Found a nice old paperback of Robert A. Heinlein's sci-fi classic 'Stranger in a Strange Land' (1961). Good cover Illustration from Tim White (1952-2020), who also did covers for Arthur C. Clarke, Asimov, Frank Herbert, Fritz Leiber and Terry Pratchett

‘Es war einmal vor langer, langer Zeit, da lebte ein Marsianer namens Valentine Michael Smith.’ Es gibt von Robert A. Heinleins Sci-Fi-Klassiker, mit dem nach einem Märchen klingenden ersten Satz, kein deutsches Hörbuch, aber dafür zwei englische. Gekürzte und ungekürzte Versionen. Links folgen am Ende des Posts. Im Bild, meine englische Ausgabe mit einem guten Cover von Tim White (1952-2020), der auch u.a. Cover für Arthur C. Clarke, Asimov, Frank Herbert und Terry Pratchett designte. Heinleins Roman handelt von einem Menschen der auf dem Mars geboren und von Marsianern aufgezogen wurde, und dann als junger Mann die Erde besucht, die menschliche Kultur kennenlernt und, als Fremder, als Außen-seiter, Einfluss auf die menschliche Kultur ausübt. Die Story spielt nach dem Dritten Weltkrieg in einem religiös geprägten Amerika. Der Fremde namens Smith ist wohlhabend, hat übersinnliche psychische Fähigkeiten und gleichzeitig ein naives, fast kindliches Gemüt. Der Fremde wird in dieser fremden Welt zur Celebrity. So einflussreich, dass er seine eigene, von Marsianer-Philosophie geprägte Religion startet Wird sie Bestand haben, oder Opfer einer Gegenreaktion von amerikanischen Erweckungspredigern werden? Robert A. Heinleins ‘Fremder in einer fremden Welt’ (1961) entwickelte sich in den 1960er und 70er Jahren zum Kultroman. Nicht zuletzt weil er wie eine Prophezeiung des kommenden revolutionären Zeitgeists wirkte

Dass es Valentine Michael Smith tatsächlich gab, lässt sich ebenso wenig leugnen wie die Existenz zu hoher Steuern. Die erste menschliche Expedition zum Mars wurde nach der Theorie zusammengestellt, die größte Gefahr für den Menschen sei der Mensch. Zu jener Zeit, acht Jahre nach Gründung der ersten menschlichen Kolonie auf Luna, war eine von Menschen durchgeführte Reise zum Mars ein ausgesprochen langwieriges Verfahren. Die Reise war nicht nur elend lang, sondern auch äußerst risikoreich. Nur indem sie an einer Raumstation auftankte und anschließend fast wieder in die Erdatmosphäre hineinfiel, konnte dieser primitive fliegende Sarg, die ’Envoy’, die Reise überhaupt schaffen. (Gekürzte Passage vom Anfang des Romans ‘Fremder in einer fremden Welt’, 1961)

Robert A. Heinlein: ‘Fremder in einer fremden Welt’ als englisches Hörbuch online Hier die üngekürzte Lesung des Romans, gelesen von Martin McDougall. Diese Version hat, im Gegensatz zur folgenden, leicht gekürzten Version, für meine Begriffe ein natürlicheres Lesetempo, denn die nachfolgende Version wirkt als ob die Geschwindigkeit leicht erhöht wurde. Aber das ist nur meine Meinung. Checken Sie beide Versionen aus

 

Ads by Google

 

 

Radio-Dokumentation Anspruchsvolle englischsprachige Sendung über Robert A. Heinleins Romanklassiker ‘Fremder in einer fremden Welt’. Ein Vortrag von 2014 von Patrick Thaddeus Jackson. Länge 1 St. 15 Min.

Könnte Sie auch interessieren John le Carré: Spionagethriller ‘Die Libelle’ SWR-Hörspiel von 1992 online

Des Weiteren Carl Sagan: ‘Contact‘ englisches Hörbuch & BBC-Feature von 2008 über Carl Sagan online

Geheimtipp Cixin Liu: SciFi-Epos ‘Die drei Sonnen’ als WDR-Hörspiel vom Jahr 2017 online

Klassiker Frank Herbert: ‘Dune – Der Wüstenplanet’ als Hörbuch mit Jürgen Prochnow

Apropos Margaret Atwood: ‘Der Report der Magd‘ als BBC-Hörspiel von 2000 online

Kultig Arthur C. Clarke: ‘Die letzte Generation’ als BBC-Hörspiel von 1997 online

Mehr Stephen King: ‘The Dead Zone‘ englisches Hörbuch online

Und  Robert Harris: ‘Vaterland’ als BBC-Hörspiel online

Avenita Kulturmagazin