This year is the the 90th birthday of Mattiwilda Dobbs. What better song for today than 'I Know that my Redeemer liveth'. We wish our readers a happy Easter. As for Handel's oratorio Messiah - who says the Devil's got all the best tunes?

Mattiwilda Dobbs wird dieses Jahr 90. Eine wundervolle Stimme. Es gibt kaum ein Lied das besser zu Ostersonntag passt als I Know That My Redeemer Liveth, auf Deutsch, Ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Händel stammte aus Halle, emigrierte nach England, viele seiner Werke sind auf Englisch. Hier der YouTube Clip.

Von G. F. Händels Oratorium Messiah, 1742
Gesungen von Mattiwilda Dobbs, 1958
.
I know that my Redeemer liveth,
And that He shall stand
At the latter day upon the earth.
And though worms destroy this body,
Yet in my flesh shall I see God.
For now is Christ risen from the dead,
The first fruits of them that sleep.
.

Die Melodie ist so schön dass auf Anhieb kaum auffällt dass die Zeilen des Lieds öfters wiederholt werden, wie eine Art Meditation. Kurioserweise lebte Georg Friedrich Händel (1685-1759) in einem Haus in London das zwei Jahrhunderte später kein anderer als Jimi Hendrix mietete. Sich konkret zu religiösen Themen zu äußern ist immer schwierig. Glauben wir persönlich dass Jesus am Kreuz starb? Definitiv. Ist es denkbar dass er nach seinem Tod auferstanden ist? Wer weiß…etwas zu glauben ist bekanntlich nicht das selbe wie etwas zu wissen. Selbst Richard Dawkins sagt dass er zwar nicht an Gott glaubt, aber seine Existenz nicht hundertprozentig ausschließen kann. Fest steht, dass die Ideen von Jesus überlebt haben und dass er heute noch als Leitfigur für viele Menschen existiert. Somit hätte er zumindest metaphorisch den Tod überwunden.

Ads by Google

 

Weitere Infos  Wiki-Artikel über Händels Oratorium Messiah und die Opernsängerin Mattiwilda Dobbs Mehr von Mattiwilda Dobbs CD Arias & Songs mit Liedern von Schubert, Brahms, Fauré, Verdi, Bellini u.a.

Avenita Kulturmagazin