. Link folgt am Ende des Posts.  Alec Guinness spielte die ikonische Titelrolle in der Verfilmung ’Smileys Leute: Agent in eigener Sache’ (1982). Er ist auch auf dem Cover meiner englischen Romanausgabe ‘Smiley’s People’ (1979) zu sehen. Wer die Erinnerung auffrischen will, kann die komplette TV-Serie auf Youtube sehen. Link folgt. Eine Neuverfilmung ist übrigens im Gespräch. Der Titel bezieht sich darauf dass Agent George Smiley in dieser Story wieder mit mehreren seiner alten Kollegen zu tun hat – und auch mit seinem alten Gegenspieler Karla, dem Chef des sowjetischen Geheimdiensts. Diesmal wird es sogar noch persönlicher als in den zwei vorherigen Romanen der sog. Karla-Trilogie. Smiley kommt historischen Ereignissen auf die Spur, mit denen er Karla möglicherweise dazu
Continue reading…

German radio dramatisation online of Michael Flynn's sci-fi novella 'Eifelheim'. About American scientists finding evidence of contact between humans and aliens in a medieval Black Forest village. Think...Quatermas & The Name of the Rose

Achtung! Möglicherweise die beste Sci-Fi-Story von der Sie noch nie gehört haben. Eifelheim (1986) vom US-Autor Michael Flynn wurde vom SDR, heute SWR, als Hörspiel mit renommierten Sprechern wie Gerd Baltus inszeniert. Link am Ende des Posts. Es geht um zwei amerikanische Wissenschaftler die auf Ungereimtheiten bei der früheren Existenz eines mittelalterlichen Dorfs namens Eifelheim im Schwarzwald stoßen. Es war von einer Pestepidemie betroffen, wurde aber im Gegensatz zu anderen Dörfern, danach nie wieder besiedelt. Die Nachforschungen des Kulturwissenschaftlers Tom Schwoerin und seiner Freundin, der Physikerin Sharon Nagy, führen sie zu rätselhaften mittelalterlichen Ereignissen in Eifelheim, dessen Name sich als abgeänderte Form von Teufelheim erweist. Ursprünglich hieß das Dorf jedoch Oberhochwald und war zudem
Continue reading…

2009 BBC radio dramatisation of John le Carré sThe Spy who came in from the Cold (1963) online. Among the speakers are stars like Brian Cox (as Alec Leamas). Above, a nice old Pan paperback from 1965 that I found - and a postcard from Berlin

Der Spionage-Klassiker von John le Carré als Hörspiel mit renommierten Sprechern wie Brian Cox, hier in der Rolle von Alec Leamas. Link folgt am Ende des Posts. Im Foto, meine englische Originalausgabe ‘The Spy who came in from the Cold’ (1963). Ausgabe von 1965 vom Pan Verlag, auf der Rückseite sind Farbfotos von Richard Burton, Oskar Werner und Claire Bloom, die in der Verfilmung mitspielten. Daneben lobende Zitate von Graham Greene und Ian Fleming. (‘A very, very fine spy story’). Dann habe ich noch eine alte Postkarte gefunden, mit dem Titel ‘Brandenburger Tor and Wall’. Ok, ich hab alles was ich brauche! Obwohl der altbekannte George Smiley eine Rolle spielt, ist in dieser Story sein Mitarbeiter Alec Leamus im Mittelpunkt. Im Film wundervoll ‘fix und fertig’ gespielt von Richard Burton, der auf der Leinwand – und auf dem
Continue reading…

The Leopard (1958): 'If we want things to stay as they are, things will have to change'. The line is paradoxical, cynical & wise at the same time. Above, Alain Delon in the movie. A BBC radio dramatisation with Tom Hiddleston is online. Link below

