I love railway related stuff, and this album has a nice old station on the cover. It gave the project its name Manassas. Probably my fave Stephen Stills album. Got it on CD and vinyl, above. Great band, great songs...Manassas (1972) just has it all

Ich bin sind aEisenbahn-Fan und mag TV-Programme wie ‘Eisenbahnromantik’ etc. Mit der technischen und historischen Expertise vom SWR-Produktionsteam (den Göttern sei Dank für die öffentlich-rechtlichen) kann ich allerdings nicht mithalten, deshalb fahre ich einfach auf meiner eigenen kleinen Schiene und suche nach den Spuren, die die Eisenbahn in der Kultur hinterlassen hat: Es gibt erstaunlich viele Romane, Spielfilme, Lieder…sogar LP-Cover mit Eisenbahnthematik. So ein bisschen mein Spezialgebiet, aus dem einfachen Grund dass niemand so verrückt ist wie ich, und mit solchen Dingen seine Zeit verplempert. Heute stelle  wir ein klassisches Rockalbum vor, mit einem LP-Cover das eine interessante Eisenbahn-Geschichte hat. Stephen Stills, der mit seinen Kumpanen als Crosby, Stills, Nash & Young Weltruhm erlangte, u. a. auf dem Woodstock-Festival 1969, hat auch gute Alben als Solokünstler bzw. Bandleader aufgenommen. Davon ist das oben abgebildete Doppelalbum Manassas (1972) meiner Meinung nach das beste. Auf dem Cover ist die Bahnhofsstation Manassas in Virginia, die offensichtlich dem Musikprojekt seinen Namen gab. Aber warum ließ Stephen Stills die gesamte siebenköpfige Musikertruppe von Florida (wo das Album aufgenommen wurde) ins ferne Virginia fliegen? Die Antwort darauf ist dass Stills sich für alles interessiert was mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg zu tun  hat und sich damit gut auskennt.

I was looking for a train station, and the photographer called me up and said, I found this great place called Manassas. I said, Manassas? Do you know what that is? That’s the First and Second battle of Bull Run! (Aus einem Interview mit Stephen Stills von 1972)

Durch die sog. Erste Schlacht bei Manassas im Jahr 1861, die von den Konföderierten gewonnen wurde, hat dieser Bahnhof in der Tat eine starke historische Verbindung zum Amerikanischen Bürgerkrieg. Der Manassas Bahnhof in Virginia existiert noch heute. Aber wer hat den schönen alten Pferdewagen wegfahren lassen?! Stephen Stills’ Manassas Album ist ein Rockklassiker der mit seinem musikalischen Mix von Rock, Blues, Country und sogar etwas Bluegrass eigentlich nur mit einem ähnlich eklektischen Album wie Exile on Main St. (1972) von den Stones seinesgleichen hat. In der Tat, Stones-Bassist Bill Wyman ist einer der Gastmusiker auf dem Album. Unter den renomierten Bandmitgliedern ist u. a. Countryrock-Legende Chris Hillman von den Byrds. Mein Anspieltipp ist Song of Love (YouTube), aber ich schätze, dass Eisenbahn-Fans – die in der Regel gegen kurzlebige musikalische Modeströmungen resistent sind und eher Klassiker mögen – das ganze Doppelalbum von Manassas gut, vielleicht sogar optimal finden werden.

 

Ads by Google

 

Könnte Sie auch interessieren Unser Post Eisenbahn in Andalusien: Ruinen der Málaga-Coín Linie 1913

Des Weiteren Unser Feature-Artikel Als Gitarren LP-Cover eroberten: Chronologie 1930-2017

Geheimtipp Hörspiel um Pink Floyd: ‘Darkside‘ BBC-Hörspiel von 2013 online

Apropos Artikel über The Black Strat: David Gilmours schwarze Stratocaster

Lucky Fund von Gibson Explorer auf Dachboden halbe Million Dollar wert

Mehr Carlos Santanas Gibson SG Junior im Hard Rock Cafe Marbella

Und 70 Jahre Ritchie Blackmore: Seine Fender in Marbella

Avenita Kulturmagazin