Good to remember the late great Patrick Swayze (1952-2009) Even if I used to identify more with the introverted Johnny Utah character than Bodhi - but whichever way you look at it, 'Point Break' is one of the best thrillers & action movies of the 90s

‘Mach´s gut, Johnny! Wir sehen uns dann im nächsten Leben.’ – ‘Gefährliche Brandung’ (1991) ist für mich einer der besten Thriller & Actionfilme der 90er Jahre. Momentan online. Link folgt am Ende des Posts. Patrick Swayze (1952-2009), der hier den Surfer-Guru Bodhi spielt, war ein sehr sympathischer Typ, rechts auf der DVD zu sehen. Wobei ich mich in diesem Film mehr mit der introvertierten Figur Johnny Utah identifizieren konnte. Prämisse der Story: Das FBI untersucht in Kalifornien eine Serie von Banküberfällen, die von einer Bande ausgeführt werden, die sich die ‘Ex-Präsidenten’ nennen und dementsprechend Masken von Ronald Reagan, Jimmy Carter, Nixon und Lyndon B. Johnson tragen. Es gibt subtile Hinweise darauf, dass es sich bei der Bande um Surfer handelt. Deshalb wird der junge FBI-Agent John Utah in die Szene eingeschleust. Er kann zwar anfangs noch nicht surfen, aber er ist ein sportlicher, lernfähiger Typ. Er bändelt sich mit einer jungen Frau namens Tyler an, die ihm nicht nur Surfen beibringt, sondern auch mit einer enigmatischen Gruppe von jungen Surfern um den Anführer Bodhi in Kontakt bringt. Das Leben der Gruppe besteht aus Surfen – das für Bodhi quasi Religion ist – und reichlich Partys. Langsam aber sicher nimmt Johnny Utah, der sich mittlerweile in Tyler verliebt hat, ebenfalls den Lebensstil der Surfer an. Kann es wirklich sein, dass diese hippiehaften Typen – die betont auf spirituell und antikapitalistisch machen – nebenberuflich schwer bewaffnete Bankräuber sind?

‘Du weißt immer noch nicht, worum es beim Surfen geht: Es ist der Moment der Selbsterkenntnis, es ist der Moment, in dem du dich verlierst und wieder findest. Du weißt es noch nicht – aber du hast es in dir.’ (Surfer-Guru Bodhi spricht mit Undercover-Agent Johnny Utah im Kultfilm ‘Gefährliche Brandung’)

'You still haven't figured out what surfing is about - It's a state of mind. It's that place where you lose yourself and find yourself. You don't know it yet, but you've got it.' (Bodhi tells Johnny)

Das FBI will beim nächsten Banküberfall – auf dessen Zeit und Ort Johnny glaubt, Hinweise zu haben – auf die Ex-Präsidenten vorbereitet sein. Während frühere Überfälle immer sehr schnell und zu Gunsten der Bankräuber liefen, geht diesmal tatsächlich einiges schief. Es kommt zum Schusswechsel mit der Polizei und zu einer dramatischen Flucht der Räuber. Anführer Bodhi wird klar, dass sein vermeintlicher Kumpel Johnny ihn betrogen hat. Aber er lässt sich dies vorläufig nicht anmerken, sondern schmiedet Pläne, mit seiner Crew, mehreren Reisetaschen voller Geld und einem Privatflugzeug auf die Flucht zu gehen, um dann – irgendwo anders, zu Beginn der nächsten Surfer-Season – wieder neu anzufangen. Bei der Flucht kommt es zu einer Geiselnahme, dramatischen Verfolgungsjagden und spektakulären Fallschirmspringerszenen. In seiner Autobiografie ‘The Time of My Life’ (2009) schrieb Patrick Swayze einiges über ‘Point Break’: Ihm wurde zuerst die Rolle von FBI-Agent Johnny Utah angeboten, aber er bestand darauf, Bodhi zu spielen, weil er sich mehr mit dieser Figur identifizierte. Keanu Reeves und er mussten Unterricht fürs Surfen & Fallschirmspringen absolvieren, obwohl einige der gefährlichsten Szenen beider Disziplinen von Profis und Stuntleuten ausgeführt werden mussten – aus Versicherungsgründen. Ironischerweise holte er sich jedoch die größte Verletzung zwischen den Dreharbeiten auf einem Skateboard! Ich wünsche spannende Unterhaltung beim Film.

 

Ads by Google

 

 

Kultfilm: ‘Point Break – Gefährliche Brandung’ (1991) online auf Englisch Der Spielfilm mit Patrick Swayze (als Bodhi), Keanu Reeves (als Johnny Utah), Gary Busey (als FBI-Agent Angelo Pappas), Lori Petty (als Tyler Ann Endicott) u. a. Musik: Mark Isham. Regie: Kathryn Bigelow. Hinweis: Wer den Film auf Deutsch sehen will, findet ihn preisgünstig auf DVD und Blu-ray, teils mit umfangreichem Bonusmaterial, Features etc.

Wussten Sie schon? Anthony Kiedis, der Sänger von Red Hot Chili Peppers, spielt in ‘Point Break’ eine Nebenrolle als Surfer, der mit Johnny (Keanu Reeves) eine Schlägerei startet. Hier die beiden beim Dreh

Surf-Doku von Terra X online TV-Sendung über die jahrhundertealte Geschichte des Surfens auf Hawaii

Könnte Sie auch interessieren Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson: DLF-Hörspiel & Feature

Des Weiteren Ian McEwans moderner Romanklassiker ‘Saturday‘ (2005) als deutsches Hörbuch

Geheimtipp Kate Elizabeth Russell: ‘Meine dunkle Vanessa’ als englisches Hörbuch online

Bestseller Anthony Doerr: ‘Alles Licht, das wir nicht sehen’ als WDR-Hörspiel von 2022

Literatur Kazuo Ishiguro: ‘Was vom Tage übrig blieb‘ als deutsches Hörbuch online

Feature Das Sachbuch ’Sacred River‘: Die Themse in Kunst, Musik und Literatur

Austen Der biografische Spielfilm & ‘Stolz & Vorurteil’ als WDR-Hörbuch online

Kultig Edgar Wallace: ‘Der Rote Kreis’ Hörbuch & Deutschlandfunk-Feature

Musik BBC-Hörspiel ‘OK Computer‘ um Album-Klassiker von Radiohead

Epos Thomas Mann: ‘Der Zauberberg‘ als BBC-Hörspiel vom Jahr 2001

Und John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle‘ als SWR-Hörspiel

Avenita Kulturmagazin