‘Wenn wir wollen dass alles so bleibt wie es ist, dann muss sich alles verändern.’ Der berühmte Satz aus dem historischen Roman Der Leopard (1958). Er kommt auch im BBC-Hörspiel vor. Link folgt am Ende des Blogposts. Eine Produktion vom Jahr 2008, mit Stars wie Tom Hiddleston, der hier die Rolle von Tancredi spricht. Ein deutsches Hörbuch ist ebenfalls online. Links im Bild, meine englische Romanausgabe – mit genialem Cover in Grün, Weiß, Rot - und ein Foto von Alain Delon der in Luchino Viscontis Spielfilm Der Leopard (1963) Tancredi spielte. Natürlich ein Farbfilm, aber ich liebe dieses SW-Foto vom Filmdreh, denn darauf ist ein weiterer wichtiger Teilnehmer zu sehen, nämlich Don Fabrizios gute alte Dogge namens Bendicò. Sie war für den Romanautor tatsächlich eine Schlüsselfigur. Man denke an die tieftraurigen letzen Zeilen, in denen Bendicò, oder
Continue reading…

Otfried Preußler's young-adult novel Krabat (1971) has been translated into many languages. Might appeal to Harry Potter fans. Movie adaptation known in UK as 'Krabat and the Legend of the Satanic Mill' (2008). My pics were taken at an old mill

Exzellentes Hörspiel vom Jahr 2010 mit Stars wie Michael Mendl. Link folgt am Ende des Blogposts. Was die Romanvorlage betrifft, kam Krabat (1971) in der ZDF-Leserwahl Das Große Lesen 2004 auf die Liste der 100 Lieblingsbücher der Deutschen. Ich hätte das Buch noch höher eingestuft als Platz 58, finde es besser als Harry Potter, aber die Konkurrenz ist auf internationaler Ebene nun mal groß. Otfried Preußlers Krabat gehört jedenfalls zu der Handvoll von Kinder- und Jugendromanen die – wie Bücher von Michael Ende – auch von Erwachsenen gelesen werden. In der Tat, wenn man Krabat als Erwachsener liest, wirkt das Buch mit seiner dichterischen Qualität und seiner philosophischen Tiefe noch besser als je zuvor. Im Foto ist meine Ausgabe aus den 80er Jahren, mit Cover und Illustrationen im Buch von
Continue reading…

My paperback of 'Armadale' (1866) by Wilkie Collins. These Penguin Classics editions are a must. This one has a superb 20 page introduction by Prof. John Sutherland. In Germany the novel is called 'Der rote Schal', refering to Lydia's red shawl

Hörspiel von 2009 mit vielen guten Sprechern online. Nach Wilkie Collins, dem viktorianischen Autor von dem auch der Klassiker ‘Die Frau in Weiß’ (1860) stammt. Von seinem Mystery-Thriller ‘Der rote Schal’ (1866) gibt es auch ein deutsches Hörbuch. Links folgen am Ende des Posts. Schlüsselfigur der Story ist eine ikonisch-düstere Femme fatale namens Lydia Gwilt. Im Bild ist meine englisch Ausgabe von Armadale (1866). Der Originaltitel bezieht sich auf den Nachnamen von männlichen Romanfiguren. Da es in der Story auch um falsche Identitäten geht, heißt mehr als eine Person Armadale – und das ist die kurze Erklärung! Wer Wilkie Collins und weitere seiner Klassiker wie ‘Der Monddiamant’ (1868) kennt, weiß dass seine Romane komplex sind. Er gilt nicht umsonst als Gründer des Krimi-Genres. ‘Der rote Schal’ beginnt in Deutschland
Continue reading…

Trailer online for the 2014 BBC adaptation of Jamaica Inn. My paperback is a tie-in. A subtext of Daphne du Maurier's Gothic novel is, arguably, a conflict between Pagan religions and Christianity. There is also a BBC radio dramatisation online

Düstere Story um Schmuggler und mörderische Strandräuber an der Küste von Cornwall im 19. Jahrhundert. Link für ein deutsches Hörbuch und ein englisches Hörspiel mit guten Sprechern folgt am Ende des Posts. Der Romantitel bezieht sich nicht auf die karibische Insel sondern ist der Name eines Gasthofs im südenglischen Cornwall, der als Hauptquartier für eine Räuberbande dient. Im Bild, meine englische Ausgabe von ‘Jamaica Inn’ (1936). Der Stoff wurde mehrfach verfilmt, zuletzt 2014. Von dieser Produktion stammt das Cover. Mit zwei Hauptfiguren der Story: Jem Merlyn und Mary Yellan. Letztgenannte junge Frau kommt, nach dem Tod ihrer Mutter, als ahnungsloser Gast ins Jamaica Inn, das von ihrem gewalttätigen Onkel Joss Merlyn kontrolliert wird. Mary freundet sich mit dessen etwas sanftmütigerem Bruder Jem an und findet heraus
Continue reading…

Supplying weapons to troubled parts of the world used to be considered evil. In 'The Night Manager' (1993) Le Carré tackled the arms trade and shadowy government figures who collude with it. 2016 TV series is superb - and still on Amazon Prime

Ist Waffenhändler und Milliardär Richard Roper, der in der Verfilmung grandios von Hugh Laurie gespielt wurde, tatsächlich ‘der schlimmste Mann der Welt’? So merkwürdig es klingen mag: Waffen an Krisengebiete zu liefern galt einmal als das Böse schlechthin. John le Carrés Thriller ‘Der Nachtmanager’ (1993) handelt von einem dieser ‘Masters of War’ – und seinen Marionetten im gesellschaftlichen und politischen Establishment, inkl. westlichen Geheimdiensten, die Roper als das geringere Übel betrachten und beschützen. Der Roman ist jetzt als englisches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine englische Romanausgabe ‘The Night Manager’. Auf dem Cover sieht man auch Tom Hiddleston als Jonathan Pine, ein ehemaliger Soldat, der als Undercover-Agent in Ropers Organisation eingeschleust wird. Spannend und
Continue reading…

My Harper edition of 'Stonehenge - A Novel of 2000 BC' (1999) by Bernard Cornwell. I like it. If you just want the known facts, get some of the dozens of factual books. If you want a good story built around the facts, then this novel is as good as it gets

‘Früher einmal, vor so unendlich vielen Jahren, dass sich kein Lebender mehr an jene Zeiten erinnern konnte, war der Alte Tempel das größte Heiligtum des Herzlandes gewesen…’ Guter Roman vom Meister des Genres Historical Fiction. Bernard Cornwells Romanreihen – wie ‘Sharpe’ über die Napoleonischen Kriege, oder die ‘Uthred-Saga’ über die Wikinger in England, sind ausgiebig recherchiert. Bei einem Roman der vor 4000 Jahren spielt und von Stonehenge handelt, ist Recherche schwieriger. Aber Cornwell ist kein Esoteriker, sondern bezieht sich auf eine Reihe am Ende aufgelisteter Fachbücher über Stonehenge. Fiktion und Fantasie ist zwangs-läufig auch dabei: Wer weiß schon ob es eine Sonnengottheit namens Sloal gab? Aber wenn man anstatt von Sachbüchern, eine Story über Stonehenge lesen will, gibt es bisher keinen
Continue reading…

My German edition of Stephen King's 'The Dead Zone' (1979) For me the subtitle 'Das Attentat' gives away too much of the plot, involving plans for an assassination. David Cronenberg's movie adaptation 'The Dead Zone' (1983) is brilliant

Ungekürzte Lesung von Schauspieler James Franco. Link folgt am Ende des Blogposts. Der Roman ’Dead Zone – Das Attentat’ (1979) wurde 1983 von David Cronenberg verfilmt und war ein kritischer und kommerzieller Erfolg. Die Story wird meist als Sci-Fi-Thriller bezeichnet, wobei sie für meine Begriffe eher ein übersinnlicher Thriller ist, der die Frage stellt: Was wäre, wenn jemand echte hellseherische Fähigkeiten hätte? Wenn jemand Visionen von unbekannten Ereignissen aus der Vergangenheit und der Zukunft hätte? Die Hauptfigur, ein junger Lehrer namens Johnny Smith, hatte schon als Kind gelegentlich Vorahnungen von zukünftigen Unfällen. Der Roman beginnt, anders als der Film, mit einer solchen Episode aus Johnnys Kindheit. Ebenfalls mit einer Episode auf einem Rummelplatz, wo Johnny, mittlerweile als Erwachsener, eine Menge
Continue reading…

Not that many German books become international bestsellers. Surprisingly, this story about the escape of a German prisoner of war from a Soviet labour camp did. Though some find the story of 8000 miles on foot back home too good to be true. Film adaptation 'So weit die Füße tragen' (2001) is on Youtube

‘Kein Wind bewegt die Luft. Die Kälte Sibiriens steht wie beschworen. Fünfunddreißig oder vierzig Grad Kälte bei Wind wären für Mensch und Tier unerträglich. So aber regt sich die Luft nicht in einem Hauch…’ -  Der auf wahren Begebenheiten beruhende Roman über die Flucht eines deutschen Kriegsgefangenen aus Sibirien – über drei Jahre und Tausende von Kilometern zu Fuß – war ein internationaler Bestseller. Im Bild ist meine englische Ausgabe ‘As Far As My Feet Will Carry Me’ (1955). Die ebenfalls international erfolgreiche Verfilmung ‘So weit die Füße tragen’ (2001) kann auf Youtube angesehen werden. Komplett und mit guter Bildqualität. Mit Stars wie Michael Mendl, und eindrucksvollen Drehorten in Sibirien und Usbekistan. Link folgt am Ende des Posts. Auch die Entstehungsgeschichte des Romans ist faszinierend und, es muss gesagt sein, nicht
Continue reading…

The novel 'Genocide Of One' (2011) by Japanese author Kazuaki Takano is a dark, complex thriller incorporating topics like genetics, politics, evolution, war and the tendency of man to destroy things he can't understand and therefore fears

‘Die Wiege der Zivilisation: In ihrer 5200-jährigen Geschichte hatte sie zahllose Kriege erlebt – und jetzt, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, war wieder eine feindliche Armee einmarschiert..’ – Ein komplexer Wissenschafts-Thriller um Genetik, Evolution und staatliche Undercover-Missionen. Der japanische Schriftsteller und Drehbuchautor Kazuaki Takano hatte internationalen Erfolg mit seinem Roman ‘Extinction’ (2011). Im Bild ist ein Motiv vom japanischen Originalcover das, besser als die deutsche Version, auf eine archaische und ewige menschliche Tätigkeit deutet: Krieg…und Auslöschung. Letztgenanntes wäre eine wörtliche Übersetzung des Romantitels Extinction. Der Roman spielt an mehreren Schauplätzen. In der Anfangsszene, vom Irakkrieg, wird US-Elitesoldat Jonathan Yeager vorgestellt. Er wird von der US-Regierung für einen streng geheimen Einsatz im
Continue reading…

Shirley (1849) is less known than her novel Jane Eyre, so it's good to have a new BBC Radio dramatisation of this story set in times of industrial unrest. Above, our Wordsworth Classics edition. Spot the Brontë Parsonage sticker. Radio link below

Anspruchsvolles Hörspiel mit guten Sprechern online. Link am Ende des Posts. Romanvorlage Shirley erschien zwei Jahre nach Jane Eyre (1847), ist jedoch thematisch und stilistisch völlig anders. Es ist ein Industrieroman der Ähnlichkeit mit Elizabeth Gaskells North & South (1855) hat, in der Tat, ich vermute dass Brontës Freundin Gaskell von Shirley (1849) inspiriert wurde. Charlotte schrieb den Roman zu einer Zeit als eine Wirtschaftsflaute und der Wechsel von einer landwirtschaftlichen zu einer industriellen Gesellschaft zu sozialen Unruhen geführt hatten. Die Romanhandlung spielt allerdings ca. 35 Jahre früher, in 1811 und handelt mitunter von dem Maschinensturm den Textilarbeiter die sog. Luddites, als Protest gegen Fabrikbesitzer unternahmen. Die zunehmende Mechanisierung schaffte Arbeitslosigkeit und gab
Continue reading